PC Games Hardware prüft Grafikkarten (4/2019): „9 x Geforce RTX 2070“

PC Games Hardware
  • MSI GeForce RTX 2070 Gaming Z 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1830 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 225 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,12 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Aus dem höchsten Powerlimit und starker Triple-Slot-Kühlung ergibt sich die beste Leistung im Test. Die Gaming Z agiert außerdem leise und fährt damit knapp den Sieg ein. Wermutstropfen: das geringe Max-Powerlimit.“

    GeForce RTX 2070 Gaming Z 8G

    1

  • Palit GeForce RTX 2070 GameRock Premium

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1815 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 215 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,13 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Der Name passt: Dank wuchtiger, optimal eingestellter Kühlung arbeitet dieses Modell trotz hohen Powerlimits und somit hoher Leistung leise und kühl. Wermutstropfen wie bei MSI: das geringe Max-Powerlimit.“

    GeForce RTX 2070 GameRock Premium

    2

  • Asus ROG Strix GeForce RTX 2070 OC

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1815 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,15

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Asus steuert erneut einen Tausendsassa zum Vergleich bei – die Strix punktet unter anderem mit ihrem Dual-BIOS. Warum bei der RTX 2070 das P- und nicht das leise Q-BIOS ab Werk aktiv ist, bleibt ein Rätsel.“

    ROG Strix GeForce RTX 2070 OC

    3

  • GigaByte GeForce RTX 2070 Gaming OC 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1725 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,15

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Gigabyte setzt erneut auf dreifache Belüftung, aus der sich die große Länge von 28 cm ergibt; der Dual-Slot-Kühler ist dafür relativ flach. Mit dem aktuellen BIOS wartet hier das höchste Maximalpowerlimit auf Tuner.“

    GeForce RTX 2070 Gaming OC 8G

    3

  • Gainward GeForce RTX 2070 Phoenix GS V1

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1710 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 185 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,18

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Gainward verwendet für dieses Modell das gleiche Design für RTX 2060 und RTX 2070. Wer eine günstige 2070 mit werkseitiger Übertaktung sucht, wird hier fündig. Echte Highlights fehlen jedoch.“

    GeForce RTX 2070 Phoenix GS V1

    5

  • KFA2 GeForce RTX 2070 EX (1-Click OC)

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1665 MHz;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,22 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Böse Zungen könnten sagen, dass die Karte weder Fisch noch Fleisch ist. Faktisch handelt es sich um die beste Option für Sparfüchse – KFA2 macht mit leiser Triple-Slot-Kühlung das Beste aus einer Non-A-GPU.“

    GeForce RTX 2070 EX (1-Click OC)

    6

  • Manli Technology Group GeForce RTX 2070 Twin Fan

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1620 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,23 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Kompakt, leise, günstig: Der Geheimtipp dieses Vergleichs. Zwar fehlt jegliches Highlight (inklusive einer Beleuchtung), alle wichtigen Parameter sind jedoch optimal eingestellt. Nicht-Übertakter greifen zu.“

    GeForce RTX 2070 Twin Fan

    7

  • Zotac Gaming GeForce RTX 2070 Mini

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1620 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,24

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Fun fact: Das einzige Produkt mit der Bezeichnung ‚Mini‘ ist nur die zweitkürzeste Karte im Vergleich – die Inno 3D Twin X2 ist kompakter. Dafür punktet Zotac mit leiserer Kühlung, zumindest unter Last.“

    Gaming GeForce RTX 2070 Mini

    8

  • inno3D GeForce RTX 2070 Twin X2

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1620 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,26

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Beispiel für ein auf kompakte Maße ausgelegtes Einsteigermodell. Trotz des geringen Powerlimits haben die beiden 75-mm-Lüfterchen Probleme beim Kühlen – die Twin X2 ist die lauteste Karte im Vergleich.“

    GeForce RTX 2070 Twin X2

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten