Passen dank abnehmbarem Gerätedeckel unter jede Küchenarbeitsplatte in Standardhöhe. Leider ist die Modell-Auswahl vergleichsweise stark limitiert.

Die besten Unterbaufähigen Waschtrockner

1-13 von 13 Ergebnissen
  • AEG L7WE86605

    Waschtrockner im Test: L7WE86605 von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • AEG L7WEI7680

    Waschtrockner im Test: L7WEI7680 von AEG, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Unterbaufähige Waschtrockner nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Miele WTI360 WPM PWash

    Waschtrockner im Test: WTI360 WPM PWash von Miele, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG L7WB58WT

    Waschtrockner im Test: L7WB58WT von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG L7WB65680

    Waschtrockner im Test: L7WB65680 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Miele WTH720 WPM PWash 2.0 & TDos Wifi

    Waschtrockner im Test: WTH720 WPM PWash 2.0 & TDos Wifi von Miele, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG L8WE86605

    Waschtrockner im Test: L8WE86605 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Miele WTF115 WCS Series 120

    Waschtrockner im Test: WTF115 WCS Series 120 von Miele, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Siemens iQ 500 WD15G493

    Waschtrockner im Test: iQ 500 WD15G493 von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Siemens WK14D541

    Waschtrockner im Test: WK14D541 von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG L76680NWD

    Waschtrockner im Test: L76680NWD von AEG, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • AEG L8WS86609

    Waschtrockner im Test: L8WS86609 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Miele WT 2796 WPM

    Waschtrockner im Test: WT 2796 WPM von Miele, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Unterbaufähige Waschtrockner

Ver­schwin­den platz­spa­rend in der Küchen­zeile

Stärken
  1. sparen Platz ein
  2. können in vorhandene Küchen- bzw. Möbelzeilen integriert werden
  3. lassen sich auf Wunsch auch hinter Möbelfronten verbergen
Schwächen
  1. begrenzte Modellauswahl bei den einzelnen Herstellern
  2. Höhe der Geräte nur Standard-, jedoch kein normiertes Maß

Neff Unterbaufähiger Waschtrockner Symbolbild Ein unterbaufähiger Waschtrockner fügt sich in die Küchenzeile ein und kann auch hinter der Möbelfront versteckt werden. (Bildquelle: neff-home.com)

Die Platzersparnis ist eines der wichtigsten Argumente für einen Waschtrockner, da die Kombimaschinen die Funktionen einer Waschmaschine und die eines Trockners in nur einem Gerät vereinen. Sind Sie darüber hinaus bei der Wahl des Standorts in der Wohnung begrenzt und möchten Sie den Waschtrockner am liebsten in Ihre Einbauküche integrieren, gilt es, auch die Unter- bzw. Einbaufähigkeit des jeweiligen Modells zu berücksichtigen.

Unterbaufähig: Deckel ab und unter die Arbeitsplatte

Die meisten freistehenden Geräte sind Frontlader-Maschinen. Unterbaufähige, unterschiebbare oder integrierbare Waschtrockner müssen es sein, da sich bei diesem Gerätetyp die Öffnung auf der Vorderseite befindet – wahlweise mit einem links- oder rechtsseitigen Türanschlag.
Unterbaufähige Waschtrockner können Sie unter eine vorhandene Arbeitsplatte schieben. Dabei bleibt die Gerätefront komplett sichtbar. Diese Geräte bieten sich an, wenn Sie keine zu Ihrer Küche passende Möbelfront haben. In der Praxis heißt das, dass Sie je nach Bedarf den Deckel des Frontladers abschrauben können und damit in der Höhe ein paar Zentimeter gewinnen. Wie viel genau das ist, hängt von der einzelnen Maschine ab. Als Faustregel aber können Sie sich merken, dass bei Arbeitsplatten unter einer Höhe von 82 Zentimeter kein Unterbau möglich ist.

Die besten stromsparenden unterbaufähigen Waschtrockner


Unterschiebbar und unterbaufähig – ist das das Gleiche?

Genau genommen nicht, denn unterschieben können Sie jedes Gerät, wenn die maximale Gerätehöhe die Mindesthöhe der jeweiligen Nische nicht übersteigt. Miele zum Beispiel hat zwar technisch identische, aber in der Ausführung unterschiedliche Modelle im Programm. So können Sie die unterschiebbaren Waschtrockner mit nicht abnehmbarem Deckel wie Modell WTH730 WPM PWash 2.0 & TDos Wifi in eine 85 Zentimeter hohe Nische schieben, während Sie bei den unterbaufähigen Geräten wie WTH720 WPM PWash 2.0 & TDos Wifi den Deckel abschrauben und durch einen Unterbausatz ersetzen können. Damit sind sie auch für Öffnungen von maximal 82 Zentimeter Höhe geeignet.

Das Standardmaß für Waschmaschinen, Wäschetrockner, Waschtrockner & Co. beträgt rund 85 Zentimeter in der Höhe und rund 82 Zentimeter ohne Deckel. Das ist jedoch kein normiertes Maß, was bedeutet, dass einzelne Gerätehöhen davon auch abweichen können. Dabei geht es in der Regel nur um wenige Millimeter, die für die Passgenauigkeit jedoch entscheidend sind. Wir empfehlen Ihnen: Vergleichen Sie die Datenblätter einzelner Maschinen und messen Sie zur Sicherheit noch einmal nach. Beziehen Sie in Ihre Berechnung auch immer die jeweilige Dicke des Deckels mit ein.


Integrierbar – was ist das?

Im Gegensatz zum unterbaufähigen Waschtrockner wird ein integrierbarer Waschtrockner so in eine vorhandene Küchenzeile eingesetzt, dass er unauffällig hinter der Möbelfront verschwindet. Dabei wird eine Tür von dem Ensemble abgeschraubt und mit den Scharnieren direkt an den Waschtrockner montiert. Voraussetzung ist, dass Ihr Wunschgerät dafür Aussparungen an seiner Gerätefront vorsieht. Das ist zum Beispiel bei unserer derzeitigen Nummer eins der Bestenliste (Stand 11/2020), dem vergleichsweise günstigen Candy CBWD 8514D-S, der Fall oder auch bei Geräten von Bosch und Waschtrocknern von Siemens, für die Sie allerdings deutlich mehr Geld in die Hand nehmen müssen.

Wenig Durst: Zurückhaltende Waschtrockner beim Wasserverbrauch


Wie fallen die Tests aus?

Ein Blick auf die Testlandschaft zeigt: Das Kriterium „unterbaufähig“ interessiert Warentester nicht im Besonderen. Unsere Besten listen keinen einzigen getesteten Waschtrockner – was nicht verwundert, da für gute Testergebnisse vor allem die Wasch- und Trocknungsleistung, Bedienbarkeit und Handhabung, Umwelteigenschaften und Lautstärke oder die Dauerprüfung eine Rolle spielen. Diese Kriterien werden von der Art des Einbaus weder positiv beeinflusst noch negativ beeinträchtigt.

Zur Unterbaufähiger Waschtrockner Bestenliste springen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)