zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

8 Komplex-Präparate: Glaubst du noch oder hast du schon Beweise?

RUNNING - Heft 6/2013 (November/Dezember)

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Running untersuchte acht Komplexpräparate, darunter unter anderem Vitamin- und Mineralstoff-Präparate und gab zu jedem Produkt einen subjektiven Eindruck an. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Dr. Loges & Co. anabol-loges intens

    • Typ: Vitaminpräparat

    ohne Endnote

    „Dietätisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, kein Nahrungsergänzungsmittel. Rhodiola in zahlreichen kleinen Studien mit darstellbaren Wirkungen. Seit Jahren erfolgreich zur Unterstützung von Trainingsbelastungen erfolgreich angewandt.“

    anabol-loges intens
  • Dr. Wolz Zell Sanuzella ZYM Sportsline

    • Typ: Vitaminpräparat

    ohne Endnote

    „Durch Studien und Analysen dokumentierte Wirkungen. Die antioxidative Kapazität ist durch eine ORAC-Angabe belegt. Bei Hochleistungssportlern seit Jahren im Einsatz.“

    Sanuzella ZYM Sportsline
  • greif.de O2 Transkat

    • Typ: Mineralstoffpräparat

    ohne Endnote

    „Die Wirkaussagen sind durch die Inhaltsstoffe wenig zu rechtfertigen. Vitamin E und Eisen könnten im Einzelfall hilfreich sein.“

    O2 Transkat
  • Köhler Pharma Therazym

    • Typ: Vitaminpräparat

    ohne Endnote

    „Sinnvolle Enzym- und Vitaminkombination mit vielen positiven Erfahrungsberichten. Günstige Alternative zu teureren Enzympräparaten.“

    Therazym
  • Wobenzym Plus

    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Tabletten

    ohne Endnote

    „Kein subjektiver Kommentar zur Arzneimitteln möglich. Studien belegen, dass schnell eingesetzte Enzymtherapie die Heilungsdauer bei akuten Sportverletzungen und Überlastungsschäden verkürzen kann.“

    Wobenzym Plus
  • Orthomol Sport

    • Typ: Vitaminpräparat

    ohne Endnote

    „Gute und zurückhaltende Deklaration. Wirkaussagen nur EFSA-konform auf Vitamine und Mineralstoffe. Hier wird nichts versprochen, was nicht auch gehalten werden kann. Vielfach eingesetzt und bewährt bei leistungsorientierten Aktiven sowie an Olympiastützpunkten.“

    Sport
  • Pharmalink Extracts Lyprinol

    • Anwendungsgebiet: Rheuma, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Arthrose;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Frei verkäuflich;
    • Darreichungsform: Kapseln

    ohne Endnote

    „Dietätisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, kein Nahrungsergänzungsmittel, Einnahmedauer mindestens 3-4 Wochen, kontinuierliche Zufuhr empfohlen. Wirkkombination ist umstritten.“

    Lyprinol
  • X-Nutrio X-Protect

    • Typ: Mineralstoffpräparat

    ohne Endnote

    „Als ein Baustein des gesamten X-Nutrio-Programms zu sehen.“

    X-Protect

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bewegungsapparat-Medikamente

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf