Foto- & Video-Zubehör

676

Top-Filter Typ

  • Reinigungszubehör Reini­gungs­zu­be­hör
  • Tragegurt Tragegurt
  • Foto- & Video-Zubehör im Test: MC-11 von Sigma, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Sigma MC-11

    Adapter; Geeignet für: Objektiv

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: DR-60DMKII von Tascam, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Tascam DR-60DMKII

    Recorder; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Captur Pro von Hähnel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Hähnel Captur Pro

    Fernauslöser; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: BG-E20 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    Canon BG-E20

    Batteriegriff; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Wireless Flash Transceiver V6 II von Cactus Harvest One Limited, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    Cactus Harvest One Limited Wireless Flash Transceiver V6 II

    Blitzgerät-Zubehör; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: MB-D16 von Nikon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    Nikon MB-D16

    Batteriegriff; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Shogun Inferno von Atomos, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    7
    Atomos Shogun Inferno

    Monitor; Geeignet für: Camcorder

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Shogun von Atomos, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    8
    Atomos Shogun

    Recorder; Geeignet für: Camcorder

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: b-glider von Bilora, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    9
    Bilora b-glider

    Tragegurt; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: XLR-K2M von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    10
    Sony XLR-K2M

    Adapter; Geeignet für: Camcorder

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: CodyGear Powerbank von CI Imagewear, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    11
    CI Imagewear CodyGear Powerbank

    Actioncam-Halterung, Akku; Geeignet für: Actioncam

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: F1 Black Kingkong von Foto Speed, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    12
    Foto Speed F1 Black Kingkong

    Tragegurt; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Batteriegriff für EOS 5D Mark IV von Akku-King, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    13
    Akku-King Batteriegriff für EOS 5D Mark IV

    Batteriegriff; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: SpyderCheckr 24 von Datacolor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    14
    Datacolor SpyderCheckr 24

    Kalibrierungs-Tool; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Rotaball Pro von Sun-Sniper, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    15
    Sun-Sniper Rotaball Pro

    Tragegurt; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: MultiTrig AS 5.1T von Kaiser Fototechnik, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    16
    Kaiser Fototechnik MultiTrig AS 5.1T

    Fernauslöser; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: slimlite plano von Kaiser Fototechnik, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    Kaiser Fototechnik slimlite plano

    Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Capture Clip V3 von Peak Design, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    18
    Peak Design Capture Clip V3

    Tragegurt; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Lightsphere Collapsible Speed Mount von Gary Fong, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    19
    Gary Fong Lightsphere Collapsible Speed Mount

    Blitzgerät-Zubehör; Geeignet für: Kamera

  • Foto- & Video-Zubehör im Test: Shell von Peak Design, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    20
    Peak Design Shell

    Gehäuseschutz; Geeignet für: Kamera

Neuester Test: 28.08.2018

Testsieger

Aktuelle Foto- & Video-Zubehöre Testsieger

Tests

Produktwissen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 11/2013
    Seiten: 5

    Dinge, die ich an ihr mag

    Fotokameras mit Videofunktion sind heute fester Bestandteil bei der Videoproduktion – sowohl bei ambitionierten Filmern als auch im Profibereich. Doch es gibt eine Reihe von Nachteilen: die DSLR-Kamera bietet zum Beispiel nicht die bequemere Handhabung mit seitlicher Schlaufe wie ein Camcorder. Wer trotzdem die Großsensorästhetik einer Fotokamera wünscht,  weiterlesen

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2011
    Seiten: 7

    Technikkauf im Internet

    Zubehör kann richtig ins Geld gehen – im Extremfall kostet das Kleinzeug in der Summe mehr als die Kamera selbst. Da liegt es nahe, via Internet das eine oder andere Schnäppchen im Ausland zu machen. Doch was taugt das Zubehör aus China und Indien und was muss man beachten?  weiterlesen

