Motorradhandschuhe im Vergleich: Auf Tauchstation

Motorrad News: Auf Tauchstation (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Lasst euch nicht vom Sommer einwickeln: Schon bald will der Herbst wieder eiskaltes Regenwasser durch alle Ritzen drücken. NEWS testete 14 Handschuhe, die der Übergangszeit den Finger zeigen sollen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 14 Paar Motorradhandschuhe. Die Bewertungen reichten von 12 bis 19 von jeweils 20 Punkten. Als Testkriterien dienten Nässetest, Ausstattung, Komfort und Preis/Leistung.

  • Reusch Touren Lederhandschuh 2.0

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    19 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein Handschuh der oberen Preisklasse, der dafür im Nässetest die Nase weit vorn hat. Er hält dicht, nimmt nur wenig Wasser auf und sitzt sehr bequem. Dank X-Trafit bleiben auch Membran und Innenfutter an Ort und Stelle.“

    Touren Lederhandschuh 2.0

    1

  • Rukka Virium

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    19 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Mit 129,95 Euro einer der teuersten Fingerlinge im Test. Dafür nimmt er vergleichsweise auch nur sehr wenig Wasser auf, ist sicherheitstechnisch rundum gut ausgestattet und bietet ein tolles Griffgefühl.“

    Virium

    1

  • Alpinestars Equinox X-Trafit

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    18 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Rund 100 Euro für ein Paar Handschuhe sind kein Pappenstiel, dennoch sind sie im Alpinestars gut angelegt. Sie halten dicht, speichern Wasser nur mäßig und bleiben im Innern faltenfrei.“

    Equinox X-Trafit

    3

  • Held Season

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    17 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das schwerste Modell im Test hält dicht und nimmt verhältnismäßig wenig Wasser durch die Außenhaut auf. Manko: Im Vergleich mit den anderen Kandidaten trägt er stark auf und wirkt so etwas überdimensioniert.“

    Season

    4

  • Spidi Rainshield

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Regenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    17 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der toll verarbeitete Spidi spielt preislich im unteren Mittelfeld, im Nässetest dafür in der oberen Liga. Dabei hält er dicht, ohne Wasser für schlechte Zeiten zu bunkern.“

    Rainshield

    4

  • BMW Motorrad Atlantis

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „‚Atlantis‘ - wenn der Name mal nicht dick aufträgt. Aber die Handschuhe halten, was sie versprechen. Sie sind dicht. Auch bei der Gewichtszunahme sind sie sparsam und bleiben knapp unter der Verdopplung.“

    Atlantis

    6

  • Germot Seattle

    • Typ: Allround-Handschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Germots saugen gierig Wasser, dire Hände bleiben aber trocken. Weil das Innenfutter Falten wirft, kann der Einstieg etwas umständlich sein. Sind die Hände bereits vom Regen feucht, wird das Anziehen zum Zerrspiel.“

    Seattle

    6

  • Modeka Comfort Pro

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Im Schauer entdeckt der Comfort Pro seine Speicherqualitäten und schwillt auf das 2,6-fache seines Gewichts an. Weil er aber nicht gerne teilt, gibt er keinen Tropfen davon an die Fahrerhand weiter. Nur etwas Kühle dringt durch.“

    Comfort Pro

    6

  • Vanucci VC-1

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Vanuccis Fingerling VC-1 hält dem Tauchbad stand. In Bezug auf die gespeicherte Wassermenge liegt er im guten Mittelfeld. Beim An- und Ausziehen ist er problemlos. Seine Schokoladenseiten lässt er sich mit 130 Euro gut bezahlen.“

    VC-1

    6

  • Büse Summerrain STX

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Summerrain verdreifacht fast sein Gewicht und rutscht so bei der Wasseraufnahme auf den letzten Rang. Auch das Anziehen ist nicht immer einfach, da das Futter viele Falten wirft - mit nassen Händen wird es zur Geduldsprobe.“

    Summerrain STX

    10

  • Dane Skygge

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Nicht nur preislich befindet sich Skygge im Mittelfeld, sondern auch in Bezug auf die Ausstattung, den Komfort und den Nässetest. Er hält zwar dicht, hinterlässt aber ein klammes Gefühl auf der Haut.“

    Skygge

    10

  • IXS X-GTX Clinch Sonar

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Zwar hält Sonar im Wassertest dicht, dennoch saugt der Handschuh so viel Wasser auf, dass sein Gewicht auf mehr als das Doppelte steigt. Durch den Wasserstau zwischen Außenhaut und Membran, gibt‘s schnell kalte Hände.“

    X-GTX Clinch Sonar

    10

  • Revit Summit H2O

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    13 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Kaum die Hände im Tauchbad, öffnete der Summit H2O die Schleusen und ließ das kühle Nass hinein - so landet er auf dem letzten Platz. Schade, denn ansonsten ist der Handschuh top ausgestattet, super bequem und griffig.“

    Summit H2O

    13

  • Hein Gericke Glan Sheltex Pro

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    12 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Glan kann im Wassertest nicht punkten, nach kurzer Zeit sickert Wasser ein. Quelle ist die Naht am Handgelenk - wer sie verdeckt, könnte länger regensicher bleiben. Angenehmer Tragekomfort dank schlanker Linie und Stretchzonen.“

    Glan Sheltex Pro

    14

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe