1 Surround-System, 1 Soundbase und 2 Soundbar-Subwoofer-Sets: Schlacht der Soundbars

audiovision: Schlacht der Soundbars (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 9 weiter
  • SJ9

    LG SJ9

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Plus: Dolby Atmos integriert; 4K-Videoverarbeitung mit HDCP 2.2 und HDR; inklusive drahtlosem Subwoofer.
    Minus: kein Bildschirmmenü; Höheneffekte können nur bedingt überzeugen.“

  • Playbase

    Sonos Playbase

    • HDMI-Eingang: Nein;
    • HDMI-Ausgang: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Plus: guter Klang aus kleinem Gehäuse; hochwertige Verarbeitung bei schickem Design; ausbaufähig mit Rear-Boxen und Subwoofer.
    Minus: kein HDMI; keine Fernbedienung.“

  • HT-ST5000

    Sony HT-ST5000

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Plus: Dolby Atmos integriert; 4K-Videoverarbeitung mit HDCP 2.2 und HDR; inklusive Subwoofer.
    Minus: keine DTS-Decoder; Schwächen bei der 3D-Tonwiedergabe.“

  • Cinesystem Trios „5.1-Set L“

    Teufel Cinesystem Trios „5.1-Set L“

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Soundbar, Subwoofer, Standlautsprecher;
    • Verstärkung: Aktiv;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Plus: Wireless-Verbindung für Subwoofer und Rear-Boxen; Dolby- und DTS-Decoder integriert; sehr schickes Design.
    Minus: nur 1 HDMI-Eingang; kein HD-Ton-Decoder.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars