PHOTOGRAPHIE prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (10/2012): „Filterlos scharf“

PHOTOGRAPHIE - Heft 11/2012

Inhalt

Mittelformatfotografen kennen es schon lange, DSLR-Fotografen erst seit diesem Jahr: Kameras ohne Anti-Aliasing-Filter. Nikon zeigt mit dem Zwillingspaar D800 und D800E, wie man die bestmögliche Auflösung aus einem Sensor herausholt.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Kamera-Schwestermodelle geprüft. Die Produkte erhielten keine Endnote.

  • Nikon D800

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „... Die hohe Auflösung geht ... auf Kosten der Geschwindigkeit. Die Kamera schafft maximal 4 Bilder pro Sekunde (fps) im Vollformat oder 5 fps im Crop-Modus (16 MP) mit angesetztem Hochformathandgriff und der Verwendung von Mignon-Akkus oder dem Akku der Nikon D4. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    D800
  • Nikon D800E

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „... Während die D800, wie auch viele andere Kameras mit ähnlicher Pixeldichte, in der Regel die Ommatidien der Facettenaugen nur bei hoher Vergrößerung auflöste, wurden mit der D800E selbst im Nahbereich (Abbildungsmaßstab kleiner 1:1) die Facettenaugen sehr gut aufgelöst. ... Die Nikon D800E bietet also aufgrund ihrer höheren Auflösung echte Vorteile gegenüber der D800. Der Preis ist allerdings die Gefahr von Moiré ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    D800E

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras