Zu Audio Lautsprecher

11
Top-Filter: Getestet von
  • fairaudio - klare worte. guter ton fairau­dio -​ klare worte. guter ton
  • Lautsprecher im Test: Druid Mk.V von Zu Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Soul Supreme von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Omen Mk II von Zu Audio, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Union MK II Supreme Moc von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Soul von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Essence von Zu Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Omen Def von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Omen von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Zu Audio Union
    Lautsprecher im Test: Union von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Zu Audio Presence
    Lautsprecher im Test: Presence von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Zu Audio Druid Mk4
    Lautsprecher im Test: Druid Mk4 von Zu Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Zu Audio Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 8/2017
    Erschienen: 07/2017
    Seiten: 2

    Wirkungs-Treffer

    Testbericht über 1 Standlautsprecher

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Seiten: 34

    Röhren-Labor

    Testbericht über 5 Röhrenverstärker und 6 Lautsprecher

    Verstärker mit Glimmkolben sind im Trend, obwohl sie nicht zum Plug&Play-HiFi gehören. Oder vielleicht gerade deshalb? stereoplay taucht ein in die Vielfalt der Röhrenwelt und forscht nach passenden Boxen zu den nicht immer starken, aber klangstarken Amps. Testumfeld: 5 Röhrenverstärker und 6 Lautsprecher wurden in Augenschein genommen. Die Endnoten reichten von 72 bis

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2016
    Erschienen: 03/2016
    Seiten: 10

    Exoten? Von wegen!

