Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Zapfanlagen (5/2010): „O'zapft is“

Stiftung Warentest: O'zapft is (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Bierzapfsysteme: Die eigene Bierzapfanlage im Garten macht was her. Die billigste ‚Gute‘ im Test ist ab 89 Euro zu haben. Günstiger sind Fässer mit eingebautem Zapfsystem.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 9 Bierzapfsysteme, darunter 4 Bierzapfanlagen, 1 Bierkühler und 4 Bierfässer mit einem integrierten Zapfsystem. Das Urteil lautet: 5 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Beurteilt wurden Handhabung (Montage und Aufstellen, Wechseln des Fasses und der Gaskartusche, Tragen und Transportieren ...), Zapfen (Bei vollem Bierfass und sich leerendem Bierfass, Standsicherheit beim Zapfen ...), Kühlen (Eigenständiges Herunterkühlen, Trinktemperatur halten), Stromverbrauch und Schadstoffe. War Kühlen „ausreichend“, wurde das test-Qualitätsurteil um eine halbe Note abgewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Bierzapfanlagen im Vergleichstest

  • Philips PerfectDraft HD3620/20

    • Nutzbare Fassgröße: 6 l;
    • Typ: Bierzapfanlage

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    Mit dieser Anlage ist Bierzapfen ganz einfach. Das Gerät von Philips überzeugt durch Handhabung und Reinigung. Es gibt insgesamt 7 Biersorten zur Auswahl, die in Mehrwegfässern an die Anlage angeschlossen werden. Das Bier bleibt somit bis zu einem Monat frisch und kühl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PerfectDraft HD3620/20

    1

  • Bier Maxx Zapfanlage P00138-01

    • Nutzbare Fassgröße: 5 l;
    • Typ: Bierzapfanlage

    „gut“ (1,8)

    Der strombetriebene Biermaxx hält 5-Liter-Bierfässer bis zu zwei Wochen frisch, wobei der Stromverbrauch an sich recht niedrig bleibt. Das Gerät ist einfach zu bedienen und besitzt ordentliche Zapfeigenschaften, die sich zum Ende des Fassinhaltes hin nicht wesentlich verschlechtern. Insgesamt betrachtet ist das Zapfsystem das Beste für alle gängigen 5-Liter-Fässer, so auch die Meinung der Stiftung Warentest. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Zapfanlage P00138-01

    2

  • Clatronic BZ 3233

    • Nutzbare Fassgröße: 5 l;
    • Typ: Bierzapfanlage

    „gut“ (2,0)

    Das Clatronic Zapfsystems überzeugt in vielerlei Bereichen. Der Stromverbrauch ist relativ niedrig, die Handhabung einfach und die Zapfeigenschaften, vor allem bei fast leerem Fass, sehr überzeugend. Ein 5-Liter-Fass bleibt in der Anlage bis zu 7 Tage kühl und frisch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BZ 3233

    3

  • Zapf-Meister Bierzapfanlage SC-01A

    • Nutzbare Fassgröße: 5 l;
    • Typ: Bierzapfanlage

    „befriedigend“ (2,6)

    Mit der Anlage von Zapf-Meister können alle gängigen 5-Liter-Fässer verwendet werden. Der Aufbau des Geräts ist nicht ganz einfach, die Handhabung aber in Ordnung. Das Bier bleibt bis zu einem Monat lang frisch und lässt sich gut abfüllen. Für die Kühlung kann man die Temperatur separat einstellen. Die Tester der Stiftung Warentest bemängelten jedoch das Herunterkühlen des Bieres und hielten es für „ausreichend". - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bierzapfanlage SC-01A

    4

1 Bierkühler im Einzeltest

  • Waeco MyFridge MF-5B

    • Nutzbare Fassgröße: 5 l;
    • Typ: Bierkühler

    „befriedigend“ (2,7)

    „Hält gängige 5-Liter-Fässer kühl, sehr leicht zu handhaben. Bei sich leerendem Fass schlecht zu zapfen. Für hohe Gläser ungeeignet. Das Bier bleibt nicht so lange haltbar. Stromverbrauch relativ hoch.“

    MyFridge MF-5B

4 Bierfässer mit einem integrierten Zapfsystem im Vergleichstest

  • Krombacher Frische-Fass 11 l

    • Typ: Bierfass mit integriertem Zapfhahn

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    Krombachers Frische-Fass ist als Mehrwegfass konzipiert und enthält den passenden Zapfhahn. Die Handhabung ist unkompliziert und das Zapfen des Bieres ebenso. Da das Fass zu groß für den Kühlschrank ist, muss man sich mit der Eismanschette anfreunden, die nicht so ohne Weiteres anlegbar ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Frische-Fass 11 l

    1

  • Krombacher Frische-Fässchen 5 l

    • Typ: Bierfass mit integriertem Zapfhahn

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    Mit dem 5-Liter-Frische-Fässchen können die Grill-Partys kommen. Es überzeugt durch seinen leicht verständlichen Aufbau und die ausgezeichneten Zapfeigenschaften. Je weniger Bier im Fass ist, desto schlechter bekommt man jedoch den Rest heraus. Der Ice-Pack sorgt für die richtige Kühlung. Zudem passt das Fass in den Kühlschrank, wodurch selbst angezapftes Bier einen Monat lang genießbar bleibt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Frische-Fässchen 5 l

    1

  • Tucher Bräu CoolKeg 10 Liter hell

    • Typ: Bierfass mit integriertem Zapfhahn

    „befriedigend“ (2,6)

    „Das Anstechen ist nicht so einfach, auch beim Zapfen gab es Probleme. Der Selbstkühlmechanismus klappt sehr gut. Das Bier bleibt aber im angezapften Fass nicht so lange haltbar. Fass ist sehr schwer. Mehrwegfässer.“

    CoolKeg 10 Liter hell

    3

  • Heineken DraughT Keg 5 l

    • Typ: Bierfass mit integriertem Zapfhahn

    „befriedigend“ (3,1)

    „Das Bier ist gut zu zapfen, das Fass ist leicht zu handhaben. Es gibt aber keine eigenständige Kühlmöglichkeit. Bleibt angezapft im Kühlschrank 30 Tage haltbar.“

    DraughT Keg 5 l

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zapfanlagen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf