Router im Vergleich: WLAN mit 5-GHz-Band

PC Games Hardware: WLAN mit 5-GHz-Band (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Der Wechsel vom ‚klassischen‘ 2,4- zum 5-GHz-Frequenzband bringt in der Praxis beträchtliche Vorteile wie höhere Datenübertragungsraten und weniger Verbindungsabbrüche.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren vier WLAN-Router mit Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Als Testkriterium diente die Performance.

  • AVM FRITZ!Box WLAN 7390

    • DSL-Modem: Ja;
    • ADSL: Ja;
    • VDSL: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4;
    • DECT-Basis: Ja

    5 von 5 Sternen

    „Plus: Gute Ausstattung; Hohe Performance.
    Minus: Sehr teuer.“

    FRITZ!Box WLAN 7390

    1

  • D-Link DIR-826L

    4,5 von 5 Sternen

    Zu den Vorzügen des D-Link DIR-826L gehören seine großzügige Ausstattung sowie die einfache Handhabung. Weniger schön ist allerdings, dass die Antennen fest verbaut sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DIR-826L

    2

  • TP-Link TL-WDR4300 Simultan Dual-Band N750 Router

    4,5 von 5 Sternen

    „Plus: Günstiger Preis; Austauschbare Antennen.
    Minus: Umständliche Konfiguration.“

    TL-WDR4300 Simultan Dual-Band N750 Router

    2

  • Asus RT-N65U

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Einfache Konfiguration.
    Minus: Schlichtes Gehäuse; Performance nicht optimal.“

    RT-N65U

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router