Computer - Das Magazin für die Praxis prüft TV-Receiver (3/2012): „Die Fernseh-Falle“

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 5/2012

Inhalt

In Deutschland steht in 19 von 20 Haushalten ein Fernseher. Allerdings könnte für drei Millionen Astra-Zuschauer der Bildschirm bald schwarz bleiben.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei TV-Receiver. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Comag HD 25

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Single;
    • Pay-TV: Nein;
    • Aufnahmefunktion: Ohne;
    • WLAN: Nein;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein

    ohne Endnote

    „Plus: sehr günstig; Video-Aufnahme per USB-Anschluss; gute Bildqualität.
    Minus: kein CI-Karten-Einschub.“

    HD 25
  • Humax HD Nano

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Bedienung; gute Bildqualität; ‚HD+‘-Karte im Lieferumfang; Video-Aufnahme per USB-Anschluss.
    Minus: -.“

    HD Nano
  • TechniSat DigiCorder HD S2 Plus (160 GB)

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: eingebaute 160-GB-Festplatte; Aufnahme von 2 Programmen gleichzeitig; einfache Bedienung.
    Minus: sehr teuer.“

    DigiCorder HD S2 Plus (160 GB)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver