Philips PerfectDraft HD3620/20 1 Test

PerfectDraft HD3620/20 Produktbild
Gut (1,7)
1 Test
Sehr gut (1,5)
1.242 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Nutz­bare Fass­größe 6 l
  • Typ Bier­zapf­an­lage
  • Mehr Daten zum Produkt

Philips PerfectDraft HD3620/20 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    Mit dieser Anlage ist Bierzapfen ganz einfach. Das Gerät von Philips überzeugt durch Handhabung und Reinigung. Es gibt insgesamt 7 Biersorten zur Auswahl, die in Mehrwegfässern an die Anlage angeschlossen werden. Das Bier bleibt somit bis zu einem Monat frisch und kühl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Philips PerfectDraft HD3620/20

zu Philips Perfect Draft HD3620/20

  • Philips HD3620/25 Pefect Draft Bierzapfanlage

Kundenmeinungen (1.242) zu Philips PerfectDraft HD3620/20

4,5 Sterne

1.242 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
954 (77%)
4 Sterne
124 (10%)
3 Sterne
74 (6%)
2 Sterne
12 (1%)
1 Stern
76 (6%)

4,5 Sterne

1.238 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,3 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Peter61

    Bereits 2 Defekte, Kühlung nicht ausreichend

    • Vorteile: leichte Handhabung
    • Nachteile: lange Kühlzeit, leider zweimal sehr schnell defekt, Kühlung unzureichend
    habe zwischenzeitlich die 2. Anlage. Leider sind beide Anlagen bereits nach ca. 3-4 Jahren kaputt gegangen. Die 1. (runde Ausführung) wäre reparierbar gewesen, es gab jedoch bereits nach 3 Jahren keine Ersatzteile mehr. Die 2. Anlage hat jetzt ihren Dienst aufgegeben, sie kühlt nicht mehr.
    Was ich auch besonders negativ fand, ist die Tatsache, dass bei höheren Raumtemperaturen das Bier nicht mehr ausreichend gekühlt wurde. Zeitweise lag es bei +10°C. Wir haben dann die Anlage in den Keller gestellt, was äußerst unpraktisch ist, wenn man im 1. Stock das Eßzimmer hat.
    Eine weitere Anlage werde ich mir nicht kaufen. Ich werde mal die Ursache für den erneuten Defekt suchen, hoffe, dass ich Ihn finde und auch Ersatzteile bekomme.
    Antworten
  • von Aliblechkopf

    Ausgewogene Kohlensäure

    • Vorteile: keine CO2-Kapseln notwendig, leichte Handhabung, ausgewogener Kohlesäuregehalt
    • Nachteile: wenig Biersorten verfügbar
    Drei Fässer haben wir schon ausgetrunken und sind äußerst zufrieden.
    Jetzt im Sommer schmeckt das Bier gut gekühlt wunderbar. Das Bier wird ohne zusätzliche Kohlensäure gezapft und ist trotzdem sehr spritzig und frisch. Wir empfinden den ausgewogen Kohlensäuregehalt des Bieres als besonders angenehm. Kein lästiges Aufstoßen oder Sodbrennen mehr. Auch das letzte Glas aus einem Fass schmeckt frisch und kommt mit feinporiger Blume.
    Antworten
  • von Dibra13

    Alternativlos

    • Vorteile: sehr hygienisches System, keine CO2-Kapseln notwendig, leichte Handhabung, Bier bleibt lange frisch
    • Nachteile: lange Kühlzeit, begrenzte Sorten
    • Geeignet für: Genießer
    Auf dem Markt ist im Augenblick keine Zapfanlage zu haben, die eine echte Alternative zu der von Philips wäre. Die Zapfanlagen für die 5 Liter Fässer schaffen es alle nicht, den Fassinhalt für längere Zeit frisch und geniessbar zu halten. Natürlich ist das Vergnügen zuhause frisch gezapftes Fassbier zu geniessen nicht ganz billig. Aber wer sich diesen Luxus gönnen möchte, der ist mit der Philips Perfect Draft gut beraten. Die Auswahl der Biere ist leider begrenzt, allerdings gehören alle angebotenen Biere zu den Spitzenbieren. Genial ist auch, dass mit jedem neuen Fass der Zapfschlauch erneuert wird, was das Perfect Draft in Punkto Hygiene auf Platz 1 der Klein-Zapfanlagen setzt. Die Bedienung der Anlage ist einfach, die Fässer sind inzwischen bei jedem Getränkemarkt verfügbar. Besonders toll fand ich dabei "Trink-Gut" bei denen die Fässer bereits gekühlt verkauft werden. Dies ist ein toller Service, der einen Nachteil der Anlage ausgleicht, die leider sehr lange braucht um ein Fass herunter zu kühlen.
    Antworten
  • von Kamaz

    Wurde bitter böse enttäuscht.

    • Vorteile: gute Schaumkrone
    • Nachteile: wenig bis keine Kohlensäure, Temperatur nicht einstellbar, übertrieben teure Fässer, Runterkühlen auf 3° dauert ~14 Stunden
    Ich fasse das hier kurz und bündig zusammen. Es fängt schon mal bei Fässern an. 6L für rund 15Euro ist schon ein bischen heftig. Für weniger Geld kann man sich eine Kiste holen und da sind 10L drin. Das ist aber nur halb so schlimm. Das Bier hat so gut wie keine Kohlensäure drin, was das ganze wie Urin schmecken lässt, allerdings schaft es die Anlage diese Pis*e auf 3 Grad unterzukühlen, allerdings in etwa 14Std., also für diejenige die Besuch empfangen und beabsichtigen mehr als ein Fass zu trinken müssen sich etwas einfallen lassen, es gibt da möglichkeiten wie z.B. den Kühlschrank mit den Fässern vollzustopfen usw., aber besonders praktische Lösungen sind mir derweil nicht bekannt. Der Preis der Anlage bei mir lag er bei 170Euro ist absolut nicht berechtigt. Fazit: Warum die Anlage in allen Tests so gut abschneidet ist mir ein Rätzel.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gute Anlage, wenig Bier­aus­wahl

Wer während der anstehenden Fußball-WM ein wenig Stammkneipen-Atmosphäre in sein Wohnzimmer zaubern möchte, kann sich nach einer Miniaturzapfanlage für selbiges umsehen. Die Philips HD3720/20 PerfectDraft ist für diesen Zweck sicherlich eine der besseren Wahlen: Sie gilt bei ihren Besitzern als ausgesprochen zuverlässig und hygienisch. Da das Bier lediglich durch eine Kunststoffschlaucheinheit fließe, die bei jedem Fasstausch mit ausgewechselt werde, gebe es keine Teile der Anlage, die nicht gereinigt werden könnten. Der Fasswechsel selbst sei zudem kinderleicht innerhalb von zwei bis drei Minuten bewerkstelligt, Probleme mit der CO2-Zufuhr gebe es anders als bei billigen Konkurrenzprodukten nicht.

Mit zwei kleinen Nachteilen müssen aber auch Käufer der Philips HD2620/20 PerfectDraft leben können. Zum einen setzt die Anlage leider auf die größeren 6-Liter-Fässer, weshalb die Bierauswahl derzeit noch arg beschränkt ist. Zur Auswahl gehören lediglich Becks und Becks Gold, Diebels Pils und Alt, Franziskaner Weizen, Hasseröder und Löwenbräu. Besonders Weizen-Fans sehen sich also mit - höflich ausgedrückt - einer Minimalauswahl konfrontiert. Darüber hinaus soll das Herunterkühlen mit der Anlage doch ein wenig arg lang dauern. Hier ist die Rede von Zeiträumen zwischen 10 und 14 Stunden, es sollte vor der Party also genügend Vorlauf eingeplant werden. Und auch der Stromverbrauch ist dadurch beachtlich. Doch was tut man nicht alles, um passend zum Spiel ein frisch gezapftes und perfekt gekühltes Bier zu genießen?

von Janko

Datenblatt zu Philips PerfectDraft HD3620/20

Nutzbare Fassgröße 6 l
Gewicht 7,9 kg
Abmessungen / B x H x T 26 x 43,8 x 50 cm
Typ Bierzapfanlage
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HD3620/20 PERFECT D

Weiterführende Informationen zum Thema Philips PerfectDraft HD3620/20 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf