Das Ranking der Snaredrums beruht auf zwei Säulen: den Testergebnissen der Fachmagazine und den Meinungen der Kundschaft. Daraus ergibt sich ein vollständiger und objektiver Überblick über die Qualität der Produkte.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 2 weitere Magazine

Snaredrums Bestenliste

Beliebte Filter: Durchmesser

199 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Snaredrums

Im Drum­set oder solo spiel­bar

Ratgeber Kleine TrommelSnaredrums kommen als Komponente bei jedem Schlagzeug vor und bilden durch ihren prägnanten Klang eines der wichtigsten Elemente im Drumset. Doch auch einzeln lässt sich die sogenannte kleine Trommel spielen und kommt in dieser Form vor allem in Marching Bands vor. Die Kessel fast aller Schlag- und Perkussionsinstrumente bestehen aus Holz, lediglich die Kessel von Snaredrums werden häufig auch aus Metall gefertigt. Natürlich wirkt sich das auf den Klang des Instruments aus, sodass das Material bei der Wahl einer Snaredrum eine große Rolle spielt. Wer also vor dem Erwerb einer kleinen Trommel steht, sollte die unterschiedlichen Merkmale der Materialien und verschiedenen Trommelarten kennen.

Snaredrums Material

Materialien

Geschmäcker sind verschieden, deswegen gibt es keinen Universaltipp für die Anschaffung einer Snaredrum. Wer einen eher weichen und warmen Klang bevorzugt, sollte zu einer Snare mit einem Kessel aus Holz greifen. Holzkessel liefern meist einen Sound mit ausgeprägterem Bass als bei Metallkesseln. Zu den beliebtesten Kesseln aus Holz zählen wohl die Ahorn-Drums. Sie fallen durch markante, tiefe Frequenzen auf und bieten ein ausgewogenes Verhältnis der Mitten und Höhen, wodurch ein sehr klarer Klang entsteht. Wer die Höhen besonders stark betonen möchte, sollte zu einem Trommelkessel aus Metall greifen. Vor allem Stahl und Aluminium klingen sehr prägnant und besitzen ein hohes Durchsetzungsvermögen. Wer einen definierten Sound bevorzugt aber dennoch nicht auf ein harmonisches Verhältnis zwischen Tiefen, Mitten und Höhen verzichten möchte, schaut sich bei den Messing-Snaredrums um.

Snaredrums Metall

Typen

Das Material ist nicht die einzige Möglichkeit, den Klang einer Snaredrum zu beeinflussen. Auch die Kesseltiefe spielt eine Rolle bei der Wahl des passenden Instruments. Für sehr präzise Anschläge kommen lediglich kleine Trommeln mit einem möglichst flachen Kessel in Frage. Wer jedoch lieber einen voluminöseren Klang erzeugen möchte und gesteigerten Wert auf viel Druck legt, sollte darauf achten, dass die Snare einen tiefen Kessel hat.

Snares Spiralteppich

Spiralteppich

Im Gegensatz zu den meisten anderen Trommeln besteht eine Snare nicht nur aus einem Kessel und einem Resonanzfell. Für den typischen Sound einer Konzerttrommel ist vor allem der Spiralteppich verantwortlich. Er wird unter dem Fell gespannt und erzeugt, je nach Art der Bespannung, unterschiedliche Klänge. Durch diese recht komplizierte Konstruktion sind Snaredrums nicht gerade sehr erschwinglich. Wer vorhat, ernsthaft Schlagzeug zu spielen, sollte dennoch schon früh über die Anschaffung einer hochwertigen Snaredrum nachdenken.

von Kai Frömel

Fachredakteur im Ressort Audio, Video & Foto - bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Snaredrum Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Snaredrums

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Snaredrums sind die besten?

Die besten Snaredrums laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf