3 HiFi-Komponenten: French Dressing

image hifi - Heft 3/2016

Inhalt

Das Markenzeichen des als Vinaigrette bekannten Salatsaucenklassikers besteht darin, unspektakulär und zugleich sehr schmackhaft zu sein. Konzeptionell gehen die Geräte aus der Heritage-Serie von YBA in eine ähnliche Richtung, aber trifft es auch in klanglicher Hinsicht zu?

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich ein Vollverstärker, ein CD-Laufwerk und ein D/A-Wandler. Die Produkte blieben ohne Endnoten.

  • A100

    YBA A100

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 150 W

    ohne Endnote

    „... verfügt ... über die Eigenschaft, die einen guten Verstärker ausmacht: Er zieht sich aus dem Geschehen zurück und beschränkt sich auf das, was er tun soll - die eingehenden Signale zu verstärken, ohne ihnen eine eigene Sichtweise aufzuprägen. Ein größeres Kompliment lässt sich einem Verstärker eigentlich nicht machen. ...“

  • CD100

    YBA CD100

    • Typ: Audio-CD-Player

    ohne Endnote

    „... Der CD100 steuert ... an genau den richtigen Stellen die nötige Tiefe und Erdverbundenheit bei. ... Alles fußt auf einem stabilen Fundament, Klangbilder werden von ‚unten‘ her aufgebaut, die rhythmischen Fähigkeiten sind ungemein involvierend. ...“

  • D100

    YBA D100

    • Typ: D/A-Wandler;
    • Eingänge: Digital Audio (koaxial), USB, Digital Audio (optisch);
    • Ausgänge: Digital Audio (optisch), XLR, Cinch

    ohne Endnote

    „... fügt ... der schon sehr guten Performance noch eine wünschenswerte Eigenschaft hinzu: Er öffnet die Musik in die Breite. ... Seine Fähigkeit, den Fußwippfaktor mit einer in Breite und Tiefe ausgestalteten Räumlichkeit zu vereinen, ist genau das, was gefehlt hatte, um nicht nur Spaß zu haben, sondern rundum glücklich zu sein. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker