Variable Temperatureinstellung, Kalttaste und hohe Gebläseleistungen sorgen für trockene Haare. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten BaByliss Haartrockner am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

9 Tests 7.200 Meinungen

Die besten BaByliss Haartrockner

1-20 von 39 Ergebnissen
  • BaByliss Air Brilliance

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      76  Meinungen

    Haartrockner im Test: Air Brilliance von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • BaByliss Cordkeeper 2000

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1949  Meinungen

    Haartrockner im Test: Cordkeeper 2000 von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere BaByliss Haartrockner nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • BaByliss Compact Pro 2400

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      10  Meinungen

    Haartrockner im Test: Compact Pro 2400 von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • BaByliss Turbo Shine 2200

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Haartrockner im Test: Turbo Shine 2200 von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • BaByliss Haartrockner Digital Sensor

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      146  Meinungen

    Haartrockner im Test: Haartrockner Digital Sensor von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss 6000E Le Pro Digital

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      1138  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6000E Le Pro Digital von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • BaByliss Expert D362E

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      185  Meinungen

    Haartrockner im Test: Expert D362E von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss D372E Retra-Cord

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      271  Meinungen

    Haartrockner im Test: D372E Retra-Cord von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss 6750DE Veloce 2200

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6750DE Veloce 2200 von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • BaByliss 6735E

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      432  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6735E von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss 6720E Le Pro Compact

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      11  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6720E Le Pro Compact von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • BaByliss D302E Expert Plus

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      70  Meinungen

    Haartrockner im Test: D302E Expert Plus von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss Expert D322E

    • Gut

      1,9

    • 0  Tests

      289  Meinungen

    Haartrockner im Test: Expert D322E von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • BaByliss Pro SL Ionic BAB5586E

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      253  Meinungen

    Haartrockner im Test: Pro SL Ionic BAB5586E von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • BaByliss Pro Bambino BAB5510E

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      167  Meinungen

    Haartrockner im Test: Pro Bambino BAB5510E von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • BaByliss Pro Caruso Ionic BAB6510IE

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      367  Meinungen

    Haartrockner im Test: Pro Caruso Ionic BAB6510IE von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • BaByliss Pro BAB6610INE Veneziano

    • Gut

      1,8

    • 0  Tests

      77  Meinungen

    Haartrockner im Test: Pro BAB6610INE Veneziano von BaByliss, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • BaByliss 6670E

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6670E von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • BaByliss 6610E Pro Light

    • Befriedigend

      3,3

    • 1  Test

      9  Meinungen

    Haartrockner im Test: 6610E Pro Light von BaByliss, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
  • BaByliss D371E retra-cord

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Haartrockner im Test: D371E retra-cord von BaByliss, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Mal mehr, mal weni­ger knis­ternd

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. schwacher Ioneneffekt im Test von Stiftung Warentest
  2. teils große Temperatur- und Gebläsespannen
  3. PRO-Modelle mit robusten AC-Motoren und hohen Wattstärken
  4. auch handliche, leichte Kompakt- und Reisehaartrockner
  5. feststellbare Kaltstufen erleichtern das Handling
  6. Digitalmotoren mit hoher Gebläseleistung

Wie stehen BaByliss-Haartrockner im Test da?

Haartrockner Salon Air Brilliance 2200 Teures Hightech-Spektakel: Für den Salon Air Brilliance 2200 mit Digitalmotor, Ionen-Technologie und Kaltluftfunktion ruft BaByliss bis zu 100 Euro auf. (Bildquelle: babyliss.de)

BaByliss war schon immer ein guter Haarstyler-Hersteller, den Spitzenplatz bei Stiftung Warentest oder einschlägigen Testmagazinen konnte er aber bislang nicht erreichen. Die teils hohen Preise, die er vor allem im gehobenen Sortiment aufruft – bis zu 140 Euro etwa für den Digital Sensor oder rund 100 Euro für das Modell 6000E Le Pro Digital, lassen sich kaum mit Gimmicks wie Temperatursensor, einziehbarem Kabel, Digitalmotor oder ultradünnen Zentrierdüsen rechtfertigen. Doch in Tests und Erfahrungsberichten reicht es regelmäßig für ein „Gut“, das manchmal sehr nahe an die Bestnote herankommt (z. B. Note 1,6 für Digital Sensor oder für den Reiseföhn 5250E, dem wir eine entsprechende Meinungsnote geben). Angriffspunkte in Tests sind etwa der schwache Ioneneffekt des 6610E Pro Light, den Sie bei trockenem, schnell knisterndem Haar besser nicht kaufen sollten, oder die nur mittelmäßige Handhabung des 6614E iPro im Haartrockner-Vergleichstest von Guter Rat, der ihn knapp ans Ende der Testtabelle katapultierte.

