SATVISION prüft TV-Receiver (6/2016): „3 günstige DVB-T2 HD-Einsteiger“

SATVISION - Heft 7/2016

Inhalt

Am 29. März 2017 endet mit dem Start des Regelbetriebs von DVB-T2 HD die DVB-T-Ausstrahlung in zahlreichen Ballungsräumen in Deutschland und somit für einen Großteil der Haushalte, die ihr TV-Programm via terrestrischer Antenne empfangen. Für diese Anwender ist es spätestens dann erforderlich sich ein Empfangsgerät zuzulegen, das den neuen Standard DVB-T2 HD mit H.265/HEVC-Komprimierung unterstützt, damit der TV-Bildschirm nicht schwarz bleibt. Der Umstieg lohnt sich dabei vielerorts schon jetzt, da mit Das Erste HD und ZDF HD in einigen Ballungsgebieten bereits zwei frei empfangbare HD-Sender parallel zu den DVB-T-Programmen ausgestrahlt werden. Mit dem Megasat HD 640 T2, dem Opticum Terra HD 265 und dem Philips DTR3202 haben wir drei günstige DVB-T2-Receiver mit HEVC-Unterstützung getestet, die für den Empfang der unverschlüsselten Sender via DVB-T2 HD geeignet sind.

Was wurde getestet?

Drei DVB-T2-HD-Receiver wurden ausprobiert und jeweils mit „gut“ bewertet. Die Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.

  • Opticum Terra HD 265 PVR

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • Tuner: Single;
    • Pay-TV: Nein;
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk;
    • Permanentes Timeshift: Ja;
    • WLAN: Nein

    „gut“ (85,3%) – Energiesparsieger

    „Pro: Aufnahmefunktion, Stromverbrauch.
    Contra: kein HbbTV, kein Netzschalter.“

    Terra HD 265 PVR

    1

  • Megasat HD 640 T2

    • DVB-T2-HD: Ja

    „gut“ (83,2%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Stromverbrauch.
    Contra: keine Aufnahmefunktion, kein HbbTV, kein Netzschalter.“

    HD 640 T2

    2

  • Philips DTR3202

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • Tuner: Single;
    • Pay-TV: Nein;
    • Aufnahmefunktion: Optional;
    • Permanentes Timeshift: Ja;
    • WLAN: Nein

    „gut“ (82,8%)

    „Pro: Internetfunktionen, Umschaltzeiten.
    Contra: Multimediaunterstützung, keine Aufnahmefunktion ab Werk, kein HbbTV, keine Nahbedienungstasten am Gerät, kein Netzschalter.“

    DTR3202

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf