D-Link Powerline (Netzwerke über Stromnetz)

13

Weitere Tests und Ratgeber zu D-Link Strom-Netzwerke

  • Zuhause im Strahlungsgebiet
    Telecom Handel 21/2013 Die Vernetzungstechnologien setzen die Bewohner eines Smart Home unterschiedlich starker Belastung aus. Auf einer Seite befasst sich die Zeitschrift Telecom Handel (21/2013) mit der Strahlungsbelastung in den eigenen vier Wänden. Dafür wurde die Belastung sowie die Dauer der Belastung unterschiedlicher Geräte (z. B. WLAN-Router, EnOcean Funkschalter, konventioneller Lichtschalter und DECT-Telefon) in einem bestimmten Abstand untersucht. Zudem wird geklärt, ob von Powerline, der Alternative zu WLAN, eine Gefahr ausgeht.
  • Gigabit-Powerline: Schneller Strom
    PC-WELT 9/2014 Mimo-Technik soll Gigabit-Geschwindigkeit übers Stromnetz ermöglichen. Mit einem der ersten Gigabit-Powerline-Adapter testen wir, wie schnell Mimo in der Praxis ist. Im Check befand sich ein Powerline-Adapterkit, das keine Endnote erhielt. Zum Vergleich wurde ein weiteres Set vorgestellt.
  • Powerline wird endlich erwachsen
    E-MEDIA 1/2014 Dank Range+ ist das neue Devolo dLAN 650+ das schnellste und sicherste Powerline-System am Markt. Ein Powerline-Adapter befand sich im Einzeltest und wurde abschließend mit „sehr gut“ bewertet.
  • Powerline 1200
    Macwelt 7/2015 Das Powerline 1200 AV2 Adapter Kit von Trendnet umfasst zwei Powerline-Adapter TPL 420E sowie zwei Ethernet-Kabel. Die Adapter sind ab Werk mit 128-Bit AES verschlüsselt und erkennen sich automatisch gegenseitig, nachdem man sie angeschlossen hat. Man kann d e n S c h l ü s s e l a u c h ä n d e r n , wenn man nac heinander die Sync hronisier ungsknöpfe an den Adaptern drückt. Das Verfahren ist in einer Kurzanleitung erklärt, die deutsche Fassung ist aber abenteuerlich übersetzt.
  • Tipps Infrastruktur
    com! professional 12/2014 Als vorübergehende Lösung soll eine Verbindung über Power-LAN aufgebaut werden. Ein namhafter Hersteller von Power-LAN-Adaptern ist etwa Devolo. Lösung: Die Leistungsfähigkeit der Power-LAN-Technik hängt von der Verbindungsstrecke zwischen den beiden Adaptern und der Strominstallation im Gebäude ab. Hier spielen diverse Faktoren eine Rolle, zum Beispiel wie viele Verzweigungen es gibt und ob die Stromkreise zwischen Adapter A und B getrennt sind oder nicht. Beim Hersteller Devolo rät com!
  • connect Freestyle 3/2014 Über eine Gigabit-Ethernet-Buchse lassen sich am 300E auch Kabelgeräte anschließen, der Fritz WLAN 310 hat keine Buchse. DEVOLO DLAN 500 WIFI NETWORK KIT Devolos Powerline-Kits dienen zur WLAN-Verlängerung und sollen die Funkschwäche stoppen. Die "dLAN WiFi Network Kits" gibt es in Ausbaustufen mit einem oder zwei WLAN-Powerline-Adaptern. Die Grundidee: Den Adapter ohne WLAN verbindet man mit dem Router, per 500-Mbit/s-Powerline werden die mit WLAN-Access-Points bestückten Adapter angebunden.
  • Sat Empfang 3/2013 (Juni-August) Wisi DL 500 Immer mehr TV-Geräte bieten die Möglichkeit, auf internetbasierte Inhalte zuzugreifen. Doch was, wenn man kein Netzwerkkabel in der Nähe hat? Der Hersteller Wisi hat mit dem DL 500 eine perfekte Lösung. Das Powerline-Adapterset DL 500 verteilt die Signale des Internetrouters über die bestehende Stromversorung im Haus. Damit entfällt das Verlegen von langen Netzwerkkabeln, und schlecht versorgte WLAN-Gebiete können kostengünstig mit Internet versorgt werden.
