DigitalPHOTO: Kinderkameras im Test (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

6 Kinderkameras im Vergleichstest

  • C3

    Astgmi C3

    • Video­fä­hig: Ja
    • Alters­emp­feh­lung: ab: 3 Jahre
    • Auf­lö­sung: 12 MP

    ohne Endnote

    „Pro: Sehr günstig; Sehr leicht.
    Kontra: Verarbeitung nicht überzeugend; Bildqualität unterdurchschnittlich; Nur über Drittanbieter erhältlich.“

  • Go

    Polaroid Go

    • Ana­log: Ja
    • Film: Zero Ink
    • Touch­s­creen: Nein

    ohne Endnote

    „Pro: Gute Verarbeitung; Integrierter Blitz; Leichte Bedienbarkeit.
    Kontra: Keine Extras; Teure Filme.“

  • AT005

    ShinePick AT005

    • Video­fä­hig: Ja
    • Alters­emp­feh­lung: ab: 3 Jahre
    • Auf­lö­sung: 8 MP

    ohne Endnote

    „Pro: Schutzhülle mit 1/4-Zoll-Stativgewinde; Extrem leicht; Klein: passt in jede Kinderhand.
    Kontra: Display schwach aufgelöst; Nur über Drittanbieter erhältlich.“

  • DV-25

    Somikon DV-25

    • Video­fä­hig: Ja
    • Auf­lö­sung: 5 MP

    ohne Endnote

    „Pro: Liegt gut in der Hand; Objektiv auf Rückseite für Selfies; Bedienelement gut erreichbar.
    Kontra: Benötigt vier LR6-Batterien; Kleines Display.“

  • Kidizoom Duo DX

    Vtech Kidizoom Duo DX

    • Video­fä­hig: Ja
    • Alters­emp­feh­lung: ab: 4 Jahre
    • Auf­lö­sung: 5 MP

    ohne Endnote

    „Pro: Beste Bildqualität im Testfeld; Kindersicherung einstellbar; Praktischer Joystick auf Rückseite; Integrierter Speicher.
    Kontra: Benötigt vier LR6-Batterien.“

  • D7S

    Yunlone D7S

    • Video­fä­hig: Ja
    • Alters­emp­feh­lung: ab: 3 Jahre
    • Auf­lö­sung: 24 MP

    ohne Endnote

    „Pro: Liegt sehr gut in der Hand; Übersichtliche Menüführung; Integrierter Blitz.
    Kontra: Linse nicht geschützt; Nur über Drittanbieter erhältlich.“

3 Alternativ-Modelle im Vergleichstest

  • Action 2

    DJI Action 2

    • 4K (UHD): Ja
    • Full-​HD : Ja
    • Dis­play: Ja

    ohne Endnote

    „39 x 39 x 22 mm – die Action 2 von DJI ist mehr als handlich. Und die liefert ab: 4K-Video, magnetisches, modulares System, 155°-Objektiv. Nachteil: Für Kinderhände umständlich bedienbar.“

  • Coolpix W150

    Nikon Coolpix W150

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 13 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 220 Auf­nah­men

    ohne Endnote

    „Die Nikon Coolpix W150 steht stelllvertretend für die Kompaktkamera-Klasse. Sie besitzt ein integriertes Zoomobjektiv und ist stoßsicher sowie wasserdicht – aber leider nur gebraucht erhältlich.“

  • WG-80

    Ricoh WG-80

    • Typ: Kom­pakt­ka­mera
    • Auf­lö­sung: 16 MP
    • Akku­lauf­zeit (CIPA): 300 Auf­nah­men

    ohne Endnote

    „Die WG-80 ist eine Kamera fürs Grobe: wasserdicht, bruchfest, frostsicher. Für unter 300 Euro erhalten Sie einen 16-MP-Sensor, optisches 28–140mm-Zoomobjektiv und 6 LEDs am Objektiv.“

Tests

Mehr zum Thema Kinderkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf