MB Quart Car-HiFi-Lautsprecher

40
  • 1

    MB Quart PHG 304 D

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
  • 2

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QB250 BMW1 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    MB Quart QB250 BMW1

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
  • 3

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 213 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    MB Quart PVI 213

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
  • 4

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: DKG 116 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    MB Quart DKG 116

    Ø Gut (1,7)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
  • 5

    MB Quart DKD 116

    Ø Gut (2,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
  • 6

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Discus DSC 304 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    MB Quart Discus DSC 304

    Ø Befriedigend (2,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere MB Quart Car-HiFi-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS165.2 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    MB Quart QS165.2

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 14,3 cm
    • Einbautiefe: 5,8 cm
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS130 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    MB Quart QS130

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 11,3 cm
    • Einbautiefe: 5,1 cm
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS100 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    MB Quart QS100

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 9,2 cm
    • Einbautiefe: 4,5 cm
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS75 von MB Quart, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    MB Quart QS75

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mitteltöner, Chassis
    • Einbaudurchmesser: 7,7 cm
    • Einbautiefe: 4,1 cm
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QM165 Golf VI von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    MB Quart QM165 Golf VI

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QS165.3  von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    MB Quart QS165.3

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 3-Wege-System
  • MB Quart QM200.3 BMW

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    MB Quart PVI 216

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: RVF 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    MB Quart RVF 216

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVF 216 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    MB Quart PVF 216

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Lautsprecher
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QB410A von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    MB Quart QB410A

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PHG 304 S von MB Quart, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    MB Quart PHG 304 S

    Ø Gut (2,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PVI 210 von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    MB Quart PVI 210

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
  • MB Quart FSA 213

    Ø Befriedigend (3,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MB Quart Auto-Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle MB Quart Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu MB Quart Autolautsprecher

