Stiftung Warentest: Schlaue Köpfe fahren sicher (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Geprüft wurden 18 Kinder-Fahrradhelme aller Preisklassen. Nur fünf Modelle schnitten mit dem Gesamtergebnis „gut“ ab, darunter auch ein 12 Euro günstiger Helm von Lidl. Die meisten strichen nur ein mittelmäßiges Urteil ein. Der Linok X von Cube fiel wegen Schadstoffen durch.

Wie wurden die Helme getestet?
Die Stoßschutzprüfung erfolgte per Dummy-Kopf. Dabei schlugen die Helme bei verschiedenen Geschwindigkeiten an unterschiedlichen Punkten auf. Besonderheit: Die Helme fielen nicht nur auf einen flachen Untergrund, sondern auch auf eine schiefe Ebene, um den Schutz vor Drehkräften zu prüfen. Darüber hinaus wurde auch die Abstreifsicherheit, die Belastbarkeit von Riemen und Schloss sowie die Sichtbarkeit im Dunkeln geprüft. Gut: Einige Helme im Testhelme sind mit einem LED-Rücklicht ausgerüstet. Manche bringen jedoch nicht einmal reflektierende Elemente mit. Weitere Testkriterien waren Handhabung, Hitzebeständigkeit und Schadstoffgehalt.

MIPS: Wirklich mehr Sicherheit?
MIPS steht für „Multi-directional impact protectional system“. Das Prinzip: Auf der Innenseite des Helms befindet sich eine bewegliche Kunststoffeinlage, die beim Sturz vor Drehkräften schützen soll. Einen Vorteil sieht die Stiftung Warentest nicht darin. Guten Schutz gebe es auch ohne MIPS. Umgekehrt schneiden einige MIPS-Helme in diesem Prüfpunkt weniger gut ab.

Tipp: Mehrere Helme ausprobieren
Eltern rät die Stiftung Warentest, verschiedene Helme mit ihren Kindern auszuprobieren und auch darauf achten, wie leicht sie sich einstellen und bedienen lassen. Helme mit Magnetverschluss liegen im Rennen um das beste Handling vorn. Leider konnte keines der entsprechenden Modelle ein rundum gutes Urteil erzielen.
  • Abus Youn-I 2.0

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City

    „gut“ (2,2) – Testsieger

    Unfallschutz (50%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,0);
    Hitzebeständigkeit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

    Youn-I 2.0

    1

  • Alpina Pico Flash

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Pico Flash

    2

  • Casco Mini 2

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Mini 2

    2

  • Lidl / Crivit Kinder-Fahrradhelm mit Rücklicht (2021)

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Kinder-Fahrradhelm mit Rücklicht (2021)

    2

  • Bell Sidetrack II Mips

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Sidetrack II Mips

    5

  • Giro Tremor Mips

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City, Trekking, Mountainbike
    Tremor Mips

    6

  • Nutcase Little Nutty Mips

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Little Nutty Mips

    6

  • Scoot & Ride Safety Helmet (Standard)

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: BMX/Dirt, City
    Safety Helmet (Standard)

    6

  • Specialized Shuffle LED SB

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City, Mountainbike
    Shuffle LED SB

    6

  • Woom Kids´ Helmet

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: BMX/Dirt, City
    Kids´ Helmet

    6

  • Decathlon B‘Twin Teen 520

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: BMX/Dirt
    B‘Twin Teen 520

    11

  • KED Pop

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Pop

    11

  • Uvex Hlmt 4

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Hlmt 4

    11

  • Hamax Thundercap

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Thundercap

    14

  • Lazer Gekko

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Gekko

    15

  • Poc POCito Crane Mips

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: BMX/Dirt, City
    POCito Crane Mips

    16

  • Prophete Kinder-Fahrradhelm

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City
    Kinder-Fahrradhelm

    17

  • Cube Linok X

    • Geeignet für: Kinder;
    • Einsatzbereich: City, Mountainbike
    Linok X

    18

Tests

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf