ProAc Lautsprecher

6

Top-Filter Getestet von

  • AUDIO AUDIO
  • stereoplay stereoplay
  • fairaudio - klare worte. guter ton fairau­dio -​ klare worte. guter ton
  • Lautsprecher im Test: Tablette 10 von ProAc, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    ProAc Tablette 10

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Tablette Anniversary von ProAc, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    ProAc Tablette Anniversary

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: Response D Two von ProAc, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ProAc Response D Two

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Kein Produktbild vorhanden
    ProAc Response D1

    Regallautsprecher

  • Lautsprecher im Test: Response D 100 von ProAc, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    ProAc Response D 100

    Standlautsprecher

  • Lautsprecher im Test: Response D 28 von ProAc, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    ProAc Response D 28

    Standlautsprecher

Testsieger

Aktuelle ProAc Lautsprecher Testsieger

Tests

    • Einzeltest
      Erschienen: 07/2017

      Das kleine Boxenwunder

      Testbericht über 1 Regallautsprecher

        weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2013
      Seiten: 26

      Gebrüder Glimm

      Testbericht über 4 Röhrenverstärker + 5 Lautsprecher

      Röhrenverstärker sind der Inbegriff von High End – faszinierend, aber fordernd. Und ihre Erfinder sind Überzeugungstäter: Leistung satt oder lieber puristisches Single-Ended-Konzept? stereoplay orderte Vertreter beider Lehren – und suchte nach den besten Röhren-Boxen. Testumfeld: Die Zeitschrift stereoplay nahm insgesamt vier Röhrenverstärker und fünf Lautsprecher in  weiterlesen

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 09/2011
      Seiten: 10

      Test: Vier Kompakt-Boxen

      Short Stories

      Wenn schon der Platz in der Wohnung begrenzt ist, muss das ja nicht für die Klangqualität gelten. Diese vier Mini-Kompakten finden in der kleinsten Hütte Platz und bringen den audiophilen Glanz gleich mit. Testumfeld: Im Test befanden sich vier Kompaktboxen. Als Testkriterien dienten Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Mein Horn und ich
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2018 Interessanterweise ist auch ein hoher Anteil an Frauen zu verzeichnen, den ich auf Messen nicht sehe." Hauptmärkte der Hornmanufaktur sind übrigens Italien und die Schweiz - mal sehen, ob wir die deutschen Käufer auch anregen können. Gerald Hüpfel baut also Hornlautsprecher. Auf seiner Website erklärt er, warum. Jeder Mensch kenne den Trichter, den man mit seinen Händen vor dem Mund formt, um die Intensität seiner Stimme zu verstärken.
  • stereoplay 2/2017 Man merkte dazu abermals die hohe Luftigkeit des Bändchens. Auch wenn es sich wie ein Running Gag anhört: Wir verstehen einfach nicht die Preispolitik von Quad. Dieser Lautsprecher könnte für deutlich mehr Geld den Besitzer wechseln. Doch Quad will mit dem humanen Preis neue Zielgruppen erschließen, die Z-Serie soll das Format zum Superseller haben. Im Falle der Z4 stimmen wir laut zu. Doch gibt es wirklich keine Schwächen? Nun ja, da ist besagte Vorliebe für den Oberbass.
  • Klang + Ton 2/2016 Der Wirkungsgrad erreicht fast 95 dB an 2,83 V und ist damit für einen Kalottenhochtöner extrem gut. Eine ganze Reihe neuer Druckkammertreiber erreicht uns von Celestion. Damit stellt der große Lautsprecherbauer eine beeindruckende Palette bezahlbarer Treiber bei gleichzeitig hoher Qualität auf die Beine.
  • HomeElectronics 11-12/2014 Die ist ja mit Voraussetzung für manierlichen Schub in die Lautsprecher. Nun, da können sich auch verwöhnte Ohren nicht wirklich beschweren. Die Schaltendstufen des Marantz Melody Media CD-Receivers M-CR 610 mobilisieren laut Datenblatt zweimal 60 Watt an 6 Ohm. Wenn die Lautsprecher sie nicht mit zu schlechtem Wirkungsgrad oder mit zu abenteuerlichen Impedanzverläufen quälen, machen sie auf eine sehr anmutige, entspannte Art Musik.
  • Besser leise hören
    audiovision 12/2013 5 DSP-Filter abschalten Klangprogramme (DSP-Filter, Virtual Surround-Decoder) können die Verständlichkeit von Dialogen verschlechtern. Der Grund: Bei der Tonwiedergabe überlagern sich drei akustische Ebenen: Die Akustik des Hörraums, die vom Tonmeister abgemischte Akustik der Aufnahme und letztlich der DSP-Effekt des AV-Receivers. Falls hoher Nachhall im Hörraum bereits die Sprachverständlichkeit erschwert, können zusätzliche DSP-Hallprogramme den Verhallungseffekt noch verstärken.
  • Video-HomeVision 8/2012 Erfreulich ist dabei, dass die Abstimmung tatsächlich derart gewählt wurde, dass auch reine Musikwiedergabe mit erstaunlich guter Qualität zu Ohren kommt. Ein Set für beide Welten. Die R-Serie von KEF ist mit ihrem innovativen Uni-Q-Chassis zumindest theoretisch sehr nahe am Ideal einer Punktschallquelle. Das über Jahrzehnte verfeinerte Koaxial-Chassis ist eine Mittel-/Hochton-Einheit, die es in sich hat. Eine 26 Millimeter große Hochton-Kalotte sitzt im Zentrum eines 15-Zentimeter-Mitteltöners.
  • PC Games Hardware 7/2011 Natürlich muss die Qualität der Testmuster nicht für die komplette Serie gelten. Für uns war in der geringen Zeit, die zur Verfügung stand, kein Austausch möglich. Lautsprecher optimal aufstellen Stereo- oder 5.1-Systeme ideal in Position bringen Wenn man sich die zum Teil abenteuerliche Anordnung der Lautsprecher auf manchen Schreibtischen ansieht, denkt man unwillkürlich, dass die richtige Aufstellung eine unbezwingbare Wissenschaft für die entsprechenden Besitzer ist.
  • Magazin
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2007 Trotz der reduzierten Anzahl der Tieftontreiber erreicht die DaVinci II wegen des größeren Durchmessers der einzelnen Chassis mehr als 70 % der Membranfläche der „großen“ DaVinci! Auch die Frequenzweiche wurde überarbeitet und verfügt nun sowohl für den Bass wie auch das Bändchen über eine dreistufige Anpassung an die jeweilige Raumakustik. Zu sehen und vor allem zu hören sind die Lautsprecher im Studio Hifi Innovationen von Dipl. Ing. Kirchhof in Habichtswald – Nähe Kassel (Tel.: 0 56 06/61 55).
  • HiFi Test 4/2008 Im Center arbeiten zwei der kleinen Tieftöner, die um einen Neodym-Titanhochtöner herum angeordnet sind. Deutlich mehr Membranfläche und damit beste Voraussetzungen für die Tiefbassreproduktion bietet natürlich der aktive Subwoofer des Tannoy HTS 100 Sets. Sein nach unten abstrahlendes, recht einfach gestricktes 200-mm-Chassis mit Papiermembran ist aber zu hohen Auslenkungen fähig. Klang Vom Fleck weg begeistert die exzellente Räumlichkeit des sehr harmonisch aufspielenden Heimkinosets.
  • ‚Asparago‘
    Klang + Ton 5/2006 Passend zu ihren als gut gefertigt, hochbelastbar und praktikabel gestalteten Chassis bietet die italienische Chassismanufaktur Ciare in ihrem Katalog Bauvorschläge für verschiedene Modelle an. Und es kam, wie es schon damals bei der ‚The Wall‘ kommen musste ...In Ausgabe 5/2006 zeigt die Zeitschrift Klang + Ton diesmal im „K+T-Projekt“ auf 5 Seiten, wie man eine Voigt Pipe mit Ciare HX 160-Bestückung aufpeppen kann.
  • Trapezkünstler
    Klang + Ton 5/2006 Kleine Standboxen sind wegen ihres optimalen Verhältnisses aus Stellfläche und Bassvolumen sehr beliebt. Die Hausfrau kann mit der Größe noch leben, der Gatte freut sich über vollformatigen Klang ohne Kompromisse. Wir luden ein ebenso attraktives wie viel versprechendes Exemplar von DM-Audio zum Test.In Ausgabe 5/2006 zeigt Klang + Ton, wie man den Bausatz der zierlichen Standbox von DM-Audio zusammenschraubt und wie sie bewertet wurde.
  • Transparent & salonfähig
    HiFi Test 6/2005 Flach, schmal, unauffällig und Platz sparend sind wichtige Kriterien bei der Integration ausgewachsener Standlautsprecher in moderne Wohnräume. Nicht selten ist der Preis ein weiteres Argument.
  • Creative S750
    PC Action 9/2004 Creatives schickt mit dem S750 ein analoges 7.1-Soundsystem in unser Testlabor. Das Mehrkanal-Set soll sich aber nicht für den PC, sondern auch als Wohnzimmer-System eignen, beispielsweise für DVD-Player mit eigener Dekoder-Einheit.
  • Nubert nuVero 140 und nuVero 70 als 5.0 Surround-Set
    Area DVD 12/2015 Ein Surround-Set (5.0) wurde in Augenschein genommen. Eine Benotung blieb aus.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ProAc Lautsprecher.