zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

connect prüft WLAN-Repeater (5/2018): „Mehr Reichweite fürs Funknetz“

connect
  • AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1300 Mbit/s

    „sehr gut“ (443 von 500 Punkten) – Testsieger

    „... Arbeitet der Repeater mit einer AVM Fritz!Box zusammen und sind alle Geräte auf dem jüngsten Software-Stand, weist das Gespann jedem WLAN-Gerät das stärkste WLAN-Signal im Heimnetz zu. ... Die Ersteinrichtung erfolgt grundsätzlich über eine Web-Oberfläche – dafür hilft dabei ein nützlicher Assistent. ... die Funkleistungen in unserem Praxistest gaben keinen Anlass zur Klage.“

    FRITZ!WLAN Repeater 1750E

    1

  • NetGear EX6400 Wi-Fi Range Extender

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1900 Mbit/s

    „sehr gut“ (429 von 500 Punkten) – Highlight

    „... Insgesamt 1900 Mbit/s will der EX6400 weiterleiten können – was allerdings einen Router mit identischer Geschwindigkeitskonfiguration voraussetzt ... So einfach wie clever ist der Schiebeschalter, mit dem sich Betriebsart und Funktion der Gigabit-Ethernet-Buchse zwischen Repeater-Modus (inklusive Media-Bridging) und Access-Point-Modus umschalten lässt. ... Reichweite und Datendurchsätze haben im Praxistest rundum überzeugt.“

    EX6400 Wi-Fi Range Extender

    2

  • Asus RP-AC66

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1750 Mbit/s

    „sehr gut“ (428 von 500 Punkten)

    „... Bei der Mechanik hatte Asus clevere Ideen: Nicht nur die beiden Antennen lassen sich zur Optimierung des Empfangs biegen – auch der Stromstecker ist drehbar. So kann der Repeater etwa auch quer in einer Wandsteckdose platziert werden. Die Funkleistungen des RP-AC66 waren im Praxistest gut.“

    RP-AC66

    3

  • TP-Link RE500

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1900 Mbit/s

    „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „... Die Grundeinstellungen lassen sich wahlweise über die Web-Oberfläche des RE500 oder die ‚Tether‘-App vornehmen, die TP-Link für Android und iOS anbietet. Bei der Konfiguration lassen sich jede Menge Details einstellen ... Die im Praxistest beobachteten Funkleistungen können sich dank Beamforming sehen lassen: Sowohl bei der Reichweite als auch bei den Datendurchsätzen mischt der TP-Link vorne mit.“

    RE500

    4

  • D-Link DAP-1620

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1200 Mbit/s

    „gut“ (388 von 500 Punkten)

    „... Die Einrichtung erfolgt wahlweise über die Web-Oberfläche oder die für Android und iOS erhältliche ‚D-Link QRS Mobile‘-App. In beiden Fällen hilft ein Einrichtungsassistent bei der Modus-Auswahl und den weiteren Konfigurationsschritten. ... Im Praxistest waren die Durchsatzwerte insgesamt okay, die Reichweite könnte etwas besser sein.“

    DAP-1620

    5

  • Devolo WiFi Repeater ac

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1200 Mbit/s

    „befriedigend“ (360 von 500 Punkten)

    „... Für die Konfiguration ist ausschließlich eine Web-Oberfläche vorgesehen. Besitzern von Android-Smartphones sei dennoch die App ‚devolo WLAN Hilfe‘ empfohlen. Sie liefert nützliche WLAN-Empfangsinformationen ... Allerdings fällt die Bedienung aus Design- oder Spargründen unnötig kompliziert aus ... Reichweite und Datendurchsatz fielen im Praxistest leider nur durchschnittlich aus.“

    WiFi Repeater ac

    6

  • Zyxel WRE6606

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 1200 Mbit/s

    „befriedigend“ (346 von 500 Punkten)

    „... Die Konfiguration des WRE6606 erfolgt ausschließlich über die Web-Oberfläche. Dort hilft ein Assistent bei der Ersteinrichtung. ... Eine clevere Besonderheit ist die Möglichkeit, das Gerät auch über eine USB-C-Buchse mit Strom zu versorgen ... Die im Praxistest ermittelten Reichweiten liegen im oberen Mittelfeld, die Datenraten sind konzeptionell etwas begrenzt.“

    WRE6606

    7

  • LogiLink WL0242

    • Aufstellung: Steckdose;
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac;
    • Datenübertragungsrate: 750 Mbit/s

    „befriedigend“ (340 von 500 Punkten)

    „Mit seinem Verkaufspreis von 26 Euro ist der Logilink-Repeater ein echter Preisbrecher. Allerdings gibt es dafür auch ein paar Einschränkungen: ... Die im Praxistest beobachteten Reichweiten gehen für beide Frequenzbänder in Ordnung, der Datendurchsatz ist allerdings bereits konzeptionell recht begrenzt.“

    WL0242

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Repeater