PC Magazin: Neues Spiel! Neues Glück? (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest des PC Magazins wurden sieben Grafikkarten unterschiedlicher Hersteller und Modellreihen betrachtet. Die Bewertungen reichten von „überragend“ bis „ausreichend“. 
Als Urteilskriterien dienten Ausstattung, Leistung, Temperaturentwicklung sowie Lautstärke.

  • Zotac Gaming GeForce RTX 4090 AMP Extreme Airo

    • Grafikspeicher: 24 GB
    • Speichertyp: GDDR6X
    • Boost-Takt: 2580 MHz
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 450 W
    • Bauform: 4 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „überragend“ (965 von 1000 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Die Zotac RTX 4090 begeistert mit überragender Leistung. Die Karte ist für alle 3D-Lebenslagen bestens gerüstet. Ob 4K-Gaming am PC oder am 4K-LCDTV-Gerät im Wohnzimmer oder für 3DModellierung - die RTX 4090 kann alles.“

    Gaming GeForce RTX 4090 AMP Extreme Airo

    1

  • GigaByte GeForce RTX 4080 Gaming OC 16G

    • Grafikspeicher: 16 GB
    • Speichertyp: GDDR6X
    • Boost-Takt: 2535 MHz
    • Bauform: 4 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (872 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die Gigabyte wurde mit riesigen Kühlkörpern bestückt und läuft angenehm ruhig. Die Gaming-Leistung ist wirklich top, und auch bei hohen Details gepaart mit Raytracing schmeichelt sie dem anspruchsvollen Auge.“

    GeForce RTX 4080 Gaming OC 16G

    2

  • AMD Radeon RX 7900 XTX

    • Grafikspeicher: 24 GB
    • Speichertyp: GDDR6
    • Boost-Takt: 2500 MHz
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 355 W
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (860 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Das Referenzdesign von AMD hat uns sehr gut gefallen. Beim Thema Raytracing ist sie etwas schwächer als die RTX 4080, ihre 3D-Leistung oft besser oder mindestens gleichauf – je nach Benchmark und gewählter Auflösung.“

    Radeon RX 7900 XTX

    3

  • PNY GeForce RTX 4070 Ti XLR8 Gaming Verto Epic-X RGB Triple Fan

    • Grafikspeicher: 12 GB
    • Speichertyp: GDDR6X
    • Boost-Takt: 2610 MHz
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 285 W
    • Bauform: 4 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (800 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die RTX 4070 Ti von PNY ist die perfekte Grafikkarte für ambitionierte Spieler, die unbedingt Nvidias neue GPU-Generation haben wollen, aber möglichst wenig ausgeben möchten.“

    GeForce RTX 4070 Ti XLR8 Gaming Verto Epic-X RGB Triple Fan

    4

  • Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X4

    • Grafikspeicher: 24 GB
    • Speichertyp: GDDR6X
    • Boost-Takt: 1755 MHz
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (788 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Für reine Gamer ist die iChill zu teuer. Durch ihren großen VRAM von 24 Gigabyte ist sie aber interessant für 3D-Designer, denen die zusätzlichen 500 Euro für eine RTX 4090 fehlen.“

    GeForce RTX 3090 iCHILL X4

    5

  • Zotac Gaming GeForce RTX 3080 Ti AMP Holo

    • Grafikspeicher: 12 GB
    • Speichertyp: GDDR6X
    • Boost-Takt: 1710 MHz
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 350 W
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (656 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    „Preislich läuft diese RTX 3080 Ti völlig aus dem Ruder. Sie verfügt nicht einmal über einen üppigen VRAM, um 3D-Designer zu locken. Ein angemessener Preis wäre 800 bis 900 Euro.“

    Gaming GeForce RTX 3080 Ti AMP Holo

    6

  • Sapphire Nitro+ Radeon RX 6750 XT

    • Grafikspeicher: 12 GB
    • Speichertyp: GDDR6
    • Boost-Takt: 2554 MHz
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 273 W
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    „ausreichend“ (608 von 1000 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Die Sapphire liefert das beste Preis-Leistung-Verhältnis. Sie ist für Gaming maximal bis zur WQHD-Auflösung einsetzbar. Aber auch hier sollte man Spiele mit FidelityFX bevorzugen.“

    Nitro+ Radeon RX 6750 XT

    7

Tests

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf