SATVISION prüft TV-Receiver (7/2010): „Die neuesten HD+-Receiver“

SATVISION

Inhalt

Der Empfang von Sendern aus dem HD+-Angebot von Astra wie RTL HD ist über verschiedene Wege möglich. Einen besonders einfachen Einstieg ermöglichen zertifizierte Receiver, die mit einer für zwölf Monate freigeschalteten Smartcard geliefert werden. Wir haben mit dem UFS 931 sw/HD+ von Kathrein, dem SL60HD+ von Comag und dem EasyOne S-HD+ von SetOne drei aktuelle HD+-Receiver genauer unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Receiver. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Bedienung, Ausstattung und Installation sowie Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.

  • Kathrein UFS 931

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (83,1%) – Testsieger

    „Plus: Bedienung, EPG-Funktionen.
    Minus: keine PVR-Funktion, kein DiSeqC 1.2.“

    UFS 931

    1

  • Comag SL60HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (81,2%) – Preis-Leistungssieger

    „Plus: Bild-/Tonqualität, integrierter HD+ Kartenleser.
    Minus: Bootzeiten, AV-Anschlüsse.“

    SL60HD+

    2

  • SetOne TX-9100 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (78,8%)

    „Plus: Bild-/Tonqualität, integrierter HD+ Kartenleser.
    Minus: Fernbedienung, Standby-Stromverbrauch.“

    TX-9100 HD+

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver