Stirnlampen-Test 2012: Kleine Leuchten mit großer Wirkung

bergleben.de

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben Stirnlampen, die mit 6 bis 9 von jeweils 10 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Leuchtkraft, Leuchtdauer, Tragekomfort sowie Ausstattung/Features, Handling und Preis-Leistung.

  • Black Diamond Spot (2016)

    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 80 m

    9 von 10 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Die Black Diamond Spot hat uns in allen Bereichen überzeugt. Sowohl für Wanderungen, Joggen, Radfahren oder Campen ist diese Stirnlampe einsetzbar. Die flexiblen Lichtprogramme bieten für jede Gelegenheit die richtige Einstellungsmöglichkeit und wird somit zu unserem Testsieger.“

    Spot (2016)

    1

  • LED Lenser H14R

    • Leuchtmittel: LED

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Eine tolle Lampe ohne Frage, die vielfältige Funktionen und eine extreme Leuchtkraft bietet. Den Anforderungen klein und leicht genügt sie nicht und kann somit nicht zum Testsieger gekürt werden. Zu empfehlen ist sie dennoch, für alle, die etwas mehr Geld übrig haben und eine leuchtstarke Lampe suchen, die die Umgebung zuverlässig ausleuchten kann und die zudem viele Features aufweist.“

    H14R

    1

  • Petzl Tikka XP2

    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 65 m

    9 von 10 Punkten – Kauftipp

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Die Tikka XP gehörte ganz klar zu unseren Favoriten im Test. Die vielfältigen Funktionen und Features wie die Weitwinkellinse und die Signalpfeife machen diese Lampe besonders attraktiv. Der Einsatz eines umweltfreundlichen Akkus steigert noch einmal ihre Wertigkeit im Outdoorbereich und ist somit unser Kauftipp.“

    Tikka XP2

    1

  • Silva Ninox

    • Leuchtmittel: LED

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Die Ninox von Silva ist Dank ihrer guten Ausleuchtung im Nahbereich gut für Wandern, Radfahren und Joggen einsetzbar. Das Fernlicht reicht dafür nicht so weit. Pluspunkt ist außerdem ihr geringes Gewicht und Volumen. In der Preiskategorie (60 Euro UVP) würde man sich noch einen Batteriestandanzeiger wünschen.“

    Ninox

    4

  • LiteXpress Liberty 111

    • Leuchtmittel: LED

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Die Liberty 111 sitzt gut am Kopf und bietet durch die abnehmbaren Bänder viel Flexibilität. Mit einer akzeptablen Leuchtdauer und einer guten Lichtstärke ist sie für Standardeinsätze im Outdoorbereich gut zu gebrauchen. In der Feinabstimmung und Bereich Features hat sie weniger zu bieten, dafür liegt sie preislich noch im unteren Bereich.“

    Liberty 111

    5

  • Varta 1 Watt LED Indestructible Head Light

    • Leuchtmittel: LED;
    • Leuchtweite: 100 m

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Diese Lampe reduziert sich im Bezug auf das Lichtprogramm und den Komfort auf das Nötigste. Im Bereich Leuchtkraft und Widerstandsfähigkeit liegt sie wiederum in einem guten Bereich. Wer eine robuste Stirnlampe sucht, die einem sicher den Weg leuchtet, jedoch darüber hinaus nicht viel erwartet, wird zufrieden sein.“

    1 Watt LED Indestructible Head Light

    5

  • Relags LED Seven

    6 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Die Relags zeigt eine gute Leuchtkraft. Hat aber Schwächen in der Leuchtdauer und bei den Einsatzmöglichkeiten. Positiv ist der angenehme Lichtkegel im Einsatz beim Wandern und Radfahren. Ein günstiges Modell, das mit führenden Outdoor-Lampen nur schwer zu vergleichen ist.“

    LED Seven

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Taschenlampen