Hardwareluxx [printed]

Inhalt

AVM, renommierter Hersteller der bekannten Fritz!Box, erweitert mit der Fritz!Mini und dem Fritz! Repeater das ohnehin schon phänomenale Feature-Arsenal der hauseigenen Router-Familie. Während der Repeater für die komfortable Ausdehnung des WLANs sorgt, kümmert sich der Mini in erster Linie um die Multimedia-Funktionalitäten und Telefonie. Wir haben uns jeweils ein Exemplar zum Test bestellt und es der Fritz!Box 7270 zum Spielen an die Hand gegeben.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein VoIP-Telefon und ein WLAN-Signalverstärker des Herstellers AVM. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • AVM FRITZ! Mini

    • Analog: Nein
    • IP: Ja

    ohne Endnote

    „... Die WLAN-Telefonie empfiehlt sich nur bei guter Abdeckung, das Display taugt nur für sehr kurzweiliges Lesen von Nachrichten. Angesichts des Preises für uns eine fragliche Investition.“

    FRITZ! Mini
  • AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G

    • Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s

    ohne Endnote

    „... Im Praxistest funktionierte der Repeater hervorragend, da mit ihm auch entlegene und entfernte Problemstellen abgedeckt werden konnten. Im Dauereinsatz verbraucht er rund 2 Watt, was gut zu verkraften ist. ...“

    FRITZ!WLAN Repeater N/G

Tests

Mehr zum Thema WLAN-Repeater

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf