selber machen prüft Heckenscheren (7/2014): „Maßschneider“

selber machen: Maßschneider (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich 6 Heckenscheren. Die Endnoten waren 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Praxistest Schneiden, Handhabung sowie Technik und Sicherheit.

  • Stihl HSE 61 (60 cm)

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Schnittlänge: 60 cm;
    • Zahnabstand: 29 mm;
    • Kabelzugentlastung: Ja;
    • Drehbarer Griff: Ja

    „sehr gut“ (1,4) – Testsieger

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe und mehrjähriger Triebe sehr gut; Hohe Hubzahl; Handgriff zusätzlich verstellbar; Komfortable Reichweitenverlängerung.
    Negativ: Relativ schwer; Sehr laut.“

    HSE 61 (60 cm)

    1

  • Bosch AHS 55-26

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Schnittlänge: 55 cm;
    • Zahnabstand: 26 mm;
    • Gewicht: 3,6 kg

    „gut“ (1,9) – Empfehlung

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe und mehrjähriger Triebe sehr gut; Hand- und Bügelgriff sehr gut zu bedienen; Horizontal und vertikal sehr gute Schnittführung; Selbsttätiges Abschalten nach Blockierung.
    Negativ: Sehr laut; Sichtbarer Messernachlauf nach Stopp.“

    AHS 55-26

    2

  • Metabo HS 8755

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Schnittlänge: 55 cm;
    • Zahnabstand: 34 mm;
    • Kabelzugentlastung: Ja;
    • Messerstopp: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe und mehrjähriger Triebe sehr gut; Deutlich leisestes Gerät im Test; Breites Schwert.
    Negativ: Relativ schwer; Unkomfortable Reichweitenverlängerung.“

    HS 8755

    3

  • Wolf-Garten HSE 55 V

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Schnittlänge: 55 cm;
    • Zahnabstand: 26 mm;
    • Messerstopp: Ja;
    • Drehbarer Griff: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe sehr gut; Motorblock vierfach verstellbar, dadurch sehr gute Schnittführung; Messer im Stillstand vom Kamm bedeckt.
    Negativ: Geringe Hubzahl; Laut.“

    HSE 55 V

    4

  • Gardena Easycut 48 Plus

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Zahnabstand: 27 mm;
    • Kabelzugentlastung: Ja;
    • Gewicht: 3,5 kg

    „befriedigend“ (2,5) – Preistipp

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe gelingt sehr gut; Handgriff sehr gut zu bedienen; Hohe Hubzahl.
    Negativ: Sehr laut; Schnittlänge < 50 cm; Messerschutz schlecht montierbar.“

    Easycut 48 Plus

    5

  • Black + Decker GT6060

    • Typ: Heckenschere;
    • Elektrisch: Ja;
    • Zahnabstand: 25 mm;
    • Kabelzugentlastung: Ja;
    • Messerstopp: Ja;
    • Gewicht: 3 kg

    „befriedigend“ (2,8)

    „Positiv: Schneiden frischer Austriebe sehr gut; Breites Schwert.
    Negativ: Bedienung des Bügelgriffs kraftaufwendig; Sehr laut; unangenehmes Geräusch; Geringe Hubzahl; Messerschutz: einfache Kunststoffhülle, kein Hartplastikköcher.“

    GT6060

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heckenscheren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf