connect prüft Festnetztelefone (12/2008): „Soundcheck“

connect

Inhalt

Auch im Festnetz treiben die Hersteller die Technik voran: HD-Telefonie soll die Akustik revolutionieren. connect erklärt, was dahintersteckt, und hat die ersten Geräte getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Telefone, sie erhielten Bewertungen von 358 bis 433 von jeweils 500 möglichen Punkten. Die Testkriterien waren unter anderem Ausdauer (Betriebszeit Standby/Gespräch), Handhabung (Menüführung/Tastatur, Display/Handlichkeit, Gewicht ...) und Übertragung (Laborwerte Empfangen/Senden, Hörtest Empfangen/Senden, Stromverbrauch Basis und Lader/Reichweite).

  • Gigaset SL785

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 45 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „sehr gut“ (433 von 500 Punkten) – Empfehlung

    „... beherrscht das SL785 sämtliche Varianten des Strahlungsreduzierers Eco-Mode bis hin zum Voll-Eco-Mode, der den Sender im Standby prinzipiell deaktiviert. Eine würdige neue Nummer eins der Bestenliste.“

    SL785

    1

  • Gigaset A385

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 25 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „... Für 50 Euro bekommt der Kunde also ein schickes, ergonomisches Schnurlostelefon der neuesten Generation, das sogar fit für HD-Telefonie ist.“

    A385

    2

  • Gigaset AS285

    • Anrufbeantworter: Ja

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „... Das Mobilteil liegt angenehm in der Hand, die Seitenflächen geben mit angerautem Kunststoff sicheren Halt, während die Rückseite dank der spiegelglatten Oberfläche als Handschmeichler dient. ...“

    AS285

    2

  • AVM FRITZ!Fon MT-D

    • Analog: Ja;
    • IP: Ja

    „befriedigend“ (358 von 500 Punkten)

    „... Das MT-D hat noch einige Kinderkrankheiten, spiegelt aber die Philosophie von AMV wieder. ...“

    FRITZ!Fon MT-D

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festnetztelefone

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf