16 Sportuhren: Alles unter Kontrolle

triathlon training - Heft Nr. 29 (Oktober/November 2011)

Inhalt

Und wie schnell warst du? Die aktuellen Uhren für Ausdauersportler beantworten nicht nur diese Frage, sondern messen auch gleich noch Puls, Strecke, Höhe und, und, und ...

Was wurde getestet?

Im Test waren 16 Sportuhren. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Kriterien im Test waren Funktionsumfang, Ablesbarkeit, Bedienung und Genauigkeit.

  • Beurer PM80

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Understatement pur. Die ‚PM80‘ speichert die wichtigsten Daten zuverlässig, die Anzeige ist gut ablesbar.“

    PM80
  • Casio STR-300-1VER

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • Wasserdicht: Nein

    ohne Endnote

    „Eher als sportliche Zweituhr, beispielsweise, wenn man neben der Alltagsuhr keinen separaten Trainingscomputer mit auf Reisen nehmen möchte.“

    STR-300-1VER
  • Cateye Q3a Multi Sport Computer

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Nein

    ohne Endnote

    „Die Zahlen oben und unten im Display sind ziemlich klein. Umfangreiche Datenerfassung auf dem Rad, Aufzeichnung der wichtigsten Daten beim Laufen und Schwimmen.“

    Q3a Multi Sport Computer
  • Ciclo Sport CicloNavic 50

    • Höhenmesser: Ja;
    • GPS: Ja

    ohne Endnote

    „Ein vergleichsweise preisgünstiger Begleiter zur Erfassung der Basisdaten mit Fokus auf der zweiten Disziplin.“

    CicloNavic 50
  • Garmin Forerunner 310XT

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Nah am Optimum: Intuitive Bedienung, gute Akkuleistung und zuverlässige Datenerfassung. Jedoch nicht ganz billig.“

    Forerunner 310XT
  • NavGear GW-145

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Ein solider Trainingsbegleiter mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    GW-145
  • Nike / TomTom Nike+ SportWatch GPS

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Eine Uhr mit viel Style und sinnvollen Features. Einstellbar vor allem am PC über den USB-Stick im Armband. Insgesamt ein tolles Gerät, aber eher für Hobbysportler als für Ambitionierte geeignet.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon training in Ausgabe Nr. 40 (August/September 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nike+ SportWatch GPS
  • o-synce Mix-Pro

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Hat man die optionalen Sensoren und den USB-Stick, ist die Uhr ein vielseitiger Trainingsbegleiter fürs Radfahren und Laufen. Allerdings steigt der Preis damit beträchtlich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon training in Ausgabe Nr. 40 (August/September 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mix-Pro
  • Polar FT60

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Eine gute Basis für strukturiertes Training. Die Knöpfe könnten etwas größer sein.“

    FT60
  • Polar RCX5 Multi

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Mit einer Wasserdichtigkeit von 30 Metern liegt der ‚RCX5‘ am unteren Ende der Schwimmcomputer-Skala. Hier gibt es Verbesserungspotenzial. Ansonsten: Top-Performance, aber teuer.“

    RCX5 Multi
  • Sigma RC 1209

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Preis-Leistungs-Tipp - sofern Sie keine hundertprozentige Genauigkeit brauchen und Ihnen Basisfunktionen wichtiger sind als auswertbare Details.“

    RC 1209
  • Sportline Duo 1060

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Guter Ansatz zur Herzfrequenzmessung. Die Bedienung ist vergleichweise intuitiv. Solide und preislich ok.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon training in Ausgabe Nr. 40 (August/September 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Duo 1060
  • Suunto M5 Running Pack

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Eine runde Sache - nicht nur, was das Gehäuse angeht. Funktioniert reibungslos, allerdings ist die Bedienung nicht ganz selbsterklärend.“

    M5 Running Pack
  • Suunto T3D Running Pack

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Allrounder mit leichter Schwimmschwäche (30 Meter Wassersäule). Der POD funktioniert präzise und zuverlässig. Die Tasten könnten größer sein.“

    T3D Running Pack
  • Timex Ironman Global Trainer GPS

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Ein ausgefeilter Alleskönner für technikbegeisterte Triathleten!“

    Ironman Global Trainer GPS
  • VDO Z3 PC-Link

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Für Triathleten, die viel auf dem Rad unterwegs sind und beim Laufen mit Basisdaten zufrieden sind.“

    Z3 PC-Link

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren