zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

CamperVans prüft Solaranlagen (12/2015): „Solar mobil“

CamperVans: Solar mobil (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Solaranlagen füttern Bordbatterien mit autarker Energie. Vier tragbare und damit mobile Anlagen im großen Test.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden vier Solarmodule, die keine Endnote erhielten.

  • Büttner Elektronik MT-SM 100 TL

    • Typ: Solarmodul

    ohne Endnote

    „Das MT-SM 100 TL liefert eine rundum souveräne Leistung ab. Tolle Ausstattung, die allerdings auch ihren Preis hat.“

    MT-SM 100 TL
  • CarBest Faltbares Solarpanel

    • Typ: Solarmodul

    ohne Endnote

    „Das günstige Carbest-Modul von Reimo überzeugt nicht. Das Solarpanel liefert nur bei wolkenlosem Himmel einen akzeptablen Ertrag.“

  • Solarswiss KVM 100-12

    • Typ: Solarmodul;
    • Medium (Solarmodul): Dickschicht (monokristallin)

    ohne Endnote

    „Solarswiss liefert ein gutes Modul zum fairen Preis. Kleine Schwäche, da sich der Batterietyp nicht einstellen lässt.“

    KVM 100-12
  • SunWare TX-22052

    • Typ: Solarmodul

    ohne Endnote – Testsieger

    „Exklusives Modul mit stimmiger Ausstattung, hohem Wirkungsgrad und Stromertrag. Camper wählen das neu erschienene RX-Modul.“

    TX-22052

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Solaranlagen