6 Smartphones: Smart, gut und günstig

PCgo: Smart, gut und günstig (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Wer heute ein Smartphone kaufen will, muss nicht zwingend zu einem iPhone greifen. Günstige Alternativen gibt es schon für unter 100 Euro. Dass Einsteiger-Smartphones zwar preiswert, dafür aber alles andere als minderwertig sind, zeigt unser Test mit sechs Geräten zwischen 100 und 250 Euro.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Smartphones getestet. Die Bewertungen waren 3 x „gut“ sowie 3 x „befriedigend“.

  • Sony Xperia J

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    „gut“ (73 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Eine Empfehlung für Einsteiger in die Smartphonewelt ist das schwungvoll elegante Xperia J. Das 4 Zoll große Display ist scharf und kontrastreich und die 5-Megapixel-Kamera bietet alltagstaugliche Funktionen.“

    Xperia J

    1

  • LG Optimus L5

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „LGs Optimus L5 macht ebenfalls eine gute Figur. Prozessor und Displayauflösung sind zwar mäßig, dafür sind Akkulaufzeiten, Zusätze wie NFC und natürlich der attraktive Preis einfach unwiderstehlich.“

    Optimus L5

    2

  • HTC Desire C

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ausgesprochen flink ist HTCs Desire C mit seinem 600-MHz-Prozessor zwar nicht. Dafür klingt das sympathische leichte Smartphone gut bei Telefonaten und passt in jede noch so kleine Hosentasche.“

    Desire C

    3

  • ZTE Blade 3

    • Displaygröße: 3,9";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Handschmeichler von ZTE hat das Zeug zum soliden Arbeitstier. Die Verarbeitung ist ebenso ordentlich wie die Ausstattung. Doch fehlen Highlights und selbst die Kamera vermag nicht recht zu überzeugen.“

    Blade 3

    4

  • Nokia Asha 309

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 3";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auch Nokias Asha ist hauptsächlich günstig und überzeugt durch lange Akkulaufzeiten. Dafür löst das 3 Zoll kleine Display auch nur mit 400 x 240 Pixeln auf und die Kamera mit 2 Megapixeln.“

    Asha 309

    5

  • Huawei Ascend Y201 Pro

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP;
    • Akkukapazität: 1400 mAh

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das preiswerte Ascend Y 201 bietet immerhin eine aktuelle Android-Version. An Ausstattung und Funktionen ist das Smartphone eher schlicht, was dem günstigen Preis angemessen ist.“

    Ascend Y201 Pro

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones