zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

segeln prüft Bootszubehör (10/2013): „Dichthalten“

segeln: Dichthalten (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Müssen Kabel durch das Deck geführt werden, kann es zu Leckagen kommen, die das empfindliche Kernmaterial des Decks schädigen können. segeln untersuchte zwölf Decksdurchführungen und Steckverbindungen auf ihre Dichtigkeit.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwölf Decksdurchführungen. Es wurden Bewertungen von 2 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen vergeben.

  • Aqua Signal Stecker

    • Typ: Steckverbindung

    5 von 5 Sternen – Sieger

    „Sehr durchdachtes System: Auch bei montierter Grundplatte kann die Steckerbelegung geändert werden. Jede Komponente ist mit einem O-Ring versehen. Die waagerechte Version ist sehr trittsicher. Unser Testsieger.“

    Stecker

    1

  • Scanstrut Deck Seal DS21-P

    • Typ: Decksdurchführung

    5 von 5 Sternen – Sieger

    „Der Gummipfropfen ist konisch und quetscht das Kabel, bis es dichtet. Durch die Gehäuseform sehr trittsicher und so dimensioniert, dass auch ein PL-Stecker unter Deck geführt werden kann. Testsieger.“

    Deck Seal DS21-P

    1

  • AWN Decksdurchführung (210757)

    • Typ: Decksdurchführung

    4 von 5 Sternen

    „Der Klassiker unter den Decksdurchführungen und bereits seit Jahrzehnten bewährt. Mit etwas Dichtmasse an Deck befestigt und verschraubt, absolut zuverlässig.“

    Decksdurchführung (210757)

    3

  • Blue Sea Systems Cable Clam

    • Typ: Decksdurchführung

    4 von 5 Sternen

    „Hochbauende Durchführung mit Gummipropfen, der durch Anpressdruck dichtet. Loch muss selbst gebohrt werden und der Durchmesser muss stimmen.“

    Cable Clam

    3

  • Philippi Kupplungsstecker

    • Typ: Steckverbindung

    4 von 5 Sternen

    „Die einzelnen Komponenten des Steckers können individuell zusammengestellt werden. Die Montage ist sehr einfach und das Steckersystem komplett dicht. Bei waagerechter Montage hat der Stecker noch immer eine leichte Hebelwirkung und kann beschädigt werden, wenn man drauf tritt.“

    Kupplungsstecker

    3

  • SVB Cableport

    • Typ: Decksdurchführung

    4 von 5 Sternen – Tipp der Redaktion

    „Patentiertes System aus Schweden, das absolut zuverlässig vor Schwallwasser schützt. Dank der großen Öffnung können viele Kabel durch das Deck geführt werden. segeln-Tipp.“

    3

  • Philippi DD 06

    • Typ: Decksdurchführung

    3 von 5 Sternen

    „Solide Ausführung der klassischen Decksdurchführung mit Quetschdichtung. Der Kabeldurchmesser darf nicht zu klein sein, sonst dreht sich die Gummidichtung heraus.“

    DD 06

    7

  • Philippi Quick Kabeldurchführung

    • Typ: Decksdurchführung

    3 von 5 Sternen

    „Zuverlässige Quetschklemme mit einfacher Montage an Deck. Die Grundplatte wird durch einen O-Ring abgedichtet, der die Schrauben nicht miteinschließt.“

    Quick Kabeldurchführung

    7

  • Scanstrut Deck Seal DS-Multi

    • Typ: Decksdurchführung

    3 von 5 Sternen

    „Bietet die Möglichkeit, mehrere Kabel durch eine Trennstelle zu führen. Die Bohrungen müssen vom Durchmesser allerdings genau passen. Gummistopfen ist im Gegensatz zur kleinen Scanstrut nicht konisch.“

    Deck Seal DS-Multi

    7

  • SVB Quick Steckverbindung

    • Typ: Steckverbindung

    3 von 5 Sternen

    „Günstiges Stecksystem, das komplett dicht ist. Allerdings kann der Stecker nur senkrecht an Deck montiert werden und ist so nicht trittsicher genug. Einziger Stecker im Test, der gelötet werden muss.“

    Quick Steckverbindung

    7

  • SVB Straußenhals

    • Typ: Decksdurchführung

    3 von 5 Sternen

    „Weiterentwicklung des bekannten Schwanenhalses. Vor dem Mast platziert, können beispielsweise noch Fallen an dem Bügel angeschlagen werden. Konnte nicht zu 100 Prozent vor überkommendem Wasser schützen.“

    Straußenhals

    7

  • Pfeiffer Bulgin Stecker

    • Typ: Steckverbindung

    2 von 5 Sternen

    „Machte vorab den besten Eindruck, versagte aber im Wasserbad an der Kabeleinführung am männlichen Stecker. Senkrechte Montage, aber stabiler als die Steckverbindung von Quick. Steckersystem muss einzeln zusammengestellt werden.“

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bootszubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf