zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

MountainBIKE prüft Hochdruckreiniger (12/2020): „Reinemacher?“

MountainBIKE: Reinemacher? (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Worx Hydroshot WG629E

    • Antriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 20 V;
    • Maximaler Druck: 22 bar;
    • Fördermenge: 120 l/h

    „überragend“

    „Der Worx ist zwar aufgebaut recht lang und schaut brachial aus, ist jedoch gut verstaubar und dank Schlauchanschluss sehr variabel in Sachen Wasserquelle. Zudem ist der Sprühkopf fünffach, die Pumpgeschwindigkeit zweifach einstellbar. Reinigt mit dem kleinen Akku 22 Minuten am Stück! Aber: Der Kompressor ist kein Leisetreter.“

    Hydroshot WG629E

    1

  • Aqua2go Hochdruckreiniger

    • Antriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 12 V;
    • Leistung: 60 W;
    • Maximaler Druck: 9 bar;
    • Fördermenge: 84 l/h

    „sehr gut“

    „Nur aufrecht verstaubarer, mobiler Reiniger mit Rollen, aber zu kurzem Griff zum Ziehen. Lange 30 Minuten Akkulaufzeit, schafft rund 90 Liter am Stück! Der erreichbare Druck und der gut einstellbare Strahl reinigen ordentlich. Schade: Pistolenhebel ohne Arretierung. Lässt sich auch per Zigarettenanzünder betreiben und laden.“

    Hochdruckreiniger

    2

  • Greenworks GDC40

    • Antriebsart: Akku;
    • Akku-Spannung: 40 V;
    • Maximaler Druck: 70 bar;
    • Fördermenge: 300 l/h

    „sehr gut“

    „Der klobig-schwere Greenworks ist mit seinem offenen Tank nur bedingt unterwegs einsetzbar, kann per Adapter aber auf andere Wasserspeicher umgerüstet werden. Reinigt mit dem höchsten Druck im Test sehr gut rund 14 Minuten am Stück, Akku lädt blitzschnell. Negativ: lauter Kompressor, hohe Hebelkraft der Spritzpistole, keine Arretierung.“

    GDC40

    2

  • Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3 Plus

    • Fördermenge: 120 l/h

    „sehr gut“

    „Klein, aber richtig fein: Der Kärcher ist ultraportabel, super verarbeitet und reinigt zufriedenstellend bis zu zwei Räder mit einer Füllung. Zudem ist der Akku mit 17 Minuten für die Größe erstaunlich ausdauernd. Geringer Lieferumfang, sinnvolles Zubehör gibt es aber in diversen Zubehör-Sets. Mit Netzteil kein Dauerbetrieb möglich.“

    Mobile Outdoor Cleaner OC 3 Plus

    2

  • Frankonia Mobilreiniger mit integriertem Tank

    • Antriebsart: Akku;
    • Maximaler Druck: 9 bar

    „gut“

    „Der Red Cycling ist dem Aqua2Go in Verarbeitung und Anbauteilen ähnlich, bei der Reinigungsleistung ebenfalls – für unterwegs reicht der Strahl und die Verstellbarkeit dicke. Größtes Manko: Trotz des hohen Gewichts hat er keinen Akku, wird deshalb entweder übers Kfz-Bordnetz oder die Steckdose betrieben, was jedoch problemlos klappt.“

    Mobilreiniger mit integriertem Tank

    5

  • Prophete Druckreiniger

    • Akku-Spannung: 12 V;
    • Maximaler Druck: 9 bar

    „befriedigend“

    „Klein, leicht und eine gute Reinigungsleistung: Der pfiffig aussehende, ‚Ufo-artige‘ Prophete macht eigentlich viel richtig. Mit sechs Minuten Akkulaufzeit hält er jedoch gerade einmal zwei Wassertankfüllungen durch. Lädt aber flott nach. Auch die Verarbeitung (zu filigrane Scharniere) schmälert den Gesamteindruck.“

    Druckreiniger

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hochdruckreiniger