Rovo Chair Bürostühle

23
  • Bürostuhl im Test: R14 (3060 EB) von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Muldensitz, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Wippmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: R16 von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Kopfstütze, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Buggy von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinder- & Jugenddrehstuhl
    • Funktionen: Neigungsverstellbar, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Solo von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürohocker
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Wippmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Chefsessel Rovo XL von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    • Funktionen: Kopfstütze, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: R12 Ergo-Balance von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Five von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinder- & Jugenddrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Muldensitz, Rückenlehne verstellbar, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Pino von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Muldensitz, Rückenlehne verstellbar, Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: XP 4030 EB von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Neigungsverstellbar, Höhenverstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Fun von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Eco von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Muldensitz, Rückenlehne verstellbar, Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: R12 von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Muldensitz, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Ergo-Balance von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: XN von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Kopfstütze, Rückenlehne verstellbar, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: XN 5060 von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Eco 1050 S von Rovo Chair, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rovo Chair Bürostühle.

Weitere Tests und Ratgeber

  • FACTS 3/2012 durch sein zurückhaltendes design mit der dezent geschwungenen Lehne passt er sich allen arbeitsumgebungen an. Erwähnenswert ist zudem der sehr günstige Preis. mit rund 370 Euro ist der volto comfort für einen drehstuhl von hoher Qualität und sehr gutem Sitzkomfort sehr günstig.
  • Begehrte Kultobjekte
    FACTS 12/2011 Mit dem Slogan „Style at Work“ präsentiert der Schweizer Bürostuhlund möbelhersteller Sitag seine Möbelkollektionen. Darunter auch den Sitagwave – dessen ungewöhnlich designte Rückenlehne ist ein Hingucker, die ihn wohltuend vom üblichen Bürostuhldesign unterscheidet. Hingucker finden sich auch im Porsche Zentrum Essen. Ikonen aus der 911er-Reihe, der junge Klassiker Boxter oder der Panamera: Sie faszinieren und gelten als Inbegriff von Fahrspaß.
  • Wiederholungstäter
    FACTS Special 2012 Steuern und Finanzen (9/2011) Bereits im März 2009 stellte sich viasit mit dem Chefsessel „toro“ dem FACTS-Test. Das Ergebnis damals: „sehr gut“ – „toro“ gefiel den Testern in jeder Hinsicht. Gelobt wurde neben dem eleganten Design auch der Komfort von Sitz- und Rückenpolster aus Memory-Kaltschaum. Mittlerweile verbaut viasit in das Sitzpolster des „toro“ einen Taschenfederkern, das Rückenpolster besteht weiterhin aus PU-Formkaltschaum. Ein positiver Nebeneffekt des neuen Innenlebens ist die bessere Belüftung.
  • FACTS 7/2011 Zum einen handelte es sich um den beim schwedischen Möbelhaus gekauften bürotauglichen Drehstuhl „Kläppe“ und zum anderen um den Bürodrehstuhl „Indiana“ von Nowy Styl. Beide Stühle waren zum damaligen Zeitpunkt für unter 300 Euro zu haben. Die beiden Bürodrehstühle sind sich auf den ersten Blick recht ähnlich. Durch die unterschiedliche Farbgebung der Bezugsstoffe hebt sich der Indiana, der auch auf der Rückseite einen Stoffbezug besitzt, nach Meinung der Redaktion deutlich ab.
  • Gut und lange sitzen
    FACTS 3/2010 Schnell bekamen die Redakteure ein erstes Feedback. Besonders gelobt wurde der Stuhl wegen seiner besonders bequemen Polster. Die hohe Rückenlehne mit verstellbarer Lumbalstütze, die entlastend für die Wirbelsäule wirkt, wurde von den Mitarbeitern des Büroparks ebenfalls als sehr positiv bewertet. Die einfachen Bedienelemente machen es möglich, den Stuhl schnell für alle wechselnden Nutzer optimal einzustellen.
  • Sitzen und dabei stehen
    FACTS Special Krankenhäuser und Ärzte (4/2008) Enkel Joachim stand Pate für die von ihm entwickelte „Heermann-Trommelfellplastik“. Jörg Lutz in vierter Generation ist Autor der „Hörfibel“, einem inzwischen auch ins Englische und Spanische übersetzte Ratgeber bei Hörminderungen, für Hörgeräte und Prävention. Der „Dolphin“ bietet nicht nur viele Alleinstellungsmerkmale, sondern erfüllt auch alle modernen Ansprüche an Ergonomie, Zweckmäßigkeit und Optik.
  • Schwebend im Netz
    FACTS 8/2014 Mit seinem ungewöhnlichen Design dürfte der Drehstuhl ‚Bloss‘ von Mobica+ der Hingucker in jedem Büro sein. Die Netzbespannung soll dem Hersteller zufolge allerdings nicht nur das Aussehen des Bürodrehstuhls bestimmen, sondern auch eine besondere ergonomische und funktionale Wirkung haben.Im Check war ein Bürodrehstuhl, der die Endnote „sehr gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Design, Funktionalität und Ergonomie.
  • ZImmer frei!
    FACTS Special Büromöbel (10/2007) Die Arbeitswelt ist im Wandel. Was heutzutage zählt, ist die zunehmende Anpassungsfähigkeit der Büroeinrichtung an die stetig wechselnden Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Nutzer. FACTS zeigt in dieser Marktübersicht, dass es sogar schon für weit unter 3.000 Euro funktionelle und ergonomische Büroeinrichtungen zu kaufen gibt.FACTS stellt IHnen in Ausgabe 10/2007 interessante und innovative Lösungen für Büroeinrichtungen vor. Auf insgesamt 19 Seiten könenn Sie sich über die verschiedensten Büromöbel informieren.
  • FACTS Special Büromöbel (10/2013) Last, not least gehört die Gewichtseinstellung des "Mera" von Klöber zu den besten drei. Der Stuhl ist außerdem für Personen bis zu 140 Kilogramm geeignet - Standard sind 120 Kilogramm, der "match up" von Sedus und der " HÅG H05" von Scandinavian Business Seating halten jeweils 150, der von "Sayl" von Herman Miller sogar 160 Kilogramm aus.
  • Komfort zum kleinen Preis
    FACTS 5/2011 Doch in diesem Falle nicht berechtigt, wie sich bereits bei der ersten Begutachtung zeigte. Die Bürostühle von Original Steifensand haben schon so manchen FACTS-Test mit Bravour bestanden; die Messlatte war somit auch für den Neuling volto comfort hoch. Der präsentiert sich wie seine Kollegen stabil, hochwertig verarbeitet und mit vielen Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet, die einen auf den Nutzer zugeschnittenen Sitzkomfort versprechen.
  • Version 2.0
    FACTS 3/2011 Die überdurchschnittlich guten Testergebnisse sprachen für ein gutes Design und eine solide Technik. Damit nicht nur Chefs in das Vergnügen eines ergonomischen Bürodrehstuhls kommen, entwarf KÖHL ein günstigeres Einstiegsmodell mit einer kleineren Sitzfläche sowie einer offenen Stuhlmechanik. KÖHL hat zudem das atmungsaktive 3mesh-Gewebe des Sitzes gegen einen klassischen Sitz komplett aus Schaum mit darüberliegendem Wattevlies getauscht.