zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Tourenfahrer prüft Routenplaner / Navigation (Software) (1/2013): „Digitale Werkzeugkisten“

Tourenfahrer - Heft 2/2013

Inhalt

Ein gutes GPS-Gerät ist nur die halbe Miete. Richtig Spaß macht GPS-Navigation auf dem Motorrad nur mit leistungsfähiger Software zur Tourplanung und -verwaltung.

Was wurde getestet?

Acht Programme zur Tourplanung und -verwaltung wurden getestet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen.

  • CompeGPS Land 7

    • Betriebssystem: Mac OS X

    ohne Endnote

    „Speziell zugeschnitten auf das Zusammenspiel mit TwoNav-Geräten aus dem Hause Compe oder entsprechender Software auf Mobiltelefonen ... Darüber hinaus versteht sich die Software aber auch mit vielen gängigen Navigationssystemen. Die umfangreichen Bearbeitungsmöglichkeiten auch für große Sammlungen bedürfen einer gewissen Einarbeitung.“

    Land 7
  • Garmin BaseCamp

    ohne Endnote

    „... beherrscht mit entsprechenden Karten auch Straßenrouting. Basecamp kann nahezu alle aktuellen und älteren Garmin-Karten nutzen und bietet über den ‚Birds Eye Select‘-Dienst die Möglichkeit, Rasterkarten auch direkt zu erwerben. Die Bearbeitungs- und Verwaltungsoptionen sind einfach zugänglich.“

    BaseCamp
  • Magic Maps Tour Explorer 25 Deutschland Gesamt Version 6

    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP

    ohne Endnote

    „Der ‚Tour Explorer 25‘ von Magic Maps enthält die topografischen Daten der Landesvermessungsämter im Maßstab 1 : 25.000 in sehr guter Qualität. Es gibt auch eine Version für die Schweiz und Luxemburg. Die Karten lassen sich in einer Kartensoftware oder mit der mitgelieferten Planungssoftware nutzen. Die eignet sich sehr gut für Outdoor-Freunde und erlaubt sogar Routing auf dem ADFC-Radwegenetz.“

    Tour Explorer 25 Deutschland Gesamt Version 6
  • QuoVadis 6

    • Betriebssystem: Mac OS X

    ohne Endnote

    „‚Quo Vadis‘ ist die wohl leistungsfähigste Software zur Bearbeitung von GPS-Daten und erlaubt die Nutzung unterschiedlichster Karten. Die Stärken der Software liegen in der Verwendung eines riesigen Kartenangebots, alle gängigen Online-Karten sind etwa bereits integriert. Mit entsprechenden Höhenmodellen lassen sich alle Karten auch in 3D nutzen. Zudem können mit etwas Einarbeitung auch sehr große Datenbestände perfekt verwaltet werden.“

    6
  • RouteConverter 2.8

    • Betriebssystem: Win

    ohne Endnote

    „... Er konvertiert nahezu alle gängigen GPS-Datenformate, kann diese sowohl lesen als auch schreiben. Zudem zeigt er Routen, Wegpunkte und Tracks auf Online-Karten und erlaubt auf ihnen auch eine eigene Planung. Die Software sollte in keiner Sammlung fehlen und ist deutlich angenehmer zu handhaben als so manch anderes Konvertierungstool.“

    2.8
  • TomTom Home

    ohne Endnote

    „... Die Software wird mit allen TomTom-Navis ausgeliefert und dient primär zur Verwaltung von Daten auf dem Gerät. Integriert ist auch eine Tauschbörse für GPS-Daten. Zudem lässt sich das Navi vom PC aus fernsteuern, sodass man mit Maus und Tastatur bessere Eingabemöglichkeiten hat. Zur Tourplanung ist sie nur bedingt geeignet.“

    Home
  • Tripy Roadtracer Pro 2.1

    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP

    ohne Endnote

    „Nur zusammen mit Navigationsgeräten von Tripy wird die Software ‚Roadtracer Pro‘ ausgeliefert. Sie ermöglicht es auf eindrucksvolle Art, auf Basis von Teleatlas-Karten Touren zu erstellen und zu routen, die dann wahlweise als Roadbook mit passenden Piktogrammen gedruckt oder als Datei auf Tripy-GPS-Geräten ausgegeben werden können. Für die herstellergebundene Planungssoftware sind viele weitere Karten erhältlich. ...“

    Roadtracer Pro 2.1
  • TyreToTravel Basic

    • Betriebssystem: Win

    ohne Endnote

    „... ‚Tyre‘ erlaubt eine Routenplanung auf Google-Karten. Noch immer ist das Programm sehr gut abgestimmt auf TomTom-Geräte, konvertiert etwa POI-Sammlungen direkt ins passende Format. ...“

    Basic

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Routenplaner / Navigation (Software)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf