InfoDigital prüft TV-Receiver (1/2016): „Ultra HD-Boliden im Detail“

InfoDigital - Heft 2/2016

Inhalt

Wer derzeit einen Receiver für den digitalen Sat-, Kabel- oder DVB-T-Empfang anschaffen möchte, ist allein aufgrund der Langlebigkeit seiner Investition gut beraten, schon jetzt auf die Unterstützung für Ultra HD zu achten. Mit dem

Was wurde getestet?

Zwei UHD-Receiver wurden geprüft und jeweils mit „sehr gut“ benotet. Die Kriterien Lieferumfang und Dokumentation, Design und Verarbeitung, Schnittstellenausstattung, Empfang, Benutzerfreundlichkeit sowie Stromverbrauch und Standby dienten als Beurteilungsgrundlage.

  • TechniSat Digit ISIO STC+

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • DVB-S2: Ja;
    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk

    „sehr gut“ (1,1) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Twintuner für DVB-S/S2, DVB-T/T2 und DVB-C; bis zu 4 Wochen Programmvorschau; watchmi; hoher Benutzerkomfort; HD+ an Bord; Schnelles WLAN ac.
    Minus: wenige VoD-Services.“

    Digit ISIO STC+

    1

  • Vu+ Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2)

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • DVB-S2: Ja;
    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • WLAN: Ja

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: FBC-Twintuner mit Erweiterungsmöglichkeit; Festplattenschacht; sehr gute Bildqualität; tolles Frontdisplay.
    Plus / Minus: extrem flexibel / erhebliche Lernkurve.
    Minus: keine VoD-Services; Grundsystem verbesserungswürdig.“

    Solo 4K (2 x DVB-S2, 2 x DVB-C/T2)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver