Discus DSC 304 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
  • 7 Meinungen
Befriedigend (2,8)
1 Test
Sehr gut (1,0)
7 Meinungen
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
System: Ein­zel­ner Laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

MB Quart Discus DSC 304 im Test der Fachmagazine

  • „Oberklasse“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    Platz 2 von 9

    „Top: ansprechender Klang; kompaktes Gehäuse; zurückhaltendes Design.“

zu MB Quart Discus DSC 304

  • MB QUART DISCUS DSC-304 Bassreflexbox 30 cm/12" 300 Watt RMS

    30 cm Bassreflex - System; Belastbarkeit: 300 / 600 Watt RMS / MAX; Impedanz: 4 Ohm; Abmessungen: 560 x 385 x 450 / 350 ,...

  • MB Quart DSC-304

    Leistung 300 / 600 Watt, Impedanz 4 Ohm, 56x38, 5x45 / 35 cm

Kundenmeinungen (7) zu MB Quart Discus DSC 304

5,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

MB Quart Discus DSC 304
Dieses Produkt
Discus DSC 304
  • Gut 1,9
MB Quart QB250 BMW1
QB250 BMW1
  • Sehr gut 1,3
MB Quart QS130
QS130
  • Sehr gut 1,3
MB Quart QS165.3
QS165.3
  • Sehr gut 1,3
MB Quart QM165 Golf VI
QM165 Golf VI
  • Sehr gut 1,5
MB Quart QS100
QS100
  • Sehr gut 1,5
von 5
(7)
von 5
(0)
5,0 von 5
(1)
von 5
(0)
4,0 von 5
(1)
5,0 von 5
(1)
Typ
Typ
Gehäusesubwoofer
Gehäusesubwoofer
Komponentensystem
Komponentensystem
  • Hochtöner
  • Chassis
  • Komponentensystem
  • Tieftöner
Komponentensystem
System
System
Einzelner Lautsprecher
Subwoofer
2-Wege-System
3-Wege-System
2-Wege-System
2-Wege-System
Einbaudurchmesser
Einbaudurchmesser
k.A.
k.A.
11,3 cm
k.A.
k.A.
9,2 cm
Einbautiefe
Einbautiefe
k.A.
k.A.
5,1 cm
k.A.
k.A.
4,5 cm
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu MB Quart Discus DSC 304

Typ Gehäusesubwoofer
System Einzelner Lautsprecher

Weitere Tests & Produktwissen

Days of Thunder

autohifi 4/2010 - Fazit: Wer schicke, gut klingende Woofer mit einer Topverarbeitung sucht, wird bei den beiden Industrias von Hifonics garantiert fündig. Primus inter pares ist dabei der HFI 202. MB Quart DSC 304 Eher zurückhaltend als auffällig kommt der DSC 304 daher. Wo andere mit Chrom, Lack und LEDs glänzen, da gibt sich der MB Quart bescheiden. Sein Auftritt ist optisch fast schon fad, auch wenn der Hersteller den DSC 304 als „schick und edel gestaltet“ beschreibt. …weiterlesen

Hört,hört!

autohifi 4/2006 - Track Nummer 5 der CD „Absolute Sound“ muss jetzt herhalten, um das Musikgeschehen von der Fahrzeugmitte auf die Fahrerseite zu hieven. Die Laufzeitkorrektur des Radios, vorzugsweise in Millisekunden einstellbar, justieren wir zunächst für den linken Lautsprecher. …weiterlesen

Rollin Chrome

autohifi 6/2006 - Ein feiner Einbau. Und wer sich fragt, was aus seinem Kumpel Martin geworden ist – der ist verheiratet, hat drei Kinder und fährt mit einem Ab-Werk-Navi-System durch die Gegend… nachgehakt autohifi: Herr Cinibulk, möchten Sie noch etwas an Ihrer Anlage verbessern oder sind Sie mit dem aktuellen Klang zufrieden? Andreas Cinibulk: Nein, was den Klang betrifft bin ich mittlerweile sehr zufrieden und kann nachts auch wieder schlafen, ohne ständig darüber nachzudenken, was noch nicht in Ordnung ist. …weiterlesen

Luftnummer

autohifi 7/2007 - Die Luftspulen im Hochton sind verzerrungsfrei, die Induktivitäten beim Tiefpass können sich ebenfalls sehen lassen. Insgesamt hinterlässt das von Audiovox vertriebene New Edge 216 einen rundum wertigen Eindruck, der selbst doppelt so teuren Lautsprechersystemen gut zu Gesicht stehen würde. Nach diesen Vorschusslorbeeren musste der Magnat-Speaker im Hörraum gegen die Testreferenzen antreten. Er spielte frisch und quicklebendig drauflos. …weiterlesen

Bass für Anspruchsvolle

CAR & HIFI 5/2016 - Der verbaute Woofer kommt mit einem uralten Bekannten als Gerüst: den Alu-Druckgusskorb des ESX gab es schon vor 20 Jahren. Die Membran besteht aus Papier und ist mit gelber Kevlarfaser verstärkt. Angetrieben wird sie von einem Doppelmagnetsystem mit 64-mm-Schwingspule. Der ESX atmet durch einen Tunnel entlang der Rückwand; dieser ist auf niedrige 35 Hz abgestimmt. Mit dieser Abstimmung kommt der ESX prima mit jeder Art von Musik zurecht. …weiterlesen

„Wilde Dreizehn“ - 13-cm-Lautsprechersysteme bis 100 Euro

autohifi 1/2009 - 16-cm-Lautsprecher sind der Standard, doch in manche Autotür passen nur 13er. ...Testumfeld:Im Test waren vier Lautsprechersysteme mit den Bewertungen 38 bis 49 von jeweils 100 möglichen Punkten. Getestet wurden die Kriterien Qualität (Klang) und Technik (maximaler Basspegel, Ausstattung, Verarbeitung). …weiterlesen