BaByliss Pro und Haartrockner für Digital Natives

Nichts zu meckern haben die Tester dagegen bei BaByliss-Haartrocknern, die die Digital Natives umwerben – und wie beim 600E Le Pro Digital mit der sehr guten Gebläseleistung von Digitalmotoren, sehr guter Temperatureinstellung und einer feststellbaren Kalttaste punkten. All das ist keine überraschende Ausstattung für eine Marke, die für Haaretrocknen wie im Salon plädiert. Gleich ob Profi-Föhn, Haushaltsmodell oder Reisehaartrockner. Die Produktfamilien lassen sich grob anhand des Kürzels PRO für den Saloneinsatz unterscheiden. Dort finden Sie wattstarke Haartrockner mit breiten Temperatur- und Gebläsespannen und robuste Motoren bei zugleich handlicher Größe und leichten Gehäusen. Lange Kabel, die viel Bewegungsfreiheit lassen, oder AC-Motoren wie beim BaByliss-Föhn Compact Pro 2400 6715DE sprechen ebenfalls für ein Profi-Modell, das sich in Testkapiteln wie „Trocknungsleistung“ oder „Handhabung“ einen vorderen Platz in Haartrockner-Vergleichstests sichern würde.

Aus unserer Bestenliste: BaByliss-Föhns mit hoher Wattleistung

  1. BaByliss Compact Pro 2400
    2400 W
    BaByliss Compact Pro 2400
    • ohne Endnote

  2. BaByliss Turbo Shine 2200
    2200 W
    BaByliss Turbo Shine 2200
    • ohne Endnote

  3. BaByliss Cordkeeper 2000
    2000 W
    BaByliss Cordkeeper 2000
    • Sehr gut

      1,5


BaByliss im Leistungsvergleich: Was sagen die Wattzahlen?

Lassen Sie sich von den hohen Wattzahlen beispielsweise der BaByliss-Haartrockner mit 2.400 Watt allein nicht zum Kauf verführen. Denn wichtig für die Leistung respektive Qualität eines Föhns ist nicht die Wattzahl allein, sondern das Verhältnis von Leistung zur Luftstromgeschwindigkeit und Hitzeentwicklung. Optimal ist die Kombination von starkem Luftstrom, variablen Hitzeschaltstufen und dass auch kühles Föhnen auf hoher Gebläsestufe möglich ist. Gute Voraussetzungen bringt in dieser Hinsicht der Super Pro 2200 6714E mit: Luftstromgeschwindigkeit von 120 km/h, drei Hitzeschaltstufen, zwei Gebläsestufen und beide variabel kombinierbar. Ob das AC-Modell mit Wechselstrommotor aber auch die Königsdisziplin starker Luftstrom bei geringer Hitze beherrscht, müssen Tests erst noch zeigen.
Schon gewusst? AC-Motoren sind robuster und langlebiger als DC-Motoren und punkten vor allem beim Versuch, die Frisur mit Kaltluft zu fixieren. DC-Motoren gelingt das oft nicht. Ihre Gebläse- und Heizfunktion ist nicht voneinander getrennt, sie pusten daher meist lauwarm oder brauchen, bis sie abkühlen. AC-Motoren hat BaByliss beispielsweise in den Modellen Speed Pro 200, Power Pro 200 oder Smooth Pro 2100 verbaut. Sie können sie bedenkenlos mehrmals am Tag nutzen oder für lange Styling-Sitzungen einsetzen – etwa bei sehr langem und dickem Haar.
 

Zur BaByliss Haartrockner Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Haartrockner

Häufig gestellte Fragen (FAQ)