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 04/2012
    Seiten: 6

    Swing Thing

    Ruhige Kamerafahrten ohne Schienen und lange Aufbauten? Ein Spezialgetriebe mit einem Schwung-Rad ermöglicht dem neuen Pocket-Dolly-System sehr weiche und langsame Fahrten und brilliert deshalb besonders an den kritischen Punkten, also bei der Anfahrt und beim Abbremsen. zoom hat den Erfinder Thomas Kress in München besucht und die Vorserienmodelle unter die Lupe  weiterlesen

Ratgeber zu Foto- & Videozubehöre

Weiteres Kamera-Zubehör

Nach dem Kauf einer Kamera wird meistens klar, dass man je nach Einsatzzweck den Umfang und die folgenden Kosten für weiteres Kamera-Zubehör meist unterschätzt hat. Das Gleiche gilt auch für die Größe der Kamera-Tasche und schnell muss man noch eine zweite hinzukaufen, um die ganzen Utensilien sicher verstauen zu können. Insbesondere, wenn man eine Reise unternehmen will und fernab auf bestimmte Geräte angewiesen ist, sollte man eine vorausschauende Planung in Angriff nehmen, um nicht vor Ort in unnötige Engpässe zu kommen.

Gebraucht reicht mitunter auch

Da der Kauf von Kamera-Zubehör das Budget stark belasten kann, sollte man sich auch auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Dieser ist inzwischen so gut sortiert, dass man garantiert im Fachgeschäft oder auch online das passende Utensil finden kann. Lediglich bei Verschleißteilen wie Akkus und Leuchtmitteln sollte man auf Neuware zurückgreifen und auch hier nicht an der falschen Stelle sparen.

Kompatibilität beachten

Bei hoher Flexibilität der verschieden Objektive kann man meist nicht auf die Anschaffung eines Adapter-Sets verzichten. Ohne passendes Zubehör wie Diffusor, Reflektor-Dom, Schirme und Spiegel für das Blitzgerät kommt man in der anspruchsvolleren Fotografie nicht zu Recht. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Fernauslöser (manche auch mit LiveView auf einem kleinen Display), bei denen zu beachten ist, dass viele für spezielle Kamera-Modelle entwickelt wurden und nicht unbedingt kompatibel zu anderen sind.

WLAN und GPS nachrüsten

WLAN gehört bei vielen aktuellen Kameramodellen bereits zur Grundausstattung. Das sogenannte Geotagging, also das Hinzufügen von Standortinformationen zur Bilddatei, kann dann von einem Smartphone übernommen werden. Für ältere Kameramodelle, die weder über WLAN noch GPS verfügen, stehen oft entsprechende externe Module zur Verfügung. Hier sollten allerdings genaue Informationen zur Kompatibilität eingeholt werden. WLAN bietet den weiteren Vorteil, dass sich viele Kameramodelle so mit einem Smartphone oder einem Tablet fernsteuern lassen.

Sicher und bequem am Leib tragen

Für Fotografen, die ein hohes Maß an Beweglichkeit zu schätzen wissen, hält die Industrie besondere Bekleidung in Form von Foto-Jacken, -Westen, Gürteln und Tragegurten bereit. In diesen lassen sich bequem zusätzliche Akkus, Speicherkarten und kleine Festplatten verstauen.

Zur Foto- & Video-Zubehör Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Zubehöre für Foto & Video