  • So optimieren Sie Ihr Funknetzwerk
    MAC LIFE 3/2013 Auf Knopfdruck erkennen sich die beiden Adapter über das Stromnetz und stellen über dieses eine Netzwerkverbindung her. Der zweite Adapter kann je nach Ausführung einen oder mehrere Netzwerkbuchsen oder sogar eine WLAN-Antenne besitzen. Powerline-Netzwerke funktionieren inzwischen überraschend gut und sind es auf jeden Fall wert, ausprobiert zu werden. Apples WLAN-Geräte Apple bietet eine Reihe von Vernetzungsgeräten an.
  • Projekt: smarter Neubau
    CONNECTED HOME 2/2012 Da teilweise eine Zimmerdecke und zwei Wände überwunden werden müssen, kommt es in seltenen Fällen jedoch immer noch zu Kommunikationsfehlern - vor allem bei der umständlicheren verschlüsselten Übertragungsvariante. Ein Umstellen der Zentrale um nur wenige Zentimeter ändert die Funklöcher immens, sodass es, wenn man geschickt vorgeht, niemals zu einer vergessenen Jalousie oder fälschlicherweise brennendem Licht kommt.
  • Netzwerk aus der Steckdose
    Sat Empfang 3/2011 Auf der diesjährigen Ce-BIT wurden zudem erste Produkte nach dem zukünftigen Standard „HomePlug AV 500“ angekündigt, die Netzwerkdaten bis zu 500 Mbit/s durch die Stromkabel jagen solen. Auch ein Powerline-Netzwerk ist nicht immun gegen Störungen. Zunächst einmal ist die Übertragungsqualität direkt von der Güte und dem Alter der genutzten Stromkabel abhängig. Auch verschlechtern Verteilerdosen, FI-Schutzschalter und andere Kabelverbindungen die Verbindung.
  • Computer Bild 24/2010 Doch seit einigen Wochen verkauft Devolo den dLAN 200 AVplus zwar unter altem Namen, aber mit neuem Innenleben. Auffälligste Veränderung ist der in Bereitschaft drastisch gesunkene Stromverbrauch (zuvor 5,49 Watt, jetzt 0,6). Nach wie vor überträgt der Devolo Daten mit ordentlichen Geschwindigkeiten. Praktisch ist die eingebaute Steckdose, die eine Mehrfachsteckdose überflüssig macht.
  • Schnelles & ultrakompaktes WLAN immer und überall
    SATVISION Nr. 11 (November 2013) Trotz leistungsstarkem Router reicht die WLAN-Sendeleistung in den meisten Fällen nicht aus um in allen Bereichen der Wohnung bzw. des Hauses guten WLAN-Empfang zu gewährleisten - dies ist sicherlich vielen Nutzern bekannt. Repeater-Lösungen sind eine Möglichkeit, um das WLAN-Netz zu erweitern, allerdings sind diese häufig kompliziert in der Einrichtung und unflexibel. Immer mehr Geräte wie Smartphones, Tablet-PCs, Fernseher, Set-Top-Boxen, Blu-ray-Player und Spielkonsolen benötigen einen Internetanschluss, um den vollen Leistungsumfang bieten zu können. Laut dem Hersteller Devolo erfüllt das ultrakompakte Powerline-Adapter dLAN 500 WiFi Network Kit diese Anforderung kabellos via WiFi mit bis zu 150 Mbit/s und kabelgebunden via LAN bis zu 500 Mbit/s spielend über eine Steckdose und bietet zusätzlich zur Funkverbindung zudem noch einen LAN-Anschluss, für eine kabelgebundene Verbindung. Vor allem die Flexibilität und das automatische Wechseln der WLAN-Zugänge werden vom Hersteller hervorgehoben. Ob das dLAN 500 WiFi Network Kit vom Erfinder und Marktführer der Powerline-Technologie Devolo dies erfüllt, haben wir auf den folgenden Seiten getestet. Das Set besteht aus einem dLAN 500 duo und zwei dLAN 500 WiFi Adaptern. Ein Powerline-Kit befand sich im Check und erhielt in der Endwertung die Note „sehr gut“. Testkriterien waren Übertragung, Ausstattung, Bedienung, Installation und Stromverbrauch.
  • Für ein besseres WLAN
    E-MEDIA 11/2016 Langsames Surfen oder ständige Abbrüche sind an der Tagesordnung - meist behindern dicke Mauern oder Stahlbeton die Funksignale. Oftmals muss nachträglich verkabelt werden oder es kommen WLAN-Repeater zum Einsatz. Eine andere Möglichkeit, das WLAN-Dilemma in den Griff zu bekommen, ist die Verwendung einer Powerline-Lösung. Etwa dLAN 1200+ WiFi ac von Devolo. "Stoppt die WLAN-Schwäche", verspricht der Hersteller in der Werbung vollmundig.
