digital home prüft TV-Receiver (5/2012): „Gesucht, gefunden“

digital home: Gesucht, gefunden (Ausgabe: 2/2012 (Juni-August)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Um via Satellit HD-Fernsehen sehen zu können, ist neben einer digitaltauglichen Satellitenanlage auch ein HD-Receiver notwendig. Neben den Einstiegsmodellen, welche nur frei ausstrahlende Sender entschlüsseln können, gibt es Sat-Receiver mit eingebautem oder nachrüstbarem Pay-TV-Empfang und Festplattenrekorder. Eine weitere Kategorie bilden Sat-Receiver mit einer externen Aufnahmemöglichkeit via USB. Diese Geräte bieten den Vorteil, dass man selbst auswählen kann, wie groß die angeschlossene Festplatte sein soll. Zugleich sind sie in der Anschaffung wesentlich günstiger als Sat-Receiver mit fest eingebautem Speicher. Wir haben uns vier aktuelle Modelle für Sie angeschaut, welche unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Hier findet jeder das passende Gerät.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift digital home testete vier Sat-Receiver der Oberklasse und bewertete diese mit Noten von 1,4 bis 1,6. Bewertungskriterien waren Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.

  • Edision Argus Miniplus Highspeed

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Wer sich nicht großartig mit der Technik des Geräts beschäftigen will, sondern einfach nur den Receiver anschließen und loslegen möchte, kann hier ohne Bedenken zuschlagen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Argus Miniplus Highspeed

    1

  • SAB Unix F+ Solo

    • DVB-S2: Ja

    1,4; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Internetzugang; kompakte Abmessungen.
    Minus: -.“

    Unix F+ Solo

    1

  • Smart Electronic Zappix HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Smart Zappix HD+ zeigt sich besonders interaktiv. Via als Zubehör erhältlichen USB-WLAN-Stick kann man auf HbbTV-Anwendungen, Internetinhalte und die eigenen Dateien im Heimnetzwerk zugreifen. Neben allen freien TV- und Radioprogrammen kann er zudem HD+-Sender freischalten.“

    Zappix HD+

    3

  • Xoro HRS 8800 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    1,6; Oberklasse – Empfehlung Preis

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: kompakte Abmessungen; HD+-Karte inklusive.
    Minus: -.“

    HRS 8800 HD+

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf