SB Acoustics Lautsprecher

12
  • Lautsprecher im Test: SB13PFC-25-4 Coax von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB13PFC-25-4 Coax

    Einbau-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: SB19ST-C000-4 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB19ST-C000-4

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Hochtöner

  • Lautsprecher im Test: SB12PFC-25-4 Coax von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB12PFC-25-4 Coax

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Mitteltöner

  • Lautsprecher im Test: SB16PFC25-8 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB16PFC25-8

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tiefmitteltöner

  • Lautsprecher im Test: SB16PFC-25-4 Coax von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB16PFC-25-4 Coax

    Einbau-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: SB16PFC25-4 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB16PFC25-4

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tiefmitteltöner

  • Lautsprecher im Test: SB20PFC30-8 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB20PFC30-8

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tieftöner

  • Lautsprecher im Test: SB20PFC30-4 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB20PFC30-4

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tieftöner

  • Lautsprecher im Test: SB12PFC25-4 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB12PFC25-4

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tiefmitteltöner

  • Lautsprecher im Test: SB13PFC25-8 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB13PFC25-8

    Einbau-Lautsprecher; Chassis-Typ: Tiefmitteltöner

  • Lautsprecher im Test: SB17NRXC35-8 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB17NRXC35-8

    Einbau-Lautsprecher

  • Lautsprecher im Test: SB29NRX75-6 von SB Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    SB Acoustics SB29NRX75-6

    Einbau-Lautsprecher

Tests

Produktwissen und weitere Tests

  • AUDIO 9/2014 Was erwartet man von einer kleinvolumigen Box? Nun, keine allzu fulminante Performance im Normalfall. Aber die AUDIO-Tester staunten nicht schlecht als die Neat Motive SX1 - wohlgemerkt freistehend aufgestellt - den Hörraum mit Musik befüllte! Denn Neat gelang eine hervorragende Abstimmung des Reflexsystems, wodurch die unteren Register alles andere als schmalbrüstig tönten: Bass-Gurus Victor Wootens Spiel in "Stay" ("Soul Circus") strotzte vor Druck, Präzision und superber Agilität.
  • Klang + Ton 4/2014 Wasserfall und Klirr sind mustergültig, bis auf eine winzige Sickenresonanz um 1 Kilohertz, die sich auch im Impedanzverlauf zeigt. Air Motion Technolgies AMT 700 Vor etwa einem Jahr hatten wir bereits zwei Hochtöner der neuen Marke Air Motion Technologies. Dabei waren die Treiber noch ohne Schallführung auf dem Prüfstand, ein Umstand, der dazu führte, dass sich vor allem der größere der beiden Hochtöner unter Wert geschlagen geben musste.
  • AUDIO 8/2014 Ganz real. Und mit einer Box im Gepäck, die den Beginn einer neuen "Projekt"-Serie unter seiner Marke Dynamikks markiert. Die Projekte sind "Sachen, die ich immer mal machen wollte", ohne großen markenpolitischen Masterplan, betont schlank und preiswert umgesetzt, sollen sie eine lebendige, zum Experimentieren einladende Parallelwelt zu den wuchtigen, technisch ausgereizten Männerboxen bilden, die sonst im Dynamikks-Programm zu finden sind.
  • Eure Eminenz bittet zum Tanz
    FIDELITY 2/2014 Stattdessen lasse ich mich von der nächsten CD davontragen. Abschließend bleibt zu sagen, dass auch ich die Cardinal bei näherer Betrachtung immer wieder gerne berühre. Von allen großen und großartigen Lautsprechern dieser Erde ist diese Wilson Benesch möglicherweise die Allerschönste. Zum ehrfurchtgebietenden Preis kommt hier eine ehrfurchtgebietende Performance und eine sensationelle Haptik, aber eben keine ehrfurchtgebietende Optik.
  • FIDELITY 5/2013 (September/Oktober) Was nicht gut war, wurde komplett neu erschaffen, auf höchstem Niveau und ohne Kostendruck. Reden wir also nicht lange drum herum: So wie bei MiTec kann nur ein wirklich Musikverrückter Lautsprecher bauen, der obendrein genau weiß, dass er damit nicht unbedingt sein Geld verdienen muss. Die Membranen der aktuellen Lautsprecher bestehen aus einer extrem dünnen, nanobeschichteten, leitfähigen und UV-beständigen Kunststofffolie.
  • AUDIO 5/2012 Die ideale Box also für Leisehörer - aber nicht nur. Denn wenn Musik mit extremen Unterschieden zwischen Pianissimo und Fortissimo im Player rotierte - hier Verdis "Requiem" (Pappano), gönnte die Neat auch großen Orchester- und Chorapparaten den richtigen Raum und die adäquaten Ausbreitungsmöglichkeiten. Sie leuchtete Klangfarben wunderbar aus, folgte mit superber Detailtreue auch kleinsten Bewegungen des Orchesters, ohne den Überblick für das große Ganze zu verlieren.
  • Trefflich kombiniert
    Klang + Ton 2/2012 (Februar/März) Leider bleibt auch die Störung bei 900 Hertz in allen Messungen erhalten - sie schwingt im Wasserfall recht zügig ab, erreicht aber auch in der Box bei 95dB dramatische Ausmaße - wie gesagt: Es handelt sich "nur" um den gutmütigeren K2 und um einen Pegel, der sozusagen den Rahmen der Lia sprengt. Ansonsten gibt es nur Positives zu vermelden: Der Frequenzgang ist ausgewogen mit hervorragendem Rundstrahlverhalten und etwas Betonung in Richtung Superhochtonbereich.
  • Ruhmreich
    Klang + Ton 1/2012 Ansonsten gibt es keine nachschwingenden Störungen. Der Impedanzverlauf ist komplett unproblematisch. Hörtest Neben unserem üblichen Hörtest konnte ich die Glory 6 in den Räumen von Blue Planet Acoustic gegen meine FASTer hören - ein zugegebener Maßen nicht ganz fairer Vergleich, aus dem die rein mit Tang Band bestückte Box achtbar hervorging: In den unteren Lagen agierte sie bauartbedingt etwas weniger druckvoll, dafür mit einem schön tief reichenden und sauberen Bass.
  • Air in Motion
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2006 Inzwischen schon zweimal auf der High End erfolgreich vertreten, wollten wir nicht länger auf das Flaggschiff des Lautsprecherherstellers Lithophon warten. Wir luden die edel bestückte und aufwendig gerfertigte ‚Miracle 2006‘ zum Test.
  • Für Alle
    Klang + Ton 2/2005 Mit Omnes Audio gibt es endlich wieder ‚Frischfleisch‘ für den Selbstbauer. Neue Hochtöner, Tiefmitteltöner und Subwoofer warten darauf, zu wohlklingenden Bausätzen veredelt zu werden. Als ersten Omnes-Bauvorschlag wollen wir ein Heimkino vorstellen, das mit viel versprechender Bestückung sicherlich zu den interessantesten seiner Preisklasse zählt.Auf diesen 7 Seiten zeigt Klang + Ton (2/2005), wie der Bausatz eines günstigen Heimkinos mit Omnes-Audio-Bestückung abschneidet.
  • Im Test - Acoustic Preference Gracioso 2.0 Standlautsprecher
    sempre audio.at 5/2012 Im Einzeltest befanf sich ein Lautsprecher-Paar, das mit „herausragend“ bewertet wurde.
  • Auf zu neuen Ufern
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Die große Naim klingt faszinierend lebensecht und durchhörbar. Dahinter stecken viel Sorgfalt und ein neuartiges Breitbandsystem.
  • Kompaktausgabe
    audiovision 9/2016 Wenig Geld und noch weniger Platz und trotzdem Heimkino-Fan? Dafür hat Teufel jetzt das Richtige – in Form des 800 Euro günstigen Ultima-20-Lautsprechersets.Ein 5.1-Set wurde geprüft. Das System erhielt eine „gute“ Endnote. Tonqualität 5.1-Mehrkanal, Tonqualität Stereo, Material/Verarbeitung und Ausstattung waren die Testkriterien.
  • TEST: Dali Fazon F5 in Rot Hochglanz - bezahlbarer optischer Traum mit tollem Klang
    Area DVD 9/2012 Es wurde ein Lautsprecher getestet und als „Referenz“ ausgezeichnet.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SB Acoustics Lautsprecher.