Autoreifen im Vergleich: Kontakt-Anzeige

sport auto - Heft 4/2011

Inhalt

Ein sportlicher, dunkler Typ mit charakterstarkem Profil beherrscht das bewässerte Parkett ebenso perfekt wie die trockene Rennstrecke. Dieser Aussage von sieben 18 Zoll großen Bewerbern geht der Sommerreifentest auf einem Audi TT RS auf den Grund.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Autoreifen. Als Testkriterien dienten Trockene Fahrbahn (Handling, Dauerbelastung, Fahrverhalten ...) sowie Nasse Fahrbahn (Handling, Fahrverhalten, Lenkpräzision ...).

  • 1

    Pilot Super Sport; 245/40 R18 Y

    Michelin Pilot Super Sport; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (233 von 250 Punkten)

    „Die Neukonstruktion von Michelin trägt ihren Namen zurecht. Auf trockenem Asphalt hinterlässt der Michelin Pilot Supersport den sportlichsten Eindruck, geprägt von einer extrem präzisen Lenkung und einem im Grenzbereich sehr agilen Fahrverhalten. Die Dauerbelastung (zehn schnelle Runden in Folge) nimmt der Franzose gelassen hin, baut im Verlauf nur ganz leicht ab. ...“

  • 2

    P Zero; 245/40 R18 Y

    Pirelli P Zero; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (231 von 250 Punkten)

    „Der Pirelli P Zero spielt immer noch ganz oben im UHP-Feld mit. Zu seinen Stärken zählen ein hohes Gripniveau und ein ausgeglichenes Fahrverhalten bei Nässe. Beim Bremsen auf nasser Fahrbahn lässt er ein paar Punkte liegen, die er beim Trockenbremsen aber wieder einfährt. Was ihn überdies auszeichnet, ist ein sehr ausgewogenes Verhalten im Grenzbereich - harmonisch, nicht übertrieben spitz ...“

  • 3

    ZG2; 245/40 R18 Y

    Nokian ZG2; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „sehr empfehlenswert“ (226 von 250 Punkten)

    „Der Nokian Z G2 brilliert auf Nässe. Sein hohes Gripniveau verhilft ihm zur zweitschnellsten Rundenzeit. Das Fahrverhalten ist frei von Tücken und gebärdet sich ausgesprochen neutral. Die beste Bremsperformance ist dem Finnen auch auf die Fahnen zu heften. Beim Aquaplaningtest liegt er ebenfalls in der Spitzengruppe. Abstriche sind bei Trockenheit zu verzeichnen. ...“

  • 4

    Potenza S001; 245/40 R18 Y

    Bridgestone Potenza S001; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“ (218 von 250 Punkten)

    „Der Bridgestone Potenza S 001 schlägt sich bei Nässe wie auch bei Trockenheit gleichermaßen gut, kann aber in beiden Fällen nicht ganz vorn mitspielen. Auf dem Audi TT RS zeigt sich der Japaner etwas unsportlicher als erwartet, weil er im Grenzbereich ein deutliches Untersteuern an den Tag legt. Das kostet Punkte in der Disziplin Fahrverhalten. ...“

  • 5

    Proxes T1 Sport; 245/40 R18 Y

    Toyo Proxes T1 Sport; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“ (215 von 250 Punkten)

    „Von der mäßigen Aquaplaningleistung einmal abgesehen erweist sich der Toyo Proxes T1 Sport als Nässespezialist. Er markiert die schnellste Rundenzeit, zeigt sich beherrschbar, tendenziell leicht untersteuernd. Seine Verzögerungsleistung rangiert auf Topniveau. Bei trockener Fahrbahn fallen die Leistungen jedoch ab. Die Lenkung vermittelt wenig Feedback ...“

  • 6

    Dunlop Sport Maxx GT; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „empfehlenswert“ (209 von 250 Punkten)

    „... Abgesehen von der Bremsleistung zeigt sich der Sport Maxx sehr schnell, wenn auch tendenziell leicht untersteuernd. Die Lenkpräzision ist perfekt, die Dauerbelastung nimmt er klaglos hin. Bei Nässe sind die Bremsleistungen mäßig, der GT zeigt sich im Grenzbereich latent unentschlossen zwischen Unter- und Übersteuern.“

  • 7

    Sava Intensa; 245/40 R18 Y

    • Saison: Sommerreifen;
    • Breite: 245 mm;
    • Reifenquerschnitt: 40%;
    • Durchmesser: 18 Zoll;
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“ (188 von 250 Punkten)

    „Der mit Abstand günstigste Reifen im Test, der Sava Intensa, kann mit der Premium-Konkurrenz nicht mithalten, wenngleich er bei Nässe seinem großen Konzernbruder Sport Maxx eine lange Nase dreht. Der Sava hat immerhin sehr gute Aquaplaningeigenschaften, ihm fehlt es bei Nässe dennoch an Grip. Auch beim Trockenhandling mangelt es an Haftung und Präzision ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen