Fujifilm Drucker: Tests & Testsieger

  • Drucker im Test: instax SHARE SP-2 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Fujifilm instax SHARE SP-2

    • Befriedigend 2,6
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)

      2,6

    • MAC LIFE

      1,0

    Alle 4 Tests
  • Drucker im Test: instax SHARE SP-3 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Fujifilm instax SHARE SP-3

    • Befriedigend 2,7
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • Konsument

      3,3

    • TechRadar

      2,0

    Alle 5 Tests
  • Drucker im Test: instax SHARE-SP-1 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Fujifilm instax SHARE-SP-1

    • Gut 2,0
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • DigitalPHOTO Photoshop
      Ausgabe: 3/2016

      2,0

    Alle 3 Tests
  • Drucker im Test: MP-100 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend

    Fujifilm MP-100

    • Ausreichend 4,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • connect
      Ausgabe: 6/2005

      4,0

    Fazit lesen
  • Drucker im Test: FinePix Printer NX-500 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Fujifilm FinePix Printer NX-500

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • COLOR FOTO

      1,0

    • PC Praxis

      2,0

    Alle 2 Tests
  • Drucker im Test: FinePix NX-500 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Fujifilm FinePix NX-500

    • Befriedigend 2,8
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)

      3,1

    • fotoMAGAZIN

      2,5

    Alle 2 Tests
  • Drucker im Test: NX-70 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Fujifilm NX-70

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • COLOR FOTO
      Ausgabe: 11/2000

      1,0

    Alle 2 Tests
  • Drucker im Test: CX-400 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Fujifilm CX-400

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • PC Professionell
      Ausgabe: 4/2004

      3,0

    Fazit lesen
  • Drucker im Test: Frontier DL600 von Fujifilm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Fujifilm Frontier DL600

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • TIPA - European Photo & Imaging Awards (D)
      Ausgabe: 4/2011

