MB Quart Car-HiFi-Lautsprecher

40
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS130 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 11,3 cm
    • Einbautiefe: 5,1 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS165.3  von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 3-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QB250 BMW1 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS165.2 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 14,3 cm
    • Einbautiefe: 5,8 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS100 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 9,2 cm
    • Einbautiefe: 4,5 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QM165 Golf VI von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere MB Quart Car-HiFi-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS75 von MB Quart, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mitteltöner, Chassis
    • Einbaudurchmesser: 7,7 cm
    • Einbautiefe: 4,1 cm
    weitere Daten
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Discus DSC 304 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: RVF 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: DKG 116 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QB410A von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 213 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PHG 304 S von MB Quart, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVF 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 210 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: DHI 304 S von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: Subwoofer
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PWE302 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: Subwoofer
    weitere Daten
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle MB Quart Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MB Quart Auto-Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber zu MB Quart Autolautsprecher

  • CAR & HIFI 4/2013 (August/September) Artgerecht mit wüsten und ultratiefen Synthiebässen versorgt, bleibt dafür kein Auge trocken. Der H 12 SPL erzielt Rekordpegel unter 40 Hz und drückt brutal auf die Fahrzeugbesatzung. Crunch CRB1000 Crunch geht mit der Doppel-12er-Kiste CRB1000 ins Rennen. Damit haben wir das Topmodell unter den Crunch-Subwoofern vor uns. Für ca. 500 Euro bekommt man eine stattliche Kiste, die mit 88 cm Breite noch in jeden Kofferraum eines Kompaktwagens passt.
  • Neue Power für die Werksanlage im 1er BMW
    autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) Der Audio-System-Kabelsatz für den 1er BMW erleichtert einem die Arbeit erheblich. So muss nur ein Kabelstrang von der Headunit bis zum Kofferraum verlegt werden. Die Original-Lautsprecherkabel und -Steckverbinder (außer am Frontsystem) sorgen dafür, dass keinerlei Bastelarbeit vonnöten ist. Die beiden Woofer bekommen neue Lautsprecherkabel. Da jedoch die Verkleidungen schon entfernt wurden, ist dies kein Akt. Beim Kauf auf die richtige Kabellänge achten, da es zwei verschiedene Längen gibt;
  • 24/7 Clarion HX Showcar
    CAR & HIFI 4/2012 (Juli/August) Schnell war dann klar, dass die Hoch- und Mitteltöner doch an die A-Säulen sollen und an den sieben Projekttagen nur wenig Zeit für Schlaf bleiben würde.
  • autohifi 1/2011 Wer meint, den Audio System X--ION 15 Plus (325 Euro) schon zu kennen, irrt sich nicht auf ganzer Linie, denn sein direkter Verwandter X--ION 15-1000 sahnte als Gehäusevariante in autohifi 2/2008 einen Pegeltipp ab. Der X--ION 15 Plus ist im Gegensatz zum Doppelschwingspuler X--ION 151000 nur mit einer 3-Zoll-Schwingspule ausgestattet. Das 20 Kilo schwere Chassis macht einen Hub von 16 mm in jede Auslenkungsrichtung und verfügt über eine doppelte Zentrierung.
  • Original- gegen Nachrüstanlage im Golf 6
    CAR & HIFI 6/2010 Fazit Die Werksanlage im Golf 6 ist schon recht ordentlich und wird vielen bei niedrigen Lautstärken durchaus reichen. Sobald es jedoch nur ein wenig lauter wird, sind ihre Schwächen unüberhörbar. Mit kleinem Aufwand lässt sich hier Abhilfe schaffen. Bereits der Austausch der Lautsprecher und das Nachrüsten eines Aktivsubwoofers bringen bei Klang und Pegel Welten. In der letzten Ausgabe tauschten wir das VW RNS 310 gegen das Zenec ZE-NC2010.