  • Zubehör-Tipps der Redaktion
    CHIP FOTO VIDEO 2/2015 Jeden Monat stellen wir Ihnen das neueste Equipment für Fotografen vor. Doch womit arbeiten wir persönlich eigentlich am liebsten? Wir zeigen Ihnen Zubehör für jeden Geldbeutel.Im Check befanden sich eine Kameratasche, ein Reflektor, ein Tragegurt, ein Objektiv, eine Blitzanlage, ein Fernauslöser, ein Stativ, ein Blitzgerät und ein Sitzkissen. Die Produkte blieben ohne Endnoten.
  • Nikon an Sony
    fotoMAGAZIN 9/2016 Der Commlite-Adapter EBF-E1 soll Spiegelreflex-Objektive für Nikons F-Bajonett an spiegellosen Kameras von Sony mit Autofokus nutzbar machen.Im Check befand sich ein Objektivadapter, der die Endnote „befriedigend“ erhielt.
  • Gurt-Prototyp getestet
    DigitalPHOTO 11/2016 Auf Wanderungen gibt es für Fotografen nichts Nervigeres als einen unbequemen Kameragurt. Carsten Hoffmann hat gemeinsam mit Produktdesignerin Carina Deuschl das Tragesystem SNAP SNAP entwickelt. Zehn DigitalPHOTO-Leser hatten die Gelegenheit, einen Gurt-Prototyp zu testen.Im Lesertest befand sich ein Kameragurt, der keine Endnote erhielt.
  • Blitzverstärker
    COLOR FOTO 5/2015 Die Leitzahl des integrierten Pop-up-Blitzes einer Kamera genügt selten, um das Motiv bei längeren Brennweiten und größeren Distanzen gut auszuleuchten. Eine günstige Abhilfe, um die Leistung des Kamerablitzes zu verstärken, bietet der Safari-Blitzverstärker von Rogue. ...Es wurde ein Blitzverstärker geprüft. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • COLOR FOTO 8/2014 Sei es beim Wandern, Radfahren, beim Sightseeing, auf Musikkonzerten oder für den professionellen Einsatz des Reportage- und Naturfotografen – oft gilt es, die Kamera bei voller Bewegungsfreiheit über lange Zeit mit sich herumzuschleppen und sie trotzdem stets in Sekundenschnelle einsatzbereit zu haben. Die schlichteste Lösung: ein Gurt zum Umhängen, der dann allerdings zu Verspannungen im Hals- und Nackenbereich führen kann. Mehr Komfort versprechen Alternativen wie die beiden hier getesteten Tragesysteme von Cotton Carrier aus Kanada.Testumfeld:Getestet wurden zwei Kamera-Tragesysteme für Reportage- und Sportfotografen, die jedoch keine Endnoten erhielten.
  • Einfach abhängen
    Pictures Magazin 7-8/2014 Dank des CapturePro Clips von Peak Design sind scheuernde Nackengurte ab sofort passé. Ideal für Fotografen, die viel unterwegs sind.Im Praxistest befand sich ein Kameraclip, der ohne Endnote blieb.
  • Camranger / Drahtlose Fernsteuerung
    Digitale Fotografie Update - 15/2015 (Juni-August) Naturfotograf Ben Hall wollte herausfinden, ob ein drahtloser Kameraauslöser helfen kann, zu besseren Fotos von frei lebenden Vögeln zu kommen.Getestet wurde ein LiveView-Fernauslöser. Im Ergebnis gab es 4 von 5 Sternen. Kriterien waren Verarbeitungsqualität, Bedienerfreundlichkeit, Leistung und Gegenwert.
  • Bilderwerfer
    FOTOHITS 3/2015 Der Light Blaster verleiht der eigenen Kreativität neue Schübe und Dias ein zweites Leben. Kombiniert mit einem Objektiv und einem Systemblitz lassen sich Motive an die Wand werfen und für Inszenierungen nutzen.Im Check befand sich ein Diaprojektor-Blitzaufsatz, der keine Endnote erhielt.
  • Technikkauf im Internet
    videofilmen 6/2011 Zubehör kann richtig ins Geld gehen – im Extremfall kostet das Kleinzeug in der Summe mehr als die Kamera selbst. Da liegt es nahe, via Internet das eine oder andere Schnäppchen im Ausland zu machen. Doch was taugt das Zubehör aus China und Indien und was muss man beachten?
  • XXL-Fernsteuerung
    COLOR FOTO 1/2014 Mit dem CamRanger kann man Canon- und Nikon-SLRs von einem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook per Live-View-Bildkontrolle fernbedienen. Beim Einschalten wird ein WLAN aufgebaut, mit dem sich das angeschlossene Gerät verbindet.Ein Fernauslöser für Kameras wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.
  • Available light
    videofilmen 4/2011 Gutes Licht ist die Grundvoraussetzung für gute Bilder. Doch nicht immer besteht die Möglichkeit, Scheinwerfer aufzubauen und so das Licht an die Erfordernisse einer Videoaufnahme anzupassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das vorhandene Licht optimal nutzen und trotz schwieriger Beleuchtungssituationen sehenswerte Bilder einfangen.videofilmen (4/2011) gibt in diesem Artikel Tipps zur richtigen Lichtgestaltung von selbstgedrehten Filmen. Denn je nach Lichtintensität können verschiedene Stimmungen verstärkt oder gemindert werden.
  • Fernwirkung
    Pictures Magazin 5/2013 (Mai) Mit dem Wireless-Fernauslöser von CamRanger lassen sich alle Canon und Nikon-Spiegelreflexkameras via iPad, iPhone oder iPod Touch komfortabel fernsteuern. Was auf den ersten Blick wie Spielerei anmutet, hat in der Fotopraxis enorme Vorteile - den Spaß gibt es noch dazu.Das Pictures Magazin testete ein Kamera-Zubehör. Es blieb unbenotet.
  • Gut gerüstet
    fotoMAGAZIN Nr. 3 (März 2013) Kamera und Objektiv sind der Grundstein der Ausrüstung. Das richtige Zubehör erleichtert das Arbeiten und beschert mehr Freude am Hobby.In diesem dreiseitigen Artikel gibt die Zeitschrift FotoMagazin (3/2013) Ausrüstungs-Tipps für Hobbyfotografen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Foto- und Videozubehöre.

