Überwachungskameras im Vergleich: Alles im Blick

PC Magazin: Alles im Blick (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Den automatischen Einbrecheralarm auslösen oder mal eben zu Hause nach dem Rechten sehen – mit den WLAN-Kameras in diesem Test geht das so einfach wie E-Mails-Checken am Smartphone.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich fünf WLAN-Kameras. Dabei dienten Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung als Bewertungskriterien. Die Testergebnisse lauteten jeweils „gut“.

  • 1

    Circle

    Logitech Circle

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD);
    • Nachtsicht-Reichweite: 4 m;
    • Gegensprechfunktion: Ja

    „gut“ (83 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Zugegeben, die Speicherdauer ist knapp bemessen: 24 Stunden Videoarchiv verlangen schnelles Handeln, wenn zu Hause eingebrochen wird. Mit ihrem praktischen Akku, der guten Bedienung und dem besten Datenschutz im Test schafft es die Logitech aber trotzdem aufs Siegertreppchen.“

  • 2

    Smarte Innenkamera

    Netatmo Smarte Innenkamera

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1920 x 1080 (Full HD)

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die zuverlässige Gesichtserkennung ist ein Pluspunkt der Netatmo, weil sie zielgerichtete Aufnahmen und Benachrichtigungen erlaubt. In Wohnungen mit regem Publikumsverkehr können die Mitteilungen über unbekannte Gesichter aber auch schnell stören.“

  • 3

    elements camera

    Gigaset elements camera

    • Outdoor: Nein;
    • Auflösung: 1280 x 720 (HD)

    „gut“ (75 von 100 Punkten) – Preis/Leistungssieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der preiswerte Cloud-Speicher und die einfache Bedienung sprechen für die Gigaset-Lösung. Sehr positiv: Mit weiteren Bausteinen aus der Elements-Familie lässt sich die Kamera zu einem leistungsfähigen Alarmsystem ausbauen.“

  • 4

    Arlo VMS3130

    NetGear Arlo VMS3130

    • Outdoor: Ja;
    • Auflösung: 1280 x 720 (HD);
    • Nachtsicht-Reichweite: 8 m

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „So viel Flexibilität bietet keine andere Kamera im Test. Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Garageneinfahrt - die Arlo überwacht alles, was ihr vor die Linse kommt. Dabei ist der Gratis-Speicher auch noch umfangreich: Sieben tage reichen für viele Anwendungen aus.“

  • 5

    DCS-2132L

    D-Link DCS-2132L

    • Outdoor: Nein

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die kleine D-Link-Kamera bietet viel Bildqualität fürs Geld. Wer sich mit IP-Technik auskennt und die Konfiguration am Computer nicht scheut, spart teure Cloud-Dienste und hat trotzdem seine Wohnung im Blick. Für die Bedienung nur per App am Smartphone ist sie weniger geeignet.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Überwachungskameras