Sturmpartner

Procycling

Inhalt

Die Saison steht vor der Tür, der Winter nimmt seinen Hut. Doch noch sollte man sich ohne Wind- und Wetterschutz nicht aufs Rad wagen. Wir stellen Ihnen passende Begleiter für die Fahrt in das Frühjahr vor - von der superkompakten Windweste für die Trikottasche bis hin zur wärmenden Allroundjacke.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Allroundjacken und sieben Windwesten. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Assos Element Zero

    ohne Endnote

    „... Die elementZero-Weste ist nicht die Kompakteste und wurde eher in Richtung Komfort, Isolation und Vielseitigkeit entwickelt. Dazu zählt auch ein Detail wie das Rückenteil, das bei Bedarf verlängert werden kann.“

    Element Zero
  • Assos sJ.13 luftSchutz

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „... Durch Material und Konstruktion liegt sie eng und doch komfortabel am Körper an und macht jede Bewegung mit. Hier bleiben keine Wünsche offen - wer über 200,- € ausgeben will und kann, sollte einen Blick riskieren. ...“

    sJ.13 luftSchutz
  • Campagnolo Racing Wind Light Txn Jacket

    ohne Endnote

    „... Das extrem elastische und somit sehr komfortable Oberteil kombiniert hohe Funktionalität mit edlem Design und macht damit in fast jeder Situation eine gute Figur. Das Material ist wind- und wasserdicht und schützt so vor fast jedem Wetter ...“

  • Castelli Solo Wind Vest

    ohne Endnote

    „... Der Hersteller sieht sie als den perfekten Partner für ein Wintertrikot - winddicht, regenfest und durch Reflektoren auch mit einem Plus in Sachen Sicherheit. Neben der Assos ist sie die auffälligste und individuellste Weste in unserem Starterfeld.“

    Solo Wind Vest
  • Craft Performance Light Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    „... Die Jacke ist, ähnlich wie Sugois Helium-Modell, sehr kompakt und daher perfekt für die Trikottasche. Kleine, aber feine Detail wie Mesheinsätze an Armen und Rücken oder der gepolsterte Kragen erhöhen den Komfort.“

    Performance Light Jacket
  • Gore Wear Ozon Vest

    ohne Endnote

    „... Konzeptionell befinden sie sich auf halbem Weg zwischen den kompakt-leichten Ausführungen von Craft oder Pearl Izumi sowie den Allroundern von Campagnolo oder Santini, wobei sie durch ihre enganliegende Passform klar den sportlichen Aspekt in den Vordergrund stellen.“

    Ozon Vest
  • Gore Wear Xenon AS Jacket (m)

    • Sportart: Radsport;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Mit der Xenon-AS-Jacke und der Ozon-Weste präsentiert Gore zwei Hochkaräter im bewährten Windstopper-Active-Shell-Material. Beide Kleidungsstücke sind gerade noch Trikottaschen-tauglich und bieten sehr guten Wind- und Wetterschutz. ...“

    Xenon AS Jacket (m)
  • Jeantex Orthez

    ohne Endnote

    „Winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv - dank verschweißter Nähte und dem speziellen T3000-ULT-Vista-Material bringt Jeantex bei seiner Orthez-Jacke mehrere wünschenswerte Eigenschaften unter einen Hut. ...“

  • Löffler Jacke WS San Remo

    • Sportart: Laufen, Radsport;
    • Typ: Zipp-off-Jacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Winddicht;
    • Material: Kunstfaser

    ohne Endnote

    Die Softshell-Jacke von Löffler ist ein Favorit für Radsportler. Sie passt zwar nicht in die Trikottasche, dafür ermöglicht sie perfekten Schutz vor Wind und Kälte. Ein rundum gelungenes Produkt, das sich für fast alle Gelegenheiten eignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Jacke WS San Remo
  • Löffler Windstopper Weste

    ohne Endnote

    „... eine leichtere und kompaktere Alternative, die als optisch-dezenter Partner an etwas wärmeren Übergangstagen ihren Dienst tut.“

    Windstopper Weste
  • Pearl Izumi Optik

    • Sportart: Radsport

    ohne Endnote

    „Ähnlich wie die Jacken von Craft und Sugoi braucht auch Pearl Izumis Optik Jacket nur wenig Platz und bietet sich daher als ständiger Begleiter im Kampf gegen die Auskühlung an. ...“

    Optik
  • Pearl Izumi Zephrr Vest

    ohne Endnote

    „... Die Zephrr Vest ist vom Material her etwas fester und liegt in Sachen Packmaß und Ausstattung zwischen den Modellen von Castelli auf der einen und Sugoi auf der anderen Seite. ...“

    Zephrr Vest
  • Santini FS 509 75 Split

    ohne Endnote

    „... Optisch top, sehr winddicht und vielseitig einsetzbar kommt die Italienerin daher. Sie ist aufgrund des Materials nicht so kompakt wie etwa die Sugoi und mehr eine Allround- als eine reine Windjacke. ...“

  • Sugoi Helium Jacket

    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Sugois Windjackenmaterial Helium ist ein ultraleichtes Polyestergewebe mit wasser- und windabweisenden Materialeigenschaften. ...“

    Helium Jacket
  • Sugoi Helium Vest

    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... eine gute Wahl, wenn es nicht mehr ganz so kalt ist und der Fahrer nur ein Minimalgepäck mitnehmen möchte.“

    Helium Vest
  • Vaude Men's Air Vest

    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Winddicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die Air Vest ist neben Sugois Helium die kompakteste Weste im Test und profiliert sich dazu über ihren günstigen Preis. ...“

    Men's Air Vest

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken