ACD Systems ACDSee Pro 8 im Test

(Bildbearbeitungsprogramm)

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

(6)

o.ohne Note

Produktdaten:
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, RAW-​Kon­ver­ter, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu ACD Systems ACDSee Pro 8

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Die Zeitschrift „fotoMAGAZIN“ hat das Bildbearbeitungsprogramm ACD Systems ACDSee Pro 8 ausgiebig getestet. Das Produkt überzeugt durch seine Vielseitigkeit und die zahlreichen Präsentations- und Sortierungsfunktionen: So können Fotos etwa auf einer Landkarte angeordnet oder in einer praktischen Kalenderansicht übersichtlich dargestellt werden. Darüber hinaus lassen sich Fotos bewerten und mit Stichworten versehen, sodass sie gut wiederzufinden sind.
    Auch lassen sich die Bilder mit verschiedenen Bearbeitungsfunktionen optimieren und nach Belieben anpassen. Unter anderem ermöglicht die Software Anpassungen von Weißabgleich, Belichtung und Farbe. Der Rauschfilter ist jedoch nicht besonders leistungsstark, denn erst nach einer starken Anwendung verschwindet das Rauschen. Dies resultiert jedoch in einer recht deutlichen Weichzeichnung des Bildes.

     Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Am wenigsten konnte uns ACDSee Pro überzeugen. Komplexe Bereiche lassen sich nur schwer maskieren, die anschließenden Anpassungsmöglichkeiten fallen eher spartanisch aus. Reparatur- und Klonpinsel sind kaum zielgerecht benutzbar und sie lassen sich nicht einzeln rückgängig machen ...“  Mehr Details

zu ACD Systems ACDSee Pro 8

  • ACDSee Ultimate 9

    ACDSEE ULTIMATE 19

Kundenmeinungen (6) zu ACD Systems ACDSee Pro 8

6 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ACD Systems ACDSee Pro 8

Betriebssystem
  • Win
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • RAW-Konverter
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema ACD Systems ACD See Pro 8 können Sie direkt beim Hersteller unter acdsee.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bild-Verbesserer

fotoMAGAZIN 1/2015 - Eine Stärke liegt in der Bildverwaltung. Der Anwender hat die Wahl, ob die Bilder in die Datenbank übernommen oder direkt im Dateisystem bearbeitet werden sollen. Fotos lassen sich bewerten, mit Stichwörtern versehen und Kategorien zuordnen. ACDSee kann Fotos zudem in einer Kalenderansicht oder auf einer Landkarte anordnen. Um Raw-Daten betrachten zu können, ohne den Konverter starten zu müssen, liefert ACDSystems seinen Viewer PicaView mit aus. …weiterlesen

DxO Optics Pro 4.1

DigitalPHOTO 3/2007 - Der Unterschied zwischen den Methoden liegt wie immer im Detail. Während Standardfilter die Optimierung nach Schema F abarbeiten, trumpfen Spezialisten wie DxO Optics Pro oder Acolens (Nurizon) mit gerätetypischen Charakteristiken auf. Doch genau hier liegt der sprichwörtliche Hase im Pfeffer. Liegt kein Kamera- oder Objektivprofil vor, heißt es objektivgenaue Trapezkorrektur & Co. ade. Eine einstellungsspezifische Korrektur ist nicht möglich. …weiterlesen

RAW-Bildbearbeitungs-Software

DigitalPHOTO 7-8/2005 - Da es den Workflow von C1 exzellent unterstützt, bieten ASH und PhaseOne auch ein Bundle der beiden Programme an. Photoline 32 Photoline von Hersteller Computerinsel hat bereits das, was Photoshop erst in der Version CS 2 mitbringt: Einen Dateibrowser, der als umfassendes Steuerpult dienen kann. Neben einem RAW-Konverter, dessen Voreinstellungen jedoch an Kameratypen angepasst werden müssen, bringt die Bildbearbeitung CMYK-Unterstützung, Ebenenmasken und -effekte mit. …weiterlesen

Picasa (Beta)

Macwelt 3/2009 - Die größte Einschränkung ist die schlechte Zusammenarbeit mit iPhoto. Zwar erkennt Picasa die iPhoto-Bibliothek und zeigt diese an, will man indes Änderungen an einem Bild vornehmen, muss dessen Ordner zunächst zu Picasa kopiert werden. …weiterlesen

Software für Mac & PC

iPhoneWelt 5/2012 (August/September) - Über die Voreinstellungen kann man die Aktionen konfigurieren und kalibriert die Software. Vor allem für das zuverlässige Erkennen von mehrfachen Klatschgeräuschen ist diese Kalibrierung nach unserem Eindruck notwendig, einfaches Klatschen erkennt iClapper Pro dagegen nach unserer Erfahrung sehr zuverlässig. Auf Wunsch m e l d et d i e S o f t wa re A k t i o n e n p e r Growl-Fenster und Tonsignal. …weiterlesen