Nächster Test der Kategorie weiter

selbst ist der Mann prüft Heckenscheren (7/2020): „Schnipp Schnapp“

selbst ist der Mann
  • Wolf-Garten Spezial HS-TL

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja

    „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: geht leicht durch Grünholz; tolle Schnittergebnisse bei Grünholz und Blatthecken.
    Schwächen: ovaler Griffquerschnitt - für kleinere Hände nicht so gut zu führen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Spezial HS-TL
  • Gardena 2in1 EnergyCut

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 23 cm;
    • Mit Getriebemechanismus: Ja

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: hohe Schnittkraft; geht spielend durch Grünholz; kommt auch mit Blatthecken zurecht.
    Schwächen: etwas kopflastig; Aufprallen der Dämpfer spürbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    2in1 EnergyCut
  • Wolf-Garten HS 1000 T

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Teleskopierbar: Ja

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: kommt leicht durch Grün- und Totholz sowie Blatthecken.
    Schwächen: recht breite Griffe - nicht für jede Schnittposition gut, dadurch etwas unhandlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HS 1000 T
  • Gardena NatureCut

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 23 cm

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: schneidet sehr gut Grün- und Totholz; ebenso Blatthecken, wiegt wenig, dadurch handlich.
    Schwächen: lackierte Holzgriffe etwas rutschig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    NatureCut
  • Berger 4495

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: in Sachen Ergonomie und Mechanik alles top, Äste bis 16 mm werden leicht durchtrennt; Blatthecken machen keine Probleme.
    Schwächen: Grünholz ab 20 mm Stärke eher schwer durchtrennbar; bei Totholz hoher Kraftaufwand notwendig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4495
  • Gardena TeleCut (12304-20)

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Teleskopierbar: Ja

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: schneidet sehr gut durch Grün- und Totholz; schafft Äste bis 20 mm spielend.
    Schwächen: Schere äußerst schwergängig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TeleCut (12304-20)
  • Berger 4595

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: Heckenschere überzeugt mit ergonomischer, gut zu handhabender Form; Schnitte in Äste bis 16 mm kein Problem.
    Schwächen: tut sich schwer beim Dübelschnitttest und bei Ästen ab einem Durchmesser von 20 mm; etwas kopflastig konstruiert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4595
  • Grüntek Marabou 295303660

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,81 kg

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: schneidet sehr gut durch Dübel und Grünholz; Blatthecken sind auch kein Problem; preiswert.
    Schwächen: Heckenschere recht kopflastig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Marabou 295303660
  • Freund Victoria Heckenschere 1954

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 24 cm;
    • Gewicht: 1,35 kg

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Grünholz mit bis zu 13 mm Stärke werden leicht durchtrennt; Dübeltest auch bestanden.
    Schwächen: recht schwer & kopflastig; Äste ab 16 mm Durchmesser sind schwer zu durchtrennen; Griffholme ziemlich dick. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Heckenschere 1954
  • Stihl PH 10

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 1,05 kg

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ergonomische Form überzeugt; Äste mit 13 mm Stärke bei Grünholz kein Problem; ist sehr gut zum Blatthecken schneiden geeignet.
    Schwächen: Äste ab 16 mm nur schwer bis gar nicht trennbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PH 10
  • Bahco P51-SL

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,99 kg

    „gut“ (2,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: Mechanik und Ergonomie überzeugen Tester; Grünholzäste bis 16 mm sind leicht zu durchtrennen.
    Schwächen: Äste ab 20 mm kaum durchtrennbar; Blatthecken lassen sich nicht so gut schneiden - Klingenspitze schneidet wenig präzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    P51-SL
  • Berger Heckenschere 4490

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 1050 kg

    „gut“ (2,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Prallschutz, Mechanik und Ergonomie der Schere überzeugen; ideal zum Blatthecken schneiden.
    Schwächen: bei Dübelschnitttest sehr viel Kraft nötig; Äste ab 16 mm Stärke nur schlecht bis gar nicht durchtrennbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • for_q Heckenschere 6074400

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 1 kg

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Mechanik und Ergonomie überzeugen; Grünholz bis 16 mm leicht durchtrennbar; Blatthecken lassen sich einfach beschneiden.
    Schwächen: tut sich bei Ästen ab 20 mm dicke schwer; Durchtrennen von Buchenholzdübeln nur mit sehr viel Kraft möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Heckenschere 6074400
  • Gardena EasyCut

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 20 cm

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Grünholz bis 20 mm lässt sich leicht durchtrennen; auch Dübelschnitttest gut bestanden; Blatthecken sind für die Schere kein Problem.
    Schwächen: Dämpfung recht hart. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EasyCut
  • Lux Tools 393660

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Teleskopierbar: Ja;
    • Mit Getriebemechanismus: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: Dübelholz kein Problem; Grünholz bis 16 mm lässt sich leicht schneiden; Blatthecken sind ebenfalls gut in Form zu bringen.
    Schwächen: besitzt ziemlich breite Griffe; lässt sich weit öffnen, aber schwergängig; Äste ab 20 mm nur schwer trennbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    393660
  • Grüntek Hecht 295303560

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Schnittlänge: 21,4 cm

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: zum Schneiden von Blatthecken geeignet; Grünholz bis 16 mm ist leicht zu schneiden.
    Schwächen: Äste mit einer Stärke von 20 mm lassen sich nur schwer durchtrennen; Dämpfung recht hart. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Hecht 295303560
  • Freund Victoria 1910

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,69 kg

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: Blatthecken lassen gut damit stutzen; Grünholzäste bis 13 mm Stärke lassen sich leicht durchtrennen.
    Schwächen: Äste ab 16 mm Dicke sind nur schwer oder gar nicht zu durchtrennen; bei Buchenholzdübel-Test viel Kraft nötig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    1910
  • Bauhaus / Gardol Classic GDHS 560

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja;
    • Gewicht: 0,94 kg

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: gut zum Blatthecken schneiden - Spitze schneidet allerdigns nicht gut; Schere geht gut durch Totholz (Dübeltest); Grünholz bis 13 mm kein Problem.
    Schwächen: Grünholzäste ab 16 mm Dicke lassen sich schwer oder gar nicht trennen; Dämpfer recht hart.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Classic GDHS 560
  • Lux Tools 393659

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ergonomisch; für Blatthecken geeignet; Grünholz bis 16 mm Stärke ist leicht zu durchtrennen.
    Schwächen: Dämpfer recht hart; Äste ab 20 mm Stärke sind damit nicht schneidbar; Griff relativ breit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    393659
  • Dema HS 54WS

    • Typ: Heckenschere;
    • Manuell: Ja

    „ausreichend“ (3,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: für Blatthecken ok; preiswert.
    Schwächen: Dämpfer recht hart; Äste ab 13 mm sind nur schwer oder gar nicht zu durchschneiden; Ergonomie könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HS 54WS

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heckenscheren