zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Fahrradschlösser im Vergleich: Sicherheit ab 30 Euro

Stiftung Warentest (test): Sicherheit ab 30 Euro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Nach welchen Kriterien wurden die Fahrradschlösser von der Stiftung Warentest geprüft?

Geknackt werden kann jedes Schloss. Entscheidend ist, wie viel Zeit sich Langfinger für das Diebesgut nehmen. Die Stiftung Warentest setzt das Limit bei 3 Minuten. In diesem Zeitfenster müssen die Testschlösser jeglichen Aufbruchversuchen standhalten.

Ein hoher Aufbruchschutz allein macht noch keinen Testsieger. Beweisen müssen sich die Schlösser auch im täglichen Gebrauch (Handling und Haltbarkeit im Dauereinsatz) sowie bei der Schadstoffprüfung. Erzielt ein Schloss in den Prüfkapiteln Aufbruchschutz oder Schadstoffe ein „Mangelhaft“, kann das Gesamturteil nicht besser sein. Bei „ausreichender“ Aufbruchsicherheit oder Haltbarkeit kann das Gesamtergebnis höchstens eine halbe Note besser ausfallen.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden insgesamt 20 Modelle, darunter 6 Bügelschlösser, 5 Faltschlösser, 5 Kettenschlösser und 4 Panzerkabelschlösser. Bei der Aufbruchsicherheit werden die oberen Notenränge von den Bügel- und Kettenschlössern dominiert. Faltschlösser sind die großen Verlierer, fast keines der getesteten Fabrikate konnte den Aufbruchtest bestehen. Die Panzerkabelschlösser landeten im Mittelfeld und taugen allenfalls zum kurzfristigen Abschließen. Abwertungen hagelt es auch bei der Schadstoffprüfung, betroffen sind vor allem Schlösser mit Kunststoff- oder Textilummantelung.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 Bügelschlösser im Vergleichstest

  • BS 650 (300 x 108 mm)
    1
    Trelock BS 650 (300 x 108 mm)
      Gewicht: 1480
  • Evolution Series 4 LS Security 8/10
    2
    Kryptonite Evolution Series 4 LS Security 8/10
      Typ: Bügelschloss; Gewicht: 1800 g
  • Bügelschloss 920 U
    3
    B-Twin Bügelschloss 920 U
      Typ: Bügelschloss; Sicherheitsstufe: 8 von 10
  • Granit Plus 640/135HB230+TexKF
    4
    Abus Granit Plus 640/135HB230+TexKF
      Typ: Bügelschloss; Sicherheitsstufe: 12 von 15; Gewicht: 900 g
  • 6154 Bügelschloss
    5
    Prophete 6154 Bügelschloss
      Typ: Bügelschloss; Sicherheitsstufe: 7 von 7
  • Brute LS #8000
    6
    Onguard Brute LS #8000
      Typ: Bügelschloss; Gewicht: 1825 g

5 Faltschlösser im Vergleichstest

  • Toucan 80
    1
    Axa Toucan 80
      Typ: Faltschloss; Sicherheitsstufe: 9 von 15; Gewicht: 1195 g
  • Foldable 1000
    2
    Axa Foldable 1000
      Typ: Faltschloss; Sicherheitsstufe: 11 von 15
  • Faltschloss 85852
    2
    Fischer - Die Fahrradmarke Faltschloss 85852
      Typ: Faltschloss; Sicherheitsstufe: 8 von 9
  • Keeper 810 Fold
    2
    Kryptonite Keeper 810 Fold
      Typ: Faltschloss; Gewicht: 1128 g
  • 580 Faltschloss
    2
    Prophete 580 Faltschloss
      Typ: Faltschloss

5 Kettenschlösser im Vergleichstest

  • Granit Citychain X-Plus 1060
    1
  • Gold
    2
    Hiplok Gold
      Typ: Kettenschloss; Gewicht: 2400 g
  • Powerloc Kettenschloss 110 cm x 10 mm
    3
    CON-TEC Powerloc Kettenschloss 110 cm x 10 mm
      Typ: Kettenschloss; Sicherheitsstufe: 10; Gewicht: 3130 g
  • Kettenschloss 700 90cm
    4
    B-Twin Kettenschloss 700 90cm
      Typ: Kettenschloss; Sicherheitsstufe: 8 von 10; Gewicht: 2300 g
  • Linq 100
    5
    Axa Linq 100
      Typ: Kettenschloss; Sicherheitsstufe: 14 von 15; Gewicht: 2660 g

4 Panzerkabelschlösser im Vergleichstest

  • Granit Steel-O-Flex X-Plus 1025
    1
    Abus Granit Steel-O-Flex X-Plus 1025
      Typ: Panzerkabelschloss; Gewicht: 2250 g
  • Powerloc Panzerkabelschloss 120 cm (25 mm)
    2
    CON-TEC Powerloc Panzerkabelschloss 120 cm (25 mm)
      Sicherheitsstufe: 8 von 10; Gewicht: 1725 g
  • PK 515/100
    3
    Trelock PK 515/100
      Typ: Panzerkabelschloss; Sicherheitsstufe: 5 von 6; Gewicht: 1430 g
  • KB 404
    4
    Sekura KB 404
      Typ: Panzerkabelschloss; Sicherheitsstufe: 4 von 5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Schwer, aber sicher

    Testbericht über 20 Fahrradschlösser unterschiedlicher Bauart

    Wie wurden die Schlösser von der Stiftung Warentest geprüft?

    Ob rohe Gewalt oder „intelligentes Öffnen“ mittels Feinwerkzeug – nur wenn ein Schloss jeglichen Aufbruchversuchen 3 Minuten widerstehen kann, ist es sicher. So viel Zeit nehmen sich Diebe laut der Stiftung Warentest, die sich auf die Erfahrungen der Polizei beruft.

    Beweisen müssen

    zum Test

    • velojournal

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Hats geknackt?

    Testbericht über 3 Fahrradschlösser

    zum Test

    • askGeorge.com

    • Erschienen: 06/2019
    • Mehr Details

    Abus - 5700 Ugrip Bordo Faltschloss

    Testbericht über 1 Fahrradschloss

    zum Test

Mehr zum Thema Fahrradschlösser