      -

    Fazit lesen
Neuester Test: 27.06.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Fujifilm Drucker Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fujifilm Drucker.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Farbrenner zum Kampfpreis
    Business & IT 11/2012 Die Ausstattungsliste des Samsung CLP-680DW ist lang und sein starkes Druckwerk für 24 Seiten pro Minute in Farbe macht neugierig. Wir haben den Boliden durch unseren Test-Parcours gehetzt – mit erstaunlichen Ergebnissen. Untersucht wurde ein Farbdrucker. Er erhielt die Endnote „hervorragend“.
  • Matt oder glänzend?
    FineArtPrinter 2/2012 Eigentlich dachte Hermann Will, die Frage, ob matt oder glänzend, sei für jeden Fotografen so persönlich, dass man darüber nichts schreiben kann. Doch immer wieder fragen Leser nach einer Empfehlung bei der Papierwahl. Obwohl genau dies Geschmackssache bleibt, wollen wir Ihnen im nachfolgenden Beitrag die Hintergründe zu glänzenden und matten Tinten aufzeigen.
  • PC Magazin 1/2018 Der direktere Papierweg kann so Papierstaus verhindern. Über das große, gut reagierende Touchdisplay lassen sich viele Gerätefunktionen direkt am Drucker einstellen und auslösen. Das Druckwerk schaffte mit unseren Testdokumenten im laufenden Druckmodus 14 Textseiten oder 9 Farbseiten im Entwurfsmodus. Hier war der Canon das langsamste Modell unserer Testkandidaten. Das relativierte sich aber wieder beim Fotodruck.
  • FACTS 4/2017 FACTS wollte natürlich auch wissen, wie sich die neuen UTAX-Systeme beim Drucken verhalten, und stellte ihnen verschiedene Aufgaben: Neben dem Ausdrucken aus Windows-Applikationen wie Word, Excel und Power-Point, wurden auch große PDF-Dateien aus dem Acrobat Reader gedruckt. Bei allen Jobs gab es keinerlei Auffälligkeiten. Die Maschinen bewältigten alle gestellten Aufgaben innerhalb kürzester Zeit.
  • Der Studenten-Drucker
    E-MEDIA 9/2016 Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder der Printer baut sein eigenes Funknetz auf, in das sich jedes Endgerät zum Druck einloggen kann. Oder man bindet den Deskjet in das hauseigene WLAN ein. In beiden Fällen ist das Gerät innerhalb weniger Minuten zum Druck bereit. Für Smartphones sowie Tablets bietet HP eine eigene App an. Außerdem können Fotos direkt von Facebook oder Instagram gedruckt werden. Bei der Geschwindigkeit fordert das Miniformat seinen Tribut.
  • connect 7/2015 Dass die getesteten Farblaser eigentlich fürs Business konzipiert sind, merkt man keinem Modell so unmittelbar an wie dem Oki MC342DNW: Ist die Druckereinheit an sich bereits sehr ausladend, so sorgt der wuchtige Scan-/Kopieraufsatz endgültig dafür, dass man das 29 Kilo schwere Teil allein aus optischen Gründen nicht im Wohnzimmer stehen haben mag.
  • Modern Printing
    Das Büro Nr. 5 (November/Dezember 2013) Alle vier verschiedenen 4-in-1-Geräte haben das gleiche Druckwerk wie die Drucker der CLP-680-Serie. Das Einstiegsgerät CLX-6260ND ermöglicht das Drucken, Kopieren sowie Scannen. Hierzu gibt es einen ADF (automatischen Vorlageneinzug), der bis zu 50 Blatt schaffen soll. Das baugleiche Modell CLX-6260FD ist darüber hinaus mit einem Faxmodem ausgerüstet. Denn obwohl vermehrt Dokumente elektronisch übermittelt werden, bleibt das Fax eine geschäftskritische Form der Kommunikation.
  • Stiftung Warentest (test) 10/2013 Die vier Farblaserdrucker im Test kosten bis zu 210 Euro weniger als ihre jeweiligen Brüder mit Scanner und Fax. Samsung punktet wie bei den Laserkombis mit einer guten Fotoqualität und schneidet auch bei den Laserdruckern am besten ab. Er kostet 248 Euro. Der Brother ist der einzige, der automatisch beidseitig drucken kann.
  • Business & IT 9/2013 Gleich drei neue Modelle hat uns Samsung für diesen etwas außergewöhnlichen Test zur Verfügung gestellt. Beim Xpress C410W handelt es sich um einen sehr kompakten DIN-A4 Farblaserdrucker, die Modelle Xpress C460W und C460FW sind Multifunktionsgeräte, das FW hat sogar eine Faxfunktion. Near Field Communication Bei der Near Field Communcation, kurz NFC genannt, handelt es sich um einen internationalen Standard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik.
  • PC-WELT 1/2010 Das Multifunktionsgerät mit Fax-Funktion hat eine runde Ausstattung und lieferte im Test überzeugende Ergebnisse beim Drucken, Kopieren und Scannen. Das Epson-Gerät kommt dann in Frage, wenn hohes Arbeitstempo, viele Schnittstellen und moderate Verbrauchswerte entscheidender sind als höchstes Qualitätsniveau. Mit diesem Canon-Kombigerät lassen sich Büroarbeiten zuverlässig erledigen und auch gelegentlich Fotos ausdrucken – egal, ob mit oder ohne PC.
  • COLOR FOTO 8/2004 Hiti Photo Shuttle Der Hiti Photo Shuttle erinnert optisch stark an einen Heizlüfter und ist spartanisch ausgestattet: Kein Mac-Treiber, keine Kartenleser, keine Kameraschnittstelle.
  • Harmonie im Output-Management
    Business & IT 4/2009 Managed Print Services beenden nicht nur den Drucker-Wildwuchs im Unternehmen, sie steigern auch die Produktivität und schaffen ein enormes Einsparpotenzial bei Druckkosten, das bei 30 Prozent und mehr liegen kann.
  • Seit DIN-A3-Drucker durchaus bezahlbar geworden sind, steigt auch bei nicht so betuchten Fotofreunden die Gefahr, nach Ausdrucken im Großformat süchtig zu werden. Davor „warnt“ jedenfalls die Zeitschrift „Spiegelreflex digital“ nach einem Test von sechs aktuellen DIN-A3-Fotodruckern mit Pigment- beziehungsweise farbstoffbasierten Tinten. Gleich drei Drucker erhielten die Note „sehr gut“. „Super“ war sogar der Hewlett-Packard Photosmart Pro B8850, der deswegen verdient Testsieger wurde.
  • Laden, drucken, mitnehmen
    Audio Video Foto Bild 11/2011 Tippen Sie auf . Entnehmen Sie Ihren Datenträger, und tippen Sie erneut auf . Die Station druckt das gerahmte Bild dann aus. vidEo-StAndBildEr druCKEn Einzelne Standbilder aus einem Video ausdrucken – mit Kodaks Picture Kiosk gelingt das einfach und schnell. Dabei akzeptiert der Kodak-Drucker alle wichtigen Video-Dateiformate. Allerdings nur in Standardauflösung mit maximal 720 x 576 Bildpunkten, also keine HD-Videos.
  • So funktionieren Farbdrucker
    Audio Video Foto Bild 2/2008 In jedem Heft erklärt AUDIO VIDEO FOTO BILD mithilfe aufwendiger dreidimensionaler Grafiken die grundlegenden Funktionsweisen von Geräten der Unterhaltungselektronik Audio Video Foto Bild zeigt in Ausgabe 2/2008 wie Farbdrucker funktionieren.
  • Laserdrucker, Teil 2
    MAC LIFE 1/2007 Besonders beim Thema Computer tauchen naturgemäß viele Worte auf, die weniger bedarften Benutzern nichts oder nur wenig sagen. Aber selbst Profis passiert es hier und da, dass sie aus Gewohnheit mit Termini jonglieren, deren genaue Bedeutung ihnen gar nicht oder nicht mehr bewusst ist. Hier möchten wir helfend zur Seite stehen und in jeder Ausgabe die Bedeutung und Hintergründe mehrerer Fachbegriffe erklären. So können Sie sich mit der Zeit ein Lexikon aufbauen und bei Bedarf stets nachschlagen. MAC LIFE hilft Ihnen dabei, sich ein Lexikon von Computer-Fachwörtern zusammenzustellen. In jeder Ausgabe wird ein Fachbegriff näher erklärt. In Ausgabe 1/2007 finden Sie den zweiten Teil über Laserdrucker.