  • CAR & HIFI 4/2013 (August/September) Artgerecht mit wüsten und ultratiefen Synthiebässen versorgt, bleibt dafür kein Auge trocken. Der H 12 SPL erzielt Rekordpegel unter 40 Hz und drückt brutal auf die Fahrzeugbesatzung. Crunch CRB1000 Crunch geht mit der Doppel-12er-Kiste CRB1000 ins Rennen. Damit haben wir das Topmodell unter den Crunch-Subwoofern vor uns. Für ca. 500 Euro bekommt man eine stattliche Kiste, die mit 88 cm Breite noch in jeden Kofferraum eines Kompaktwagens passt.
  • Neue Power für die Werksanlage im 1er BMW
    autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) Der Audio-System-Kabelsatz für den 1er BMW erleichtert einem die Arbeit erheblich. So muss nur ein Kabelstrang von der Headunit bis zum Kofferraum verlegt werden. Die Original-Lautsprecherkabel und -Steckverbinder (außer am Frontsystem) sorgen dafür, dass keinerlei Bastelarbeit vonnöten ist. Die beiden Woofer bekommen neue Lautsprecherkabel. Da jedoch die Verkleidungen schon entfernt wurden, ist dies kein Akt. Beim Kauf auf die richtige Kabellänge achten, da es zwei verschiedene Längen gibt;
  • 24/7 Clarion HX Showcar
    CAR & HIFI 4/2012 (Juli/August) Schnell war dann klar, dass die Hoch- und Mitteltöner doch an die A-Säulen sollen und an den sieben Projekttagen nur wenig Zeit für Schlaf bleiben würde.
  • autohifi 1/2011 Wer meint, den Audio System X--ION 15 Plus (325 Euro) schon zu kennen, irrt sich nicht auf ganzer Linie, denn sein direkter Verwandter X--ION 15-1000 sahnte als Gehäusevariante in autohifi 2/2008 einen Pegeltipp ab. Der X--ION 15 Plus ist im Gegensatz zum Doppelschwingspuler X--ION 151000 nur mit einer 3-Zoll-Schwingspule ausgestattet. Das 20 Kilo schwere Chassis macht einen Hub von 16 mm in jede Auslenkungsrichtung und verfügt über eine doppelte Zentrierung.
  • Original- gegen Nachrüstanlage im Golf 6
    CAR & HIFI 6/2010 Fazit Die Werksanlage im Golf 6 ist schon recht ordentlich und wird vielen bei niedrigen Lautstärken durchaus reichen. Sobald es jedoch nur ein wenig lauter wird, sind ihre Schwächen unüberhörbar. Mit kleinem Aufwand lässt sich hier Abhilfe schaffen. Bereits der Austausch der Lautsprecher und das Nachrüsten eines Aktivsubwoofers bringen bei Klang und Pegel Welten. In der letzten Ausgabe tauschten wir das VW RNS 310 gegen das Zenec ZE-NC2010.
  • Geflügelte Sorte
    autohifi 6/2010 Christoph dämmte sie dick mit Alubutyl-Matten und fertigte Aufnahmen, die den Lautsprecher direkt mit dem Türblech verbinden. So werden ein akustischer Kurzschluss und Resonanzen zuverlässig verhindert. Drei Subwoofer im Kofferraum Um die untersten Basslagen kümmern sich gleich drei 8-Zoll-Subwoofer von JL Audio, Typ 8W7. Ihre Behausung im Kofferraum ist eine Augenweide: Zwei sitzen mit dem Korb nach hinten, der dritte zeigt mit der Membran ins Gepäckabteil.
  • CAR & HIFI 3/2008 Den bleibenden Eindruck hinterlässt aber der Hochtöner, der extrem detailverliebt, ja gnadenlos offen spielt und auch für den überragenden Raumeindruck verantwortlich ist. Wer auf Details und Auflösung steht, wird das Alpine allen anderen vorziehen. Ganz empfindliche Naturen werden den Klang etwas unrund oder kopflastig empfinden, obwohl sich das Alpine keine Blöße bei Klangfarben oder Basswiedergabe gibt. Insgesamt macht das REF kaum Fehler und spielt mitreißend und spektakulär.
  • Rauchender Colt
    autohifi 2/2008 Die Hoffnung stirbt zuletzt! Schauen wir uns den Ist-Zustand im Colt an. Am vorderen Ende der Türtaschen vorn sitzen ganz klassisch die Lautsprechergitter der Tieftöner. Darüber, knapp unter dem Spiegeldreieck, ist ein Gitterchen zu sehen. Offenbar arbeitet hier der Hochtöner, wobei der Einbauplatz durch die Nähe zum Armaturenbrett wegen den zu erwartenden Reflexionen nicht gerade ideal ist. In den Seitenverkleidungen neben der Rücksitzbank finden sich die Gitter der hinteren Lautsprecher.
  • autohifi 1/2008 Schönling: Das Axton-Modell ist das attraktivste im Testfeld. Carpower SUB-110 Im SUB-110 steckt zwar nur ein 25-Zentimeter-Chassis, aber trotzdem landete er nur knapp hinter dem Sieger. Mit ebenfalls 140 Euro ist der Carpower SUB-110 der Dritte im Bunde zu diesem Preis. Er tritt allerdings mit einem kleineren Chassis zum Wettstreit an. Während das Gros der Mitbewerber mit 30 Zentimeter großem Gehäuse antritt, genügt dem Sub-110 ein Normdurchmesser von 25 Zentimeter.
  • Simulator
    autohifi 8/2004 Dazu wird das Efficiency Bandwith Product (EBP) des Lautsprechers errechnet (siehe Kasten rechts), woraus sich die möglichen Bauformen ergeben. Der Clarion XW 1500 kommt auf ein EBP von 45 und ist daher sowohl für geschlossene Gehäuse und Free-Air-Betrieb geeignet. Es geht auch eine Bassreflexkiste, wie sich in der Simulation zeigen wird. Das geschlossene Gehäuse Beim geschlossenen Gehäuse ist die Wahl des Volumens die einzige Möglichkeit, den Subwoofer abzustimmen.
  • CAR & HIFI 5/2006 Für gepflegtes Musikhören passt die Tiefbassleistung jedoch ohne Wenn und Aber, so dass der immer sauber und knackig aufspielende Franzose von uns die Empfehlung für Rock, Charts und Jazz einheimst. Ground Zero GZHB30BT Ground Zero schickt einen für die Marke sehr typischen Sub zum Test. Die sehr solide gefertigte Box spart nicht mit Gewicht und Volumen, punktet dabei konsequenterweise mit bester Verarbeitung und durchdachtem Aufbau.
  • Grün rocct
    CAR & HIFI 3/2010 Bei Folge 1 unserer Selbstbaustory war der Scirocco von Carsten Balzer gerade 514 km gefahren. Nun, bei der restlichen Dämmung des Fahrzeuges, hat er schon ganze 2.555 km auf dem Buckel, der Innenraum ist jetzt klapperfrei. In Folge 2 : „Selbstbau restliche Dämmung des Scirocco“ der Selbstbauserie, zeigt CAR & HIFI (3/2010) wie die Dämmung des Innenraums vorgenommen wurde und wie viel es gekostet hat.
  • Trans-M SC one
    autohifi 3/2009 Der Gehäusesubwoofer Trans-M SC one setzt auf das Transmissionline-Prinzip für tiefe Bässe. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • Kickdown!
    autohifi 5/2008 Mit seiner riesigen quadratischen Membran und 46 Kilo Kampfgewicht ist der Kicker SoloX S18X D4 ein Subwoofer der Extreme. Getestet wurden die Kriterien Qualität (Klang) sowie Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • Sensation!
    autohifi 6/2007 Das neue High-End-Kompo von MB Quart trumpft mit einer nanokeramischen Beschichtung auf und schockt die Konkurrenz mit einem Preis von unter 1000 Euro. Ein Exklusivtest. , in dem die Kriterien Klang, Maximaler Schalldruck, Ausstattung sowie Verarbeitung geprüft wurden.
  • MB Quart PHG-304 D
    autohifi 3/2009 MB Quart startet mit einer Doppelbandpasskiste bei den Subwoofern voll durch. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).