  • Vernetztes Heim
    connect 1/2013 Er verbindet Sensoren und Aktoren und ist vom eigentlichen Strom- und Datennetz physisch getrennt. Z-Wave Die Z-Wave Alliance ist ein Zusammenschluss von 160 Herstellern, zu den Hauptmitgliedern zählen Danfoss, Fakro, Jasco und Sigma Designs. Das System basiert auf einem eigens entwickelten Funkstandard, der im Haus Reichweiten von rund 30 Metern verspricht und je nach Anwendung 9,6 oder 40 kbit/s übertragen kann.
  • Gigabit Power
    connect 9/2014 Ein Powerline-Adapter-Set wurde getestet. Es erhielt 4 von 5 Sternen. Bewertet wurde das Produkt anhand von Ausstattung und Handhabung.
  • Devolo DLAN 650+ Kit
    PCgo 4/2014 Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Powerline-Set.
  • Einfach ins Internet
    SFT-Magazin 9/2011 Stromnetzwerk: Verbinden Sie Ihre Heimunterhalter völlig problemlos mit dem Netz.
  • Doesenfutter
    Computer Bild 10/2010 Sie möchten Ihr heimisches Netzwerk nicht mit Kabeln an der kurzen Leine halten? Der PC im Keller kann die Fährte des WLAN-Routers zwei Geschosse drüber nicht aufnehmen? Dann sind Adapter für die Steckdose das ideale Futter für Ihr Netzwerk. Wie die Technik funktioniert, lesen Sie hier.
  • PCgo 4/2013 Testumfeld: Es wurden fünf Consumer-Electronics-Produkte näher betrachtet. Darunter waren ein Tablet-PC, eine Festplatte, ein Powerline-Adapter, ein Tablet-PC-Zubehör und ein Kopfhörer. Endnoten wurden nicht vergeben.
  • So funktioniert ein Stromnetzwerk
    Audio Video Foto Bild 4/2010 Mit aufwendigen Grafiken erklärt AUDIO VIDEO FOTO BILD die Funktionsweise von Geräten der Unterhaltungselektronik
  • Geordnete Verhältnisse
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2012 Dass es manchmal so schlecht spielt, dass man lieber wieder ausschaltet? Klar, das liegt mitunter auch an der eigenen Tagesform – manchmal aber auch nicht. Hier kann durchaus eine „Formkrise“ des Stromnetzes Ursache sein. Der Power Plant P10 ist zugegebenermaßen keine ganz billige Lösung für das Problem (6.000 Euro), aber eine gründliche. Und das liegt daran, dass er weit mehr ist als das, was man gemeinhin „Netzfilter“ nennt.
  • Windows fürs vernetzte Heim
    audiovision 1/2008 Windows Home Server ist das neueste Mitglied in der Betriebssystemfamilie. Es überwacht den zentralen Datenserver im Haus, den jedes Familienmitglied nutzen kann. Auf zwei Seiten stellt Audiovision (1/2008) die Funktionen des Windows Home Servers genauer vor.
  • Musikstrom
    digital home 1/2008 Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Musikbibliothek auf dem Computer auch in anderen Räumen auf der Stereo Stereo-Anlage Anlage wieder wiedergeben zu können. Die meisten davon basieren entweder auf langen Kabeln oder störungsanfälligen Drahtlos-Technologien. Devolo beweist, dass sich das auch viel eleganter erreichen lässt. Getestet wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung.
  • „Multimedia fürs Netzwerk“ - Netzwerkadapter
    sat&tv 3/2005 Früher hat man eine CD im regal gesucht, heute findet man die Musik per Dreh am Rad der Musikzentrale oder per Tastendruck der Fernbedienung auf dem Multimedia-Server.
  • Beschallung aus der Steckdose
    FACTS 7-8/2004 Kabel verlegen war gestern. Mit `dLAN Audio´ erfolgt die Audioübertragung schnurlos über das bestehende 230V-Stromnetz.
  • Funkstromer
    c't 16/2010 Level One bringt mit dem PLI-3410 seinen ersten Powerline-Adapter mit schneller WLAN-Basis heraus.
  • Powerline-Adapter: Devolo dLAN 500 AVtriple+ im Test
    PC-WELT Online 7/2012 Geprüft wurde eine Powerline-Adapter, der eine „gute“ Bewertung erhielt. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Stromverbrauch und Handhabung, Ausstattung sowie Service.