  • Geflügelte Sorte
    autohifi 6/2010 Christoph dämmte sie dick mit Alubutyl-Matten und fertigte Aufnahmen, die den Lautsprecher direkt mit dem Türblech verbinden. So werden ein akustischer Kurzschluss und Resonanzen zuverlässig verhindert. Drei Subwoofer im Kofferraum Um die untersten Basslagen kümmern sich gleich drei 8-Zoll-Subwoofer von JL Audio, Typ 8W7. Ihre Behausung im Kofferraum ist eine Augenweide: Zwei sitzen mit dem Korb nach hinten, der dritte zeigt mit der Membran ins Gepäckabteil.
  • Klang + Ton 1/2006 Somit lässt sich der Nomex in kompakten Reflexbehausungen unterbringen, in denen er trotz kompakter Ausmaße 40 Hz erreichen kann. Der PPB 134 gehört zur Serie der neuen Polypropylenmembran-Tiefmitteltöner von Peerless. Er ist wiederum eng verwandt mit dem HDS Nomex 134. Der einzige Unterschied besteht im Endeffekt in der Membranbeschaffenheit und der -konstruktion.
  • Es geht auch dezent
    CAR & HIFI 1/2008 Der Seat ist richtig, richtig schick! Das Bodykit passt wunderbar zum Auto, die Felgen ebenso. Er ist nicht „übertunt“, sondern hat genau die richtigen Zutaten bekommen, um richtig klasse zu wirken. Naja, uns interessiert aber hauptsächlich die Anlage. Also erstmal Flügeltüren auf. Ja Flügeltüren. Hat eine Zeit lang jeder gemacht, dann war's out. Und jetzt nach langer Zeit hat es ja doch wieder was. Ein erster Blick hinein verheißt erstmal ... nix.
  • Grün rocct
    CAR & HIFI 3/2010 Bei Folge 1 unserer Selbstbaustory war der Scirocco von Carsten Balzer gerade 514 km gefahren. Nun, bei der restlichen Dämmung des Fahrzeuges, hat er schon ganze 2.555 km auf dem Buckel, der Innenraum ist jetzt klapperfrei. In Folge 2 : „Selbstbau restliche Dämmung des Scirocco“ der Selbstbauserie, zeigt CAR & HIFI (3/2010) wie die Dämmung des Innenraums vorgenommen wurde und wie viel es gekostet hat.
  • Bass-Turbo
    autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) Die Schallverzögerung (= Gruppenlaufzeit) ist klanglich ebenfalls relevant. Die tiefe Abstimmfrequenz (cyan) verzögert nicht so stark wie die hohe (rot). Dass die rote im Tiefbass wieder schneller wird, tröstet nur wenig, denn hier macht sie kaum noch Schalldruck. Sehr interessant ist die Darstellung der Membranauslenkung, denn dieses Diagramm macht deutlich, wie der Lautsprecher selbst von dem Reflexkanal entlastet wird und sich nicht mehr so stark bewegen muss.
  • Trans-M SC one
    autohifi 3/2009 Der Gehäusesubwoofer Trans-M SC one setzt auf das Transmissionline-Prinzip für tiefe Bässe. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • Kickdown!
    autohifi 5/2008 Mit seiner riesigen quadratischen Membran und 46 Kilo Kampfgewicht ist der Kicker SoloX S18X D4 ein Subwoofer der Extreme. Getestet wurden die Kriterien Qualität (Klang) sowie Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • autohifi 7/2007 Dreiwege-Lautsprecher sind zwar teurer als ihre Zweiwege-Brüder, klingen aber deutlich souveräner und bringen mehr Musikspaß ins Auto. Drei Komponenten-Systeme namhafter Hersteller im Test. Testumfeld: Im Test befanden sich drei Dreiwege-Lautsprecher, die 69 bis 76 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Getestete Kriterien waren Qualität (Klang) sowie Technik (Maximaler Basspegel, Ausstattung und Verarbeitung).
  • Sensation!
    autohifi 6/2007 Das neue High-End-Kompo von MB Quart trumpft mit einer nanokeramischen Beschichtung auf und schockt die Konkurrenz mit einem Preis von unter 1000 Euro. Ein Exklusivtest. , in dem die Kriterien Klang, Maximaler Schalldruck, Ausstattung sowie Verarbeitung geprüft wurden.
  • MB Quart PHG-304 D
    autohifi 3/2009 MB Quart startet mit einer Doppelbandpasskiste bei den Subwoofern voll durch. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).