Nächster Test der Kategorie weiter

CAMPING CARS & Caravans prüft Solaranlagen (9/2019): „Sonnenfänger“

CAMPING CARS & Caravans: Sonnenfänger (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • Büttner Elektronik Travel-Line MT SM 110 TL

    • Typ: Faltbares Solarmodul

    ohne Endnote

    „... Das gut nutzbare, flexible Ladekabel ist mit zehn Metern das längste im Test. Gemessen an der Nominalleistung präsentiert sich das MT bei durchschnittlich hohen und heißen Temperaturen als sehr leistungsfähig ... Auch mit Teilabschattung von Ästen geht die Anlage souverän um. Dank integrierter Ösen und Neodym-Magneten vielseitig fixier-/aufstellbar, das stabile Modul ist sehr einfach aufzustellen und auszurichten. ...“

    Travel-Line MT SM 110 TL
  • Phaesun Fly Weight 120 Premium

    • Typ: Faltbares Solarmodul

    ohne Endnote

    „... Das günstigste Modul im Test ist zwar in puncto Stromausbeute das Schlusslicht, es liegt allerdings nur rund zwei Prozent hinter dem Carbest-Modul und nur zehn Prozent hinter dem Spitzenreiter. Drei kleine Aussteller an der Rückseite des Moduls erleichtern das Aufstellen. ... Integrierte Ösen erleichtern das Aufhängen und Sichern des Moduls.“

    Fly Weight 120 Premium
  • Reimo Carbest 120 Watt

    • Typ: Faltbares Solarmodul

    ohne Endnote

    „In puncto Anschlussmöglichkeiten an die Bordbatterie gibt sich Carbest keine Blöße ... Leistungstechnisch rangiert das Modul nur knapp hinter den Klassenbesten. Aber warum installiert Carbest den Laderegler lose im Kabel etwa einen halben Meter hinter dem Modul? In der Praxis kann er zwar in der aufgenähten Tasche verbleiben, Feuchtigkeit auf einer Wiese oder einem unerwarteten Regenschauer wäre er aber dennoch ausgesetzt. ...“

    Carbest 120 Watt
  • Solara Power Mobil

    • Typ: Faltbares Solarmodul;
    • Medium (Solarmodul): Dickschicht (monokristallin)

    ohne Endnote

    „... Aufgeklappt lässt sich das sehr steife und stabile Modul prima aufstellen oder am Griff oder einer der acht Ösen aufhängen. ... Das Kabel ist prima flexibel, mit 5,5 Metern aber etwas kurz geraten. ... holt sich bei der Ausbeute pro Watt Nominalleistung sogar den zweiten Platz. ... Super Feature: Ein dünnes Metallkabel mit Zahlenschloss liefert Solara serienmäßig gleich mit – gegen Gelegenheitsdiebe ein wirksamer Schutz. ...“

    Power Mobil
  • Solarswiss KVM 120

    • Typ: Faltbares Solarmodul

    ohne Endnote – Kauftipp

    „... Bei Temperaturen über 22 Grad liegt das KVM ... auf Augenhöhe mit den Modulen von Solara und Büttner Elektronik, gemessen an der Leistung pro Watt Nominalleistung muss sich das KVM, wenn auch nur wirklich minimal, sogar geschlagen geben. ... Etwas unpraktisch: Das KVM baut zusammengeklappt recht hoch, das Format ist etwas sperrig. ... Minuspunkte erhält das KVM bei Teilabschattung ...“

    KVM 120

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Solaranlagen