Abus Protectus 5000 im Test

(Rahmenschloss)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Rah­menschloss
Gewicht: 670 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Abus Protectus 5000

    • velojournal

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Das Protectus 5000 lässt sich sehr flott handhaben. Das Zusatzkabel lässt sich leicht anschließen, aber dafür nur schwer aufschließen. Die Optik ist dezent. Für Ästheten die richtige Wahl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Abus Protectus 5000

  • Abus Bordo Alarm 6000A Big 120cm SH 6000/120 schwarz + SCHLAUCHFLICKEN

    Bordo Alarm 6000A Big 120 cm, schwarz, SH 6000 / 120 ABUS Faltschloss BORDO - Alarm 6000A Big Der Klassiker - ,...

  • Hiplok Fahrradschloss V1.5 Schwarz

    Speziell designet und mit dem patentierten Verschluss, um am Körper getragen zu werden! Max. Schließumfang 85 cm, ,...

Kundenmeinung (1) zu Abus Protectus 5000

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Abus Protectus 5000

Basisdaten
Typ Rahmenschloss
Maße & Gewicht
Gewicht 670 g

Weiterführende Informationen zum Thema Abus Protectus 5000 können Sie direkt beim Hersteller unter abus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Halt, hiergeblieben!

velojournal 1/2010 - Die Modellwahl wird in manchen Fällen schlicht von den Montagemöglichkeiten entschieden. Es lohnt sich, das Velo beim Schlosskauf mitzunehmen. Im Test etwas abgefallen ist das Abus «Nr. 42», wer aber keine extrem hohe Sicherheit braucht, hat damit nicht nur ein günstiges, sondern auch ein sehr leichtes Rahmenschloss. In die Spitzengruppe schaffen es das Trelock «RS 440» und das Abus «Protectus 5000», das Axa «Defender RL» hat den besten Wert beim Aufbruchschutz und ein einfaches Handling. …weiterlesen