    Testbericht über 4 Standlautsprecher

    Hörner gelten als Exoten. Leider. Dabei lassen sie sich faszinierend einfach in die Anlage einbinden. Wir haben vier klassischen, schlanken Vertretern auf Zahn und Horn gefühlt. Testumfeld: Vier Standlautsprecher befanden sich auf dem Prüfstand. Für zwei Modelle lautete den Klangurteil 96 Punkte. Die zwei anderen Modelle erhielten ein Klangurteil von jeweils 94 Punkte.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Zu Audio Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Großes Theater
    audiovision 10/2014 Sängerin und Orchester stellen sie im Raum präzise und stabil auf: Auch hier tritt die Musik in den Vordergrund, die Boxen nehmen sich nicht so wichtig. DER X-ART-HOCHTÖNER ADAM setzt bei allen seinen Lautsprechern Hochtöner nach dem "Air Motion Transformer"-Prinzip ein. Dieses vom deutschen Physiker Oskar Heil erdachte und 1969 patentierte Prinzip basiert auf einer wie eine Ziehharmonika gefalteten und mit längs dieser Falten angeordneten Leiterbahnen versehenen Folie.
  • Extravagante High-End Technik
    PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2013) Wer sich für dieses handgefertigte Gehäuse interessiert, der sollte nicht zu lange zögern: Der Hersteller Harwood Studios wird lediglich 499 Exemplare produzieren. Lautsprecher im Retro-Look Die Docking-Station DA-E750 vereint digitale und analoge Technik für ein Maximum an Komfort und Klangqualität. Die Audio-Docking-Station DA-E750 von Samsung gibt Musik wieder, die von Smartphones, Tablets, Notebooks oder Fernsehern geliefert wird.
  • Schwerelos
    HiFi einsnull 5/2011 Nun, eigentlich ist das ganz einfach. Bei einem Elektrostat sitzt eine hauchdünne, mit leitfähigem Material beschichtete Folie zwischen zwei Statoren, an denen das Musiksignal anliegt. Dieses Signal wird vorher noch auf eine hohe Spannung transformiert. Auf der Folie dazwischen liegt hingegen eine ebenfalls recht hohe Konstantspannung an, so dass sich die aktive Folie im Takt der Musik vor- und zurückbewegt.
  • Computer Bild 22/2011 Doch in wenigen Einzelfällen zehrten Klangfehler dieser Vorsprung wieder auf: So landete das lautstarke und basskräftige 2.1-Set Hama Green Gecko wegen seiner zischelnden Wiedergabe von Stimmen hinter dem 2.0-Lautsprecher Creative T10. [op] Fazit Die beste Mischung aus druckvollen Bässen und halbwegs ausgewogenen Mitten und Höhen bot das 2.1-System Logitech Z253 für 57 Euro.
  • Volle Breitseite
    Klang + Ton 5/2011 Tang Band W8-1808 Der W8-1808 ist eines der beiden ambitionierten Achtzoll-Breitband-Projekte des Fernsost-Herstellers. Mit 300 Euro nicht ganz preiswert, allerdings gibt’s auch eine Menge Material fürs Geld. Tang Band setzt auf Neodym-Tabletten für den Antrieb, deren Magnetkräfte von viel Stahl gebündelt werden. So ist der W8-1808 auch kein Leichtgewicht. Die Unterhangspule benötigt denn auch viel Führungslänge im Luftspalt, das sorgt für zusätzlichen Materialbedarf.
  • Klang + Ton 5/2006 K3 steigt unter 1000 Hz zwar stärker an, liegt auch dann aber nur bei gerade mal einem Prozent. Auch hier spricht nichts gegen die tiefe Trennung. Alles in allem ist der RS52AN-8 eine preiswerte, sehr breitbandig einsetzbare Mitteltonkalotte, die sich ideal für die präzise Mitteltonwiedergabe zwischen großen Bässen und leichten Folien eignet. Ebenfalls aus dem aktuellen Neuheitenkatalog von Monacor International stammt dieser PA-Tieftöner, der durchaus auch mal in den HiFi-Bereich schielen darf.
  • Gear4 BlackBox micro
    iPod & more 1/2009 Ist kein Laptop oder Computer zur Hand, kann BlackBox micro zum Beispiel zusammen mit einem USB-Adapter für die Steckdose verwendet werden. Alles in allem begrenzen die Beschränkungen in der Stromversorgung allerdings die Einsatzmöglichkeiten des kleinen Lautsprechers. BlackBox micro verfügt über zwei Treiber und kann eine feste Unterlage als Resonanzboden nutzen, um einen für die geringen Abmessungen des Lautsprechers kräftigen Bass zu transportieren.
  • AUDIO 8/2005 Der Plug soll das Abstrahlverhalten der CR 105 verbessern – die AUDIO-Messungen zeigen hier ordentliche Werte. Metall hilft, um anfallende Wärme abzuleiten. Denn kräftige Pegel sorgen für reichlich Hitze im Schwingsystem. Hohe Lautstärken gefährden aber in erster Linie den Hochtöner. Wird er im Eifer des Musikgefechts zu heiß, reagiert die Schwingspule schnell mit kratzendem Ächzen und quittiert im schlimmsten Fall den Dienst – ein Fall für die Garantie ist das nicht.
  • Goldkehlchen
    Klang + Ton 6/2011 Sie meinen, ein blattvergoldetes Hochtonhorn sei nicht ganz so dezent, wie Sie das bei Ihrem Traumlautsprecher gerne hätten? Kein Problem - Sie dürfen sich bei der Gestaltung nach Belieben austoben. Allerdings hat sich das Horn die Vergoldung redlich verdient.Auf sechs Seiten erklärt die Zeitschrift Klang + Ton (Ausgabe 6/2011), wie man sich Lautsprecher selbst bauen und gestalten kann.
  • Tabula Rasa
    Klang + Ton 5/2011 Mit der richtigen Idee im Hinterkopf ist alles machbar. Der neue Mikro-Breitbänder BF 32 bewog die klugen Köpfe von Visaton zur Realisierung eines superflachen, tönenden Regalbretts namens Tabula. Was liegt da für uns näher, als mit dem passenden Subwoofer zur Seite zu stehen? Und wie der heißt ist auch klar, oder?
  • Bigger Is Better
    Klang + Ton 1/2011 Das nenne ich mal ein HORN! Unmissverständlich macht dieser riesige Trichter klar, wo es langgeht. Dazu ein Achtzehnzöller für den ultimativen Tiefbasskick und fertig ist die GANZ große Spaßbox. Sollte man meinen ...Auf diesen 6 Seiten zeigt Klang + Ton (1/2011), wie der Bausatz eines Referenz-Hornprojekt mit Faital Pro Chassis abschneidet.