c't prüft Prozessoren (8/2019): „Ryzen in günstig“

c't
  • AMD Ryzen 5 3400G

    • Basis-Takt: 3,7 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 4;
    • Stromverbrauch (TDP): 65W

    ohne Endnote

    „... Der Kombiprozessor Ryzen 5 3400G ist weder Fisch noch Fleisch. Wer einen preiswerten Office-Rechner bauen will, fährt mit dem Dual-Core Athlon 200GE ... wesentlich günstiger und Gamer benötigen für aktuelle Spiele weiterhin eine separate Grafikkarte ...“

    Ryzen 5 3400G
  • AMD Ryzen 5 3600

    • Basis-Takt: 0,0036 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 6;
    • Stromverbrauch (TDP): 65W

    ohne Endnote

    „Der Ryzen 5 3600 ist der Kauftipp unter den Ryzen-3000-Prozessoren. Für rund 200 Euro liefert er mehr als genug Performance für Allround- und Gaming-PCs und ist damit für die Anforderungen der nächsten Jahre gewachsen. ...“

    Ryzen 5 3600
  • AMD Ryzen 5 3600X

    • Basis-Takt: 0,0038 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 6;
    • Stromverbrauch (TDP): 95W

    ohne Endnote

    „... Die 50 Euro Aufpreis für den Ryzen 5 3600X kann man sich sparen, weil er kaum schneller ist [als der Ryzen 5 3600 - A. d. R.]. ...“

    Ryzen 5 3600X

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Prozessoren