Zubehöre für Foto und Video

Der Fernauslöser gehört zu den am häufigsten genutzten Kamera-Zubehören, aber auch Blitzgerät-Zubehör wie Diffusor-Überzüge und Reflektoraufsätze stehen hoch im Kurs. Immer öfter werden auch GPS-Module fürs Geotagging nachgefragt. Tragegurte und die verschiedensten Adapter gehören ohnehin beinahe zur Standardausstattung eines jeden ambitionierten Fotografen. Für den ambitionierten Fotografen steht eine Vielzahl an Hilfsmitteln zur Verfügung, mit denen er sich die Arbeit teils nicht unerheblich erleichtern kann. Neben Selbstverständlichkeiten wie Tragegurten und Adaptern für verschiedene Objektivtypen stehen bei vielen Fotografen insbesondere Fernauslöser und Blitzgerät-Zubehöre wie Diffusor-Überzüge und Reflektoraufsätze hoch im Kurs. Immer beliebter werden auch kleine GPS-Module, mit denen der Fotograf seine Bilder mit sogenannten Geotags versehen kann – im Quellcode des Bildes versteckten GPS-Koordinaten zur Lokalisierung des Aufnahmeortes. Etwas spezieller sind hingegen die Sucherlupen, mit denen das Bild im Sucher vergrößert werden kann, sowie Ausrichthilfen, um stets einen geraden Horizont im Bild zu haben. Wer zudem die Bildqualität seiner Kamera verbessern möchte, greift gerne zu Zubehör wie Weißabgleichhilfen. Outdoor-Fotografen wiederum werden Schutzgehäuse zu schätzen wissen, mit denen ihre teure Kamera vor Staub, Spritzwasser und gröberen Stößen bewahrt werden kann. Fotojacken ermöglichen es darüber hinaus, alles Zubehör schnell griffbereit dabei zu haben – ohne lange in den endlosen Tiefen einer Fototasche suchen zu müssen.