Bergsteiger prüft Wanderstöcke (7/2014): „Stockwerke“

Bergsteiger: Stockwerke (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sie schonen die Knie und geben auch auf holprigem Untergrund das Gefühl von Stabilität. Wanderstöcke sind in der Bergausrüstung längst selbstverständlich geworden. Wir haben zwölf leichte Trekking-Modelle für Sie unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 12 Wanderstöcke, die ohne Endnoten blieben. Als Testkriterien dienten Griff, Schlaufeneinstellung, Verstellsystem, Segmentfixierung und Steifigkeit.

  • Black Diamond Trail

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 64 - 140 cm;
    • Gewicht pro Paar: 486 g

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Preis/Leistung

    „Vielseitiger Bergtouren-Begleiter. Der sehr flexible Komfortstock besitzt einen hautfreundlichen Griff vor allem für kleinere Hände mit weicher Handschlaufe. Am raffinierten Spitzenteil lassen sich Miniteller und Ringkrone (Schneeteller/Gummiaufsatz im Lieferumfang) schnell wechseln. Dank langer Spitze auch für Schneeschuhgehen geeignet, aber keinesfalls für Skitour.“

    Trail
  • Exped Compact 135

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 53,5 - 135 cm

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Komfort

    „Stabiler Mini. Der rundum gelungene, in den Rucksack passende, relativ steife Vierteiler ist ideal für Personen bis 190 cm (gibt's auch in Kurzgröße). Griff und Schlaufe bilden eine funktionelle Einheit. Die leichtgängige interne Fixierung ist rutschresistent, der Stock flugs zusammenschiebbar. Inklusive Drehgewinde für Schneeteller im Winter.“

    Compact 135
  • Exped Lite 125

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 57 - 125 cm

    ohne Endnote

    „Durchdachtes Multitalent. Kürze, schmaler Griff und hohe Flexibilität machen diesen Dreiteiler ideal für kleinere Personen bis 180 cm. Die leichtgängige interne Fixierung ist rutschresistent, der Stock ist blitzschnell auf geringes Packmaß zusammenschiebbar, super Griff und beste Schlaufe bilden eine optimale Einheit. Auch als Langgröße / mit Federung.“

    Lite 125
  • Fizan Aria 3

    • Material: Carbon, Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 75 - 145 cm

    ohne Endnote

    „Universeller Schraub-Stock. Die ergonomische Drehfixierung des Allrounders auch für Winteraktivitäten kann leicht verrutschen, aber nicht durchrutschen, die Längenangaben sind nur einseitig. Bei feuchten Händen hält der Griff gut, die Schlaufe kühlt. Inklusive Trekking- und Schneeteller, Gummiaufsatz für Straßen.“

    Aria 3
  • Fizan Compact 4

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 50,5 - 141 cm

    ohne Endnote

    „Kurzes Leichtgewicht. Der extrem klein verpackbare Vierteiler mit Ultralight Aluminium-Legierung ist ideal für kleinere Personen unter 180 cm. Der flexible Stock mit Längenangaben ist nicht für Schwere oder Große geeignet, aber für Klettersteig-Touren. Inklusive Gummiaufsatz für die Spitze. Auch als längerer, steiferer Dreiteiler erhältlich.“

    Compact 4
  • Kohla X-Light Apex

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 70 - 141 cm

    ohne Endnote

    „Zuverlässiger Allrounder. Die exotischen Zeigefinger-Klemmen rasten sicher ein, lassen sich aber nur schwer, mit Handschuhen gar nicht öffnen. Die Handschlaufen sind schwergängig, aber 100 % zuverlässig verstellbar (kein Schlupf). Der steifere, tourentaugliche Stock wird bei Volllast sehr flexibel. Komplettes Spitzenaustausch-Set für Wintereinsatz.“

    X-Light Apex
  • Kohla X-Light Peak

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 65,5 - 135 cm

    ohne Endnote

    „Ultraleichter Trekkingbegleiter. Der leichteste Teleskopstock dieser Kaufberatung ist sehr flexibel, top verarbeitet und besitzt interne Klemmen, deren Härte sich einstellen lässt. Die Handschlaufen sind schwergängig, aber sehr zuverlässig verstellbar. Die spielfreien Rohrsegmente mit einer Stärke von 0,5 mm sind nicht für Schwere geeignet.“

    X-Light Peak
  • Komperdell C3 Carbon Powerlock

    • Material: Carbon;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 70 - 140,5 cm;
    • Packmaß: 68 cm;
    • Gewicht pro Paar: 214g

    ohne Endnote

    „Günstiger Karbon-Wanderfreund. Das günstige Modell erfüllt alle Anforderungen an einen Wanderstock wie komfortabler Griff, geringes Gewicht und schnelle externe Verstellung mit doppelter Zuverlässigkeit. Zum Verlängern der Handschlaufe eventuell den Keil halten! Leicht wechselbare Schneeteller für Wintereinsatz (nicht für Skitouren geeignet) zukaufbar.“

    C3 Carbon Powerlock
  • Komperdell Carbon Ultralite Vario 4

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock, Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 120 - 145 cm;
    • Packmaß: 45 cm;
    • Gewicht pro Paar: 384 g

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Gewicht

    „Leichte Spitzenreiter. Der vierteilige Karbon-Faltstock mit externer Längenverstellung für kleinere Personen (bis 180 cm) hat ein winziges Packmaß und hält 100 % zuverlässig. Das Zusammendrehen der Segmente dauert etwas, zum Verlängern der Handschlaufe muss man eventuell den Keil halten. Auch für Klettersteige und Hochtouren geeignet.“

    Carbon Ultralite Vario 4
  • Leki Carbon Titanium

    • Material: Carbon;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 40,5 - 125 cm

    ohne Endnote

    „Ausgewogener Komfortstock. Der Stock für Bergtouren punktet mit extrem zuverlässigen Klemmen, die bei Aufbewahrung keine Entspannung benötigen. Die breite, dampfdurchlässige Schlaufe mit zuverlässiger Einstellung am ergonomischen Griff schmiegt sich optimal um die Hand, der Teller lässt sich per Gewinde wechseln (keine Skitour!).“

    Carbon Titanium
  • Leki Micro Vario Carbon

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 110 - 130 cm;
    • Packmaß: 38 cm;
    • Gewicht pro Paar: 444 g

    ohne Endnote

    „Robustes Faltwunder. Der robuste und steife Allrounder mit Alu-Schutzkappen ist in einem Zug zusammengesetzt und mittels Federknopf fixiert bzw. entriegelt, die Verstellung mit Auszieh-Stopp extrem zuverlässig. Der funktionelle Griff erlaubt viele Greifmöglichkeiten und besitzt eine Sicherheitslösung. Inklusive Staubeutel und Wechselteller.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Micro Vario Carbon
  • MSR Flight 3

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 62,5 - 140,5 cm

    ohne Endnote

    „Stabiler Allrounder. Der Allround-Teleskopstock mit Bajonettverstellung und Handschlaufe mit Sicherheitslösung ist relativ klein verpackbar. Er kann nicht unbeabsichtigt zusammenrutschen, ist mit einmal Drücken zusammengeschoben, beim Verstellen aber kniffelig (Schub von Raste zu Raste). Auch für Wintereinsatz geeignet.“

    Flight